Frage:
Schädige ich mein Potenzial als Freiberufler?
Chris Cirefice
2018-09-27 16:26:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich arbeite jetzt seit ungefähr 4,5 Jahren freiberuflich. Ich war noch in der Universität, als ich anfing (3 Jahre vor meinem Abschluss). Ich bin schon eine Weile dabei und arbeite mit 3 verschiedenen Unternehmen fort. Ich habe nur jemals freiberuflich gearbeitet.

Ich wurde gerade erneut von einer Personalvermittlerin kontaktiert, mit der ich mehrere Jahre lang gesprochen habe, da sie ständig mit Stellenangeboten in der EU zu mir kommt Technologien, die ich benutze und Bereiche, die ich wünsche. Jedes Mal muss ich sie ablehnen, weil ich diese Projekte noch weiterentwickle (eines davon ist besonders finanziell anregend). In ihrer E-Mail fragte sie, ob ich Empfehlungen für Android / iOS-Entwickler hätte, und mir wurde klar, dass ich keine habe!

Dies veranlasste mich, über ein paar weitere Punkte nachzudenken:

  • Ich habe keine Erfahrung in einer "Team" -Umgebung - die meiste Erfahrung habe ich in meinem Senior-Informatik-Projekt an der Universität, aber man kann diese reale Erfahrung kaum als

    bezeichnen li>
  • Ich habe keine Erfahrung in einer typischeren Arbeitsumgebung (Büro) - ich arbeite ausschließlich remote

  • Ich habe im Wesentlichen 0 Verbindungen hergestellt (abgesehen von einem meiner besten Freunde, der Entwickler ist); Das bedeutet, dass ich keine Netzwerkkapazität habe und im Grunde niemand für meine Fähigkeiten bürgen kann, außer dass ich "Ergebnisse erhalte" - meine Fähigkeit, Probleme zu lösen, guten Code zu schreiben usw. - alles wird über das Endprodukt (Apps, Websites) verwirklicht usw.)

  • Obwohl ich ein Portfolio von Produkten habe, die ich im Laufe der Jahre erstellt habe, ist nur eine Codebasis Open Source, und das liegt daran, dass es sich um eine Website handelt, die ich für meine entwickelt habe Universität. Daher kann fast der gesamte Code, den ich geschrieben habe, nicht angezeigt werden, und ich habe keine Zeit mehr für persönliche Projekte ...
  • ol>

    All diese Punkte (und wahrscheinlich noch mehr!) lassen mich meiner Meinung nach äußerst unerwünscht aussehen. Ich kann dieses Gefühl nicht loswerden, dass meine freiberufliche Tätigkeit es irgendwann sehr schwierig machen wird, eine dauerhaftere Stelle zu finden. Ich habe eine gute Erfolgsbilanz mit meinen Kunden und sie würden gerne für mich als Mitarbeiter / Entwickler bürgen, aber sie können nichts über meine technischen Fähigkeiten sagen, da sie nicht technische Leute (Manager) sind.

    Die Frage: Beeinträchtigt meine freiberufliche Karriere meine Fähigkeit, eine feste Anstellung als Softwareentwickler zu finden?

    Es hört sich so an, als ob Sie als Freiberufler gut abschneiden, wenn dies Ihr viertes Jahr ist und Sie regelmäßig Jobs bekommen.Warum suchst du einen Job in einem Team?
    Nicht in der Frage, aber Sie haben wahrscheinlich darüber nachgedacht.Was hindert Sie daran, einen Teilzeitjob zu bekommen?Sie sind mit freiberuflicher Arbeit beschäftigt, aber sagen Sie, dass ein "Job" an zwei Tagen in der Woche neben Dingen, mit denen Sie tatsächlich Geld verdienen, Ihren Wert als Teamplayer und sozialer Typ beweisen würde.
    @Dan Ich bin es derzeit nicht, da ich eine stabile Anstellung bei 3 Kunden habe, aber ich versuche, mich in den nächsten ein oder zwei Jahren mit 2 von ihnen in einen Vertrag nur für die Wartung zu verwandeln, damit ich mich auf das konzentrieren kanneiner.* Das * hat ein wirklich vielversprechendes Projekt. Wenn es klappt, müssen mein Kunde und ich Leute einstellen, um beim Aufbau zu helfen (ich bin derzeit der einzige Entwickler).Daher möchte ich Erfahrung "im Geschäft" sammeln, damit es nicht auf den Kopf fällt, wenn die Zeit für den Aufbau eines Unternehmens gekommen ist.Grundsätzlich, um Erfahrungen zu sammeln!
    Fünf antworten:
    #1
    +6
    Joe Strazzere
    2018-09-27 16:33:33 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Beeinträchtigt meine freiberufliche Karriere meine Fähigkeit, eine feste Anstellung als Softwareentwickler zu finden?

    Es könnte sein.

    Ich kenne a viele Freiberufler, die leicht in einer festen Position eingestellt werden könnten. Aber sie alle entwickelten großartige professionelle Netzwerke und arbeiteten nicht nur als Remote-Mitarbeiter. Ich kenne auch viele Leute, die mehrmals von freiberuflich zu Dauerwelle und wieder zurück gewechselt sind.

    Es gibt keine Möglichkeit, Ihre einzigartige Situation zu kennen. Aber wenn ich raten müsste, würde ich sagen, dass es Ihr Mangel an professionellen Verbindungen und Ihre nachgewiesene Erfahrung in einem Team ist, die Ihre Möglichkeiten einschränken könnten.

    Das heißt, es braucht nur ein Unternehmen, um Sie einzustellen. Wenn Sie ein fester Mitarbeiter werden möchten, werden Sie wahrscheinlich eine Chance dazu finden. Es mag länger dauern, aber heutzutage sind viele Jobs verfügbar.

    Sie können Ihr berufliches Netzwerk jetzt erweitern, indem Sie an Seminaren teilnehmen, Meetups besuchen, freiberufliche Auftritte machen, die nicht nur aus der Ferne stattfinden usw. Das könnte Sie in eine bessere Position bringen, um bereit zu sein, zur Dauerwelle zu springen, wenn dies später von Interesse ist.

    #2
    +4
    Kilisi
    2018-09-28 03:15:25 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Beeinträchtigt meine freiberufliche Karriere meine Fähigkeit, eine feste Anstellung als Softwareentwickler zu finden?

    Ja, das ist im Allgemeinen und definitiv in Ihrer Situation.

    Aus den Gründen, die Sie bereits dargelegt haben, und weil viele Unternehmen Freiberufler meiden, wenn sie können, weil sie wie alle anderen Unternehmer daran gewöhnt sind, die Verantwortung zu übernehmen, und es ein Glücksfall ist, wie sie in ein Team unter Autorität passen. Es besteht auch immer die Möglichkeit, dass sie im Mondlicht stehen oder ein Projekt kommt und sie springen.

    Ihre besten Chancen sind, Vollzeit für einen Kunden zu arbeiten, der Sie bereits kennt und schätzt.

    #3
    +3
    Fattie
    2018-09-27 19:32:06 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Sind Sie ein fantastischer Programmierer? Wenn ja, werde ich Sie morgen einstellen.

    (Außerdem wäre ich so verzweifelt, Sie einzustellen, dass Sie uns Geld abreißen könnten, wahrscheinlich nicht viel Mühe geben und gehen würden, wenn Sie sich fühlen mag es oder bekomme ein besseres Angebot - und ich würde mich trotzdem glücklich schätzen.)

    Wenn Sie ein fantastisches Verständnis für Offline-First-Engineering haben, ein paar Sprachen auf niedrigem Niveau beherrschen und echtes Fachwissen aufbauen und kann den ganzen Tag über Shader schreiben, jede Seite dieses Buches zitieren, jedes Problem als Tool-First-Problem ansprechen und mir einige Apps oder Produkte zeigen, an denen Sie gearbeitet haben Sie haben Millionen verdient und ein paar spektakuläre Antworten zum Thema Stackoverflow erhalten.

    Die Probleme und Bedenken, die Sie in Ihrer Frage erwähnen (etwas über ... "keine Kontakte" oder etwas ..., das ich gerade beschönigt habe darüber und konnte nicht folgen, was Sie sagten, da es nicht mit Quaternions, OpenGL, Knoten usw. zu tun zu haben schien.

    Kurz gesagt, es sieht so aus, als ob Sie gut gehen können !

    Es macht ziemlich viel Spaß, zu arbeiten (dh als Angestellter) e) ein Jahr lang bei einem größeren Unternehmen - warum nicht mal ausprobieren?

    In der Tat scheint jedes "professionelle Netzwerk" überbewertet zu sein, wenn es Arbeitgeber (wie Sie) gibt, die mehr daran interessiert sind, großartige Arbeit zu leisten, als ihren Mitarbeitern das traditionelle Karrieregebäude zur Verfügung zu stellen.
    Kurz gesagt, das ist die hektische Welt der Software, in der wir zu leben scheinen - im Moment, während der Markt heiß ist.
    "Es macht ziemlich viel Spaß, ein Jahr lang in einem größeren Unternehmen zu arbeiten (dh als Angestellter) - warum nicht mal ausprobieren?"... Geld?
    #4
    +3
    janh
    2018-09-30 14:05:26 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Es kommt darauf an. Im Allgemeinen sind Softwareentwickler in den meisten Bereichen sehr gefragt, sodass Sie nicht viele Probleme haben sollten, um die erste Phase zu überwinden und Interviews zu erhalten.

    Wenn Sie sehr gut sind, werden es viele Unternehmen sein Gerne nehmen wir Sie auf, auch wenn Sie einige Macken haben. Würde ich es vorziehen, wenn mein Top-Entwickler Überstunden machen würde, wenn es eine Menge Arbeit gibt? Bestimmt. Werde ich Ärger machen, weil er es nicht will, während er im Wesentlichen die Arbeit von drei Personen erledigt, während er glücklich ist, sein Wissen zu teilen und andere Teammitglieder zu fördern? Absolut nicht.

    Ihre beiden ersten Punkte sind irrelevant, wenn Sie sich an beide anpassen können. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund vermeiden, direkt mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten, ist dies möglicherweise ein größeres Problem. Wenn sich die Gelegenheit jedoch nicht bietet, machen Sie sich keine Sorgen. Gleiches gilt für eine Büroumgebung.

    Sie können beide trainieren, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie in der Lage sind: einen gemeinsamen Arbeitsbereich zu finden und dort zu arbeiten, wo Sie sich mit anderen befassen müssen Menschen (sie machen Geräusche, sie laufen herum, sie blockieren die Toilette; großartige Simulation für die Büroumgebung, zusätzliche Erfahrung hinzugefügt, wenn Sie einen einzelnen In-Ear-Kopfhörer tragen und zufällig klingelnde Telefone spielen). Und selbst wenn Sie keine Zeit für echte "persönliche Projekte" haben, können Sie vielleicht zu einem Open-Source-Projekt beitragen. Sie können die Zeit, die Sie damit verbringen, sehr stark einschränken und müssen mit anderen Menschen zusammenarbeiten. Es würde auch Ihr Problem lösen, dass Sie den von Ihnen erstellten Code nicht anzeigen können.

    In meinem Unternehmen führen wir nicht viele Portfolioüberprüfungen durch. Selbst wenn Sie eine lange Github-Geschichte hatten, hat niemand die Zeit, diese durchzusehen. Daher stellen wir potenziellen Mitarbeitern in der Regel eine kleine Aufgabe zur Verfügung, die fest in der Rolle liegt, für die sie sich bewerben (je nach Arbeitszeit ca. 0,5 bis 2 Stunden) auf der Ebene der Fähigkeiten und unabhängig von unserem Geschäft, so dass niemand das Gefühl hat, "sie benutzen mich nur, um kostenlos zu programmieren") und ein Interview zu führen, in dem ein oder zwei Entwickler sitzen und über die bereitgestellte Lösung sprechen. In allen erfolgreichen Interviews wurde dies schnell zu einem freundlichen Hin und Her über Techniken, Muster und Vorlieben, das viel informeller wurde, wie wenn Entwickler auf einer Konferenz privat sprechen.

    Meine größte Sorge als potenzieller Arbeitgeber wäre dies: Wenn Sie als Freiberufler erfolgreich waren, wo Sie gutes Geld verdient haben, Ihre Jobs auswählen und jeden zweiten Monat neue und interessante Projekte durchführen konnten, sind Sie wirklich bereit und in der Lage, dies aufzugeben, oder werden Sie es tun Ich habe das Gefühl, dass Sie nach 12 Monaten einen Fehler gemacht haben und aufgehört haben, nachdem ich viel Geld und Zeit investiert habe, um Sie zu einem Teammitglied zu machen. Wenn Sie mich glauben lassen können, dass Sie es sind, sehe ich keine großen Probleme, Sie einzustellen.

    #5
    +2
    RandomUs1r
    2018-09-28 03:44:42 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Möglicherweise, aber es hängt mehr von Ihnen selbst ab ... möchten Sie in einer strukturierten Teamumgebung arbeiten? Das ist die 1: 1-Antwort auf Ihre Frage.

    Sie können natürlich fertige Produkte selbst codieren und produzieren, was ... nicht jeder in der Branche kann. Daher scheinen Full-Stack-Positionen ansprechend zu sein. Nehmen wir also an, dass die technischen Fähigkeiten kein Problem darstellen . Die Anpassung an die Unternehmenskultur ist jedoch und Sie müssen bereit sein, dies zu tun.

    Aber wie bei allem suchen Sie genug, finden Sie einen Tante-Emma-Laden und dann sind Sie der einzige Entwickler mit Unternehmensfinanzierung Für Ihre Bemühungen gibt es also Möglichkeiten für alle Arten von Persönlichkeiten (vermeiden Sie wahrscheinlich agile Geschäfte).

    Ich habe meine eigenen Nebenprojekte zu einem "Agile Shop" entwickelt und fand das ständige Feedback darüber, wie andere es machten, sehr nützlich.Ich fühlte mich nicht so "zurückgelassen", wie ich es sonst hätte tun können.Ich fand heraus, dass andere Leute mit Aufgaben zu kämpfen hatten und dass ich nicht der einzige war, der lernte.Ich fand auch leicht Hilfe, wenn ich Probleme hatte, so dass Agile ein guter Weg sein kann, um zu lernen, wie man sich selbst beurteilt und ein bisschen Kontakte knüpft, auch wenn es noch ums Geschäft geht.


    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...