Frage:
Sollte ich meinem Manager mitteilen, dass ich persönliche Probleme habe?
joseph
2014-09-11 18:13:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine persönliche Krise, die es mir schwer macht, mich zu konzentrieren und effektiv zu sein. Meine Produktivität ist etwas gesunken und ich erfülle nicht die Erwartungen meiner Manager.

Soll ich mit meinem Manager sprechen und die Situation erklären? Wenn ja, wie tief soll ich es erklären? Sollte ich die Situation speziell beschreiben oder nur offenlegen, dass ich ein persönliches Problem habe? Wie soll ich dieses Problem im Allgemeinen angehen?

Warum das Ende? Wie man mit persönlichen Problemen umgeht, die sich auf die Leistung am Arbeitsplatz auswirken, scheint ein hervorragendes Thema für diese Website zu sein.
@tomjedrz - Aus dem Link "Weitere Informationen" des nahen Grundes: "Unser Ziel hier bei The Workplace ist es, Menschen in Zukunft zu helfen, die vor dem gleichen Problem stehen." Wenn Leute uns um persönlichen Rat bitten, gelten viele der spezifischen Details nicht für andere Leute, die auf die Frage stoßen, da ihre Details leicht abweichen können und sie nicht feststellen können, ob die Antwort für ihre Situation angemessen ist oder nicht. " Es wird vorgeschlagen, es allgemeiner zu überarbeiten.
Dies scheint mir ziemlich allgemein zu sein (ich meine, nicht übermäßig personalisiert). Das Ende einer Beziehung ist leider keine Seltenheit und erfordert einen emotionalen Tribut, der sich leicht auf die Arbeit auswirken kann. Ob ich mit dem Chef teile oder ihn verstecke und Soldat weiter bin, scheint mir ein echtes Problem zu sein, mit dem andere konfrontiert werden.
Abstimmung zur Wiedereröffnung. Ich glaube nicht, dass dies * überhaupt * übermäßig personalisierte Beratung erfordert, und ich glaube, dass die Frage, wie viel Sie Ihrem Manager mitteilen können, wenn persönliche Probleme Ihre Arbeitsleistung beeinträchtigen, eine sehr praktische Frage zu einem Thema ist, das andere Menschen haben werden sicherlich Gesicht.
Wie viel Urlaubszeit hast du? Was bedeutet, haben Sie die Möglichkeit, sich ein oder zwei Wochen frei zu nehmen, um sich eine Option zu sichern? (Sie können Ihrem Manager optional mitteilen, was Sie tun müssen, und so viele oder so wenig Details angeben, wie Sie möchten.)
@Bobson - Eine persönliche Krise, die sich auf die Leistung oder Effektivität auswirkt, ist außergewöhnlich häufig. Dass die spezifische Krise vom OP benannt wird, spielt für die Art der Antworten keine Rolle.
@tomjedrz - Bei der aktuellen Form der Frage denke ich, dass es sich sehr lohnt, sie erneut zu öffnen. Es ist von "Ich habe Probleme mit meiner langfristigen Beziehung" zu dem allgemein nützlichen "Ich habe persönliche Probleme" übergegangen. Ich kann nicht für eine Wiedereröffnung stimmen, aber ich habe es für solche markiert.
Mit den Änderungen ist es besser für The Workplace geeignet, also habe ich es wieder geöffnet. Vielen Dank an alle, die mit dem Fragesteller zusammengearbeitet haben, um dies besser zu machen.
Fünf antworten:
#1
+15
Jared
2014-09-11 19:55:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als Softwareentwicklungsmanager habe ich also eine etwas andere Perspektive. Ich habe regelmäßige Einzelgespräche mit meinen Mitarbeitern und versuche ihnen klar zu machen, dass ein Teil dieser Zeit darin besteht, über alles zu sprechen, was sie wollen. Wenn ihr persönliches Leben ihre Leistung beeinflusst oder möglicherweise beeinflusst, möchte ich wissen. Bei Bedarf schlage ich Ressourcen wie das Mitarbeiterhilfsprogramm vor, um ihnen Flexibilität in der Zapfwelle zu bieten usw., um sie gegebenenfalls zu unterstützen.

Auf der anderen Seite , wenn ich es bemerke Es liegt in meiner Verantwortung, dem Mitarbeiter Feedback zu geben und das Problem anzugehen. Letztendlich muss ich sie feuern, wenn sie nicht in der Lage sind, ein akzeptables Leistungsniveau zu erreichen.

Ich balanciere die beiden mit dem Verständnis, dass erwartet werden muss, dass die Leistung bei a liegt auf einem bestimmten Niveau, aber manchmal machen die Menschen in ihrem Privatleben schwierige Dinge durch und brauchen nur das Unternehmen, das da ist, um sie für einen bestimmten Zeitraum zu unterstützen. Der Schmerz des Lebens respektiert nicht immer das wahrgenommene Ausmaß des Traumas, aber es gibt eine ziemlich klare Hackordnung für den Spielraum, den verschiedene Ereignisse normalerweise haben. Es tut mir leid, aber die Trennung von einer Freundin / einem Freund steht nicht besonders weit oben auf dieser Liste. Dinge wie unheilbare Krankheit oder Tod eines unmittelbaren Familienmitglieds, einige rechtliche Probleme, neues Kind oder Adoption, Scheidung usw. fallen darüber hinaus.

Sie erhalten mehr oder weniger Zeit, je nachdem, wie stark ein Mitwirkender, den Sie vor dem Ereignis waren und wie stark sich die Leistung verschlechtert hat. Als Chef eines typischen Darstellers, der jetzt praktisch nutzlos war, würde ich wahrscheinlich die Erwartung setzen, dass Sie in ein paar Wochen wieder einigermaßen gute Leistungen erbringen müssen, und wenn ein Monat oder länger vergeht, ohne dass dies geschieht, würde ich denken über einen Leistungsverbesserungsplan mit Kündigung in ein paar Monaten ohne Verbesserung. Dies ist alles sehr subjektiv, weshalb ich oben meine Argumentation gegeben habe.

Bearbeiten : Um es klar auszudrücken, wir hatten alle Manager, die Idioten sind. Ich denke, ich bin ziemlich reaktionsschnell gegenüber meinen Mitarbeitern, aber Sie haben möglicherweise keinen Manager, der es ist. Achten Sie darauf, Ihr Urteil über ihre Disposition und Ihre Beziehung anzuwenden. Wenn ich einen Chef hätte, der offen versucht hätte, mich unter den Bus zu werfen, würde ich möglicherweise nichts mit ihnen teilen oder mit der Personalabteilung oder einer anderen offeneren Partei, um zu versuchen, Schutz zu erhalten.

Ich stimme Ihnen in Bezug auf das wahrgenommene Ausmaß des Traumas zu, und Sie haben den Punkt viel besser gemacht als ich.
Als Manager ist Ihr Hauptinteresse das Unternehmen. Natürlich möchten Sie, dass die Mitarbeiter Ihnen alles erzählen, was wichtig sein könnte. Ob dies das Beste für den Mitarbeiter ist, ist alles andere als offensichtlich.
@tomjedrz, ein guter Arbeitgeber, schätzt seine Mitarbeiter und behandelt sie nicht wie Einweg-Servietten. Ergo, wenn ein guter Arbeitgeber weiß, warum jemand vorübergehend unter seinem normalen Niveau arbeitet, wird er dies berücksichtigen. Natürlich gibt es viele schlechte Arbeitgeber, die Sie mit persönlichen Problemen als Hinweis darauf ansehen, dass sie am besten nach jemandem suchen, der Sie ersetzt.
#2
+6
HLGEM
2014-09-11 18:28:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Arbeitsleistung beeinträchtigt wird oder das starke Potenzial besteht, von einem persönlichen Problem betroffen zu sein, informieren Sie Ihren Manager. Geben Sie ihm genügend Details, damit er im Allgemeinen weiß, was los ist und wie es sich auf Sie auswirken kann und wie lange (eine schlechte Trennung wird Sie wahrscheinlich für eine kürzere Zeit betreffen als beispielsweise ein sterbendes Kind).

Es ist im Allgemeinen besser, das Problem anzusprechen, bevor er bemerkt, dass Ihre Leistung nicht stimmt. Sobald ein Manager eine schlechte Leistung vorbringt, klingt dies eher nach einer Ausrede. Sobald Sie den Ruf haben, ein schlechter Darsteller zu sein, neigen die Leute dazu, Sie weniger locker zu machen.

Dies könnte auch ein guter Zeitpunkt sein, um sich eine Auszeit zu nehmen, um wieder zusammen zu kommen. Ich möchte lieber, dass ein Mitarbeiter einige Krankheitstage in Anspruch nimmt und wieder arbeitsbereit ist, als dass er herumtrampelt und nichts erledigt.

@Petter, ja eigentlich mache ich. Ich habe mich in mehr als 30 Jahren in der Belegschaft mit vielen persönlichen Problemen meiner eigenen und anderer Mitarbeiter befasst. Ich war derjenige mit dem toten Ehepartner. Ich war diejenige, die sich mit Kollegen auseinandersetzen musste, die aufgrund einer Krebsdiagnose Probleme hatten, ihre Arbeit zu erledigen. Ich habe gesehen, wie Leute wegen schlechter Leistung gefeuert wurden, die erst dann über ein Problem sprachen, über das sie ihren Chef früher informiert haben sollten. Ich habe die Antwort verallgemeinert, um mehr als das OP zu helfen.
#3
+3
keshlam
2014-09-11 18:24:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können ihm sicherlich sagen, dass Ihr persönliches Leben gerade chaotisch geworden ist (oder welche Beschreibung Sie auch bevorzugen; ich neige dazu, es zu unterschätzen) und dass dies Sie von der Arbeit ablenkt. Sie sind sich dessen bewusst und hoffen, dass die Dinge bald wieder in Ordnung gebracht werden, aber in der Zwischenzeit würden Sie es begrüßen, wenn er dies zulassen könnte.

Wie viel Sie ihm sagen, hängt davon ab, wie nah Sie einem Freund sind er, wie interessiert du denkst, dass er sein würde, wie er auf so viel reagiert ... persönlich würde ich nicht riskieren, eine Schluchzergeschichte auf ihn zu werfen, wenn du ihn nicht sehr gut kennst oder er dich aktiv dazu einlädt.

Schnelle Erinnerung: Viele Unternehmen bieten Vorteile für die psychische Gesundheit. Wenn Sie sich nicht schnell davon lösen können, ist es keine Schande, sie zu verwenden. Gesprächstherapie kann hilfreich sein, wenn Sie Hilfe bei der Suche nach Bewältigungsfähigkeiten benötigen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich an chemische Unterstützung bei situativen Depressionen glaube, es sei denn, sie sind extrem schwerwiegend oder halten ungewöhnlich lange an.

Ein großartiger Punkt an vielen Orten, an denen der Zusammenhang zwischen dem Wohlbefinden der psychischen Gesundheit und der Produktivität / Fluktuation der Mitarbeiter erkannt wird.
#4
+1
tomjedrz
2014-10-01 23:25:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Allgemeinen würde ich dem Chef nicht die Einzelheiten des Problems mitteilen, es sei denn, Sie beantragen Urlaub oder Unterkunft unter einem rechtlichen Rahmen wie der US ADA oder der US FMLA und die Einzelheiten sind erforderlich. Sonst kann nichts Gutes daraus werden.

Was Sie wirklich tun müssen, ist DAS PROBLEM BEHEBEN . Finden Sie heraus, was Sie tun müssen, um Ihre Leistung wieder auf den Standard zu bringen, und tun Sie es. Vielleicht ist es Beratung oder Freizeit oder ein Aufschwung oder ein Gespräch mit Geistlichen oder ein Umzug an einen neuen Ort oder etwas anderes. Vielleicht müssen Sie einige zusätzliche Stunden oder ein paar Wochenenden arbeiten, um aufzuholen. Was auch immer es ist ... Sie müssen sich darauf konzentrieren, Ihre Leistung wieder auf den Standard zu bringen. Das muss Ihre höchste Priorität sein.

Wenn Ihre Leistungsreduzierung sichtbar / offensichtlich ist oder in Kürze eintreten wird, würde ich das Leistungsproblem proaktiv mit dem Chef besprechen. Nehmen Sie ganz allgemein an, dass eine persönliche Herausforderung zu einer verminderten Produktivität geführt hat und dass Sie Schritte unternehmen, um diese zu beheben und aufzuholen. Wenn er fragt, was die Herausforderung ist, beachten Sie, dass Sie es lieber nicht sagen möchten und es nicht wirklich wichtig ist. Wenn er fragt, was getan wird, sagen Sie ihm so viel wie möglich, ohne die Einzelheiten des Problems preiszugeben.

Zwei Hinweise:

  • Ihr Chef ist nicht Ihr Freund. Selbst wenn die Person Ihr Freund ist, muss Ihre Freundschaft bei der Besetzung der Chefrolle zweitrangig sein. Wenn Sie darum bitten, dass Ihre Freundschaft eine Rolle spielt, befindet sich Ihr Chef in einer sehr schlechten Position und ist unfair und unprofessionell. Ein professioneller Chef wird das Unternehmen trotzdem wählen.
  • Machen Sie keine Ausreden, weder sich selbst noch dem Chef. Nach meiner Erfahrung ist es ein weitaus größeres Problem, sich selbst zu entschuldigen und sich wegen schlechter Leistung vom Haken zu lassen, als die schlechte Leistung selbst.
  • #5
    -1
    Vietnhi Phuvan
    2014-09-11 18:22:29 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Sagen Sie Ihrem Manager, dass Sie gerade eine 4-jährige Beziehung beendet haben und wenn Sie manchmal abgelenkt zu sein scheinen, ist dies der Grund. Freiwillig nichts anderes. Begraben Sie sich dann in der Arbeit, wenn die Alternative darin besteht, das Ende der Beziehung in Ihrem Kopf wiederzugeben.



    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...