Frage:
Wie erkläre ich einem Team, dass das Projekt, an dem sie sechs Monate lang arbeiten werden, mit Sicherheit abgesagt wird?
LoMa
2019-08-08 16:37:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin Projektmanager in meinem Unternehmen. Normalerweise arbeite ich an Projekten, bei denen die Kunden Regierungsstellen, öffentliche Verwaltungen und mit ihnen verbundene Unternehmen sind. Im September werden wir ein Projekt für ein Unternehmen starten, dessen Verwaltungsrat dem Zustand der öffentlichen Verwaltung entspricht, auf den er sich bezieht: Die Partei, die die Wahlen gewinnt, ernennt 70% der Verwaltungsratsmitglieder. Die Amtszeit des Verwaltungsrates ist festgelegt, so dass es Fälle gibt, in denen die öffentliche Verwaltung in den Händen von Partei A liegt und (für einen bestimmten Zeitraum) die Direktoren hauptsächlich mit Partei B verbunden sind.

Nun sind wir sind genau in der letzten Situation: Partei B hat die jüngsten Wahlen gewonnen, aber der von Partei A ernannte Verwaltungsrat wird sein Amt für weitere sechs Monate ausüben. Das Projekt, das ich leiten werde, sollte 18 Monate dauern. Wir wissen bereits, dass das neue Board das Projekt abbrechen wird, wenn es an die Macht kommt.

Dies ist keine Möglichkeit. Es ist eine Gewissheit: Wir haben bereits mit dem bald neuen CEO gesprochen und er hat es bestätigt. Für mich ist dies überhaupt kein Problem (weder beim ersten noch beim letzten Mal) und für mein Unternehmen ist es eine Gewinnsituation: Wir werden für das gesamte Projekt bezahlt, auch wenn es nicht abgeschlossen wird, es wird keinen Druck dazu geben Vervollständigen Sie es, es gibt keinen Zeitplan für Respekt usw. Die Verschwendung öffentlicher Gelder ist weder mein Problem noch das meines Unternehmens.

Wir müssen nur nachweisen können, dass wir daran arbeiten ( Daher muss ein Team an dem Projekt arbeiten und eine Codebasis vorhanden sein. Am Ende der sechs Monate muss eine funktionierende Demo erstellt werden. Die Strategie, das Geld zu bekommen und nichts zu tun, ist (leider) nicht durchführbar.

Mein Unternehmen möchte die Situation nicht vor dem Team verbergen (und ich stimme zu 100% zu), aber es ist nicht einfach, jemandem zu sagen, dass „Ihre sechsmonatige Arbeit eine totale Verschwendung ist“. Und ich habe nichts Positives zu sagen: Der Technologie-Stack ist dem Team gut bekannt (so dass kein neues Wissen gewonnen werden kann), und das Projekt ist extrem auf einen bestimmten Bedarf ausgerichtet (es gibt also keine Möglichkeit, an andere Kunden zu verkaufen ).

Wie kann ich dem Team mitteilen, dass es sechs Monate lang an einem Projekt arbeiten wird, von dem wir bereits wissen, dass es fehlschlagen wird?

Kommentare sind nicht für eine ausführliche Diskussion gedacht.Diese Konversation wurde [in den Chat verschoben] (https://chat.stackexchange.com/rooms/97240/discussion-on-question-by-loma-how-do-i-explain-to-a-team-that-das-Projekt-sie).
Können Sie es nicht verkaufen oder in ein marktfähiges Produkt umwandeln, wenn es fertig ist?
Gibt es eine Möglichkeit, dass Partei A wieder an die Macht kommt und das Projekt später "abwickeln" möchte?(Auch wenn das passiert wäre, würdest du es wollen?)
Ich gehe davon aus, dass Sie in sechs Monaten mit einer Situation ungleich Null von Partei B fertig werden müssen: "Die scheidende Partei A war korrupt und hat dies genehmigt, um gegen den Willen des Volkes aus der Staatskasse auszuscheiden. Wir werden es nicht bezahlen."""
@AbraCadaver Die einzigen anderen Kunden, die interessiert sein können, sind andere PA, aber die Möglichkeit, das Projekt an sie zu verkaufen, ist unendlich gering
@AlexP, wie ich bereits sagte, kann Partei A wieder an die Macht kommen, aber der Verwaltungsrat bleibt für eine feste Amtszeit (4 Jahre) im Amt.Da sie von Partei B ernannt werden, werden sie niemals ein Projekt von Partei A genehmigen
Gott, ich wünschte, das wäre ich.
Sechszehn antworten:
#1
+306
tddmonkey
2019-08-08 17:34:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

jemandem zu sagen, dass „Ihre 6-monatige Arbeit eine totale Verschwendung sein wird“, ist nicht einfach.

Betrachten Sie es nicht als Verschwendung, sondern betrachten Sie es als eine Verschwendung Gelegenheit. Letztendlich müssen Sie nicht liefern (aber ich würde es unbedingt planen, nur für den Fall), aber Sie müssen immer noch etwas liefern, daher scheint mir dies eine perfekte Gelegenheit zum Experimentieren zu sein Dinge, die Sie sonst möglicherweise nicht tun würden.

Wenn dies ein Softwareprojekt ist, ist dies ein großartiger Ort zum Experimentieren mit:

  • neuen Sprachen
  • neuen Frameworks
  • neue Ansätze
  • neue Infrastruktur

(ändern Sie die obigen Angaben in der Branche, in der Sie tätig sind).

I ' Ich bin fast eifersüchtig auf die Situation, in der Sie sich befinden! Sie können praktisch ohne Risiko an etwas Realem arbeiten!

Nun, neue Sprachen und neue Infrastrukturen sind nicht möglich: Das Projekt sollte in der aktuellen Kundeninfrastruktur leben (zumindest theoretisch ...) und die endgültige Demo soll auf einem bereits vorhandenen (und verwendeten) Anwendungsserver ausgeführt werden.Neue Frameworks sind vielleicht möglich (Backend bezweifle ich wirklich, Frontend ist vielleicht offener).Neue Ansätze sind etwas weit gefasst, aber wir können versuchen, etwas zu schaffen
@LoMa Dies sind alles nur Beispiele - der Punkt ist, dass Sie die Möglichkeit haben, mit * etwas * mit nahezu null Risiko zu experimentieren.Es ist eine Gelegenheit, Ihre Wissensdatenbank rund um die Uhr zu erweitern und sich keine Sorgen machen zu müssen, wenn Ihre neue Idee nicht funktioniert.
@LoMa Sie können auch versuchen, einige neue Arbeitsweisen zu erkunden (Scrum, Kanban usw. sind die offensichtlichen Beispiele) oder vielleicht sogar verschiedene Rollen ausprobieren, Besprechungen arrangieren usw. Dies ist im Grunde die ideale Gelegenheit, um an jedem Teil des Workflows zu experimentieren, den das Team für ineffizient hält.Solange Sie noch etwas für die Demo erledigen können.
Ich kann diese Antwort nicht genug bewerten.Sehen Sie sich hier alle Antworten an, in denen sich Leute über Programmierarbeiten mit hohem Druck und hohem Risiko beschweren.Ihr Team bekommt ein Geschenk.Ein vollständig finanziertes Projekt mit einem Freiheitsgrad und einem tatsächlichen Risiko von nahezu null, einer Wahrscheinlichkeit von null, dass jemand versuchen wird, umständliche Änderungen des Anwendungsbereichs oder zusätzlicher Anforderungen zu diktieren, und einer Wahrscheinlichkeit von null, dass Sie in einen stressigen oder Überstunden verursachenden Prozess gezwungen werden-Live oder Support-Modus, nachdem es fertig ist.
DavidK, Blub Jetzt verstehe ich es besser. Ich denke, wir können etwas Neues finden, das in das Projekt aufgenommen werden kann (in jedem Teil davon, nicht nur in der Entwicklung allein).
Ein weiteres "neues" sind neue Teamrollen.Geben Sie mehr Junior-Mitgliedern des Teams mehr Verantwortung, als sie normalerweise qualifiziert wären.Die erfahreneren Teammitglieder können sie betreuen und möglicherweise an einigen Nebenprojekten arbeiten.
Beginnen Sie alle Ihre täglichen Stand-ups mit einer Runde Darts.Wer an diesem Tag dem Bullseye am nächsten ist, kann das Meeting leiten, Entscheidungen treffen oder Probleme zuweisen usw.
Nur um mein Ruder hinein zu stecken - das klingt wirklich gut, aber ich war in einer ähnlichen Situation (mit cooler / neuer Technologie, aber es würde letztendlich nicht verwendet werden) und nach einer Weile bewegte ich mich (und einige andere Entwickler)Gesellschaft, wie es sich leer und sinnlos anfühlte.Anfangs war es schön, aber als ich merkte, dass es nirgendwo hingehen würde, verlor es schnell an Wert.Persönlich habe ich das Gefühl, dass Sie eine Technologie erst dann vollständig erlernen, wenn sie veröffentlicht wurde und Sie alle "Fallstricke" finden.Aus meinem POV würde ich also nicht allen Entwicklern sagen, dass es in Dosen abgefüllt wird.
Diese!Erfahren Sie alles über ... DevOps ... Cloud ... Docker ... .Iss viele Pizzen, nimm an vielen Trainingstreffen teil, mache viele Workshops, gehe freitags um 15 Uhr nach Hause und genieße das Leben :)
Genau!Es ist eine großartige Gelegenheit, ein Training für das gesamte Team zu erhalten und nichts dafür zu bezahlen.Es ist eigentlich eine ziemlich gute Situation!: D.
Möchten Sie ein vollständig finanziertes Projekt wie ein lustiges Haustierprojekt behandeln?Melden Sie mich an.
Beachten Sie, dass es abhängig von Ihrem Vertrag und dem lokalen Vergaberecht möglicherweise einen Verstoß darstellt, absichtlich etwas zu liefern, das nicht mindestens eine der effizientesten Lösungen für das Problem darstellt, das Sie anbieten können.Sie laufen möglicherweise auch Gefahr, dass die Demo abgelehnt wird, wenn sie nicht so gut ist, wie Sie es ursprünglich versprochen haben, bevor Sie die Technologie geändert haben.
Ich denke, die ** neuen Ansätze ** sollten wirklich hervorgehoben werden.Wenn Sie an der Entwicklung interessiert sind, sind ein neues Protokollierungsframework, ein neues akteursbasiertes Framework usw. im Allgemeinen Dinge, die Sie ausprobieren möchten, aber selten die Gelegenheit dazu erhalten.Das Wechseln eines bestehenden Projekts ist kostspielig und es besteht der Druck, die Fristen für das eine Green Field-Projekt einzuhalten, das alle N Jahre stattfindet, sodass nur die erste Person, die das Prototyping erstellt, coole Dinge tun kann.Hier haben Sie jedoch ein Projekt, bei dem jeder "wild werden" kann.Es ist eine großartige Gelegenheit für Junioren und Senioren gleichermaßen.
@LoMa Aus welchem Land stammen Sie?Nur aus Neugier.Ich bin auch ziemlich eifersüchtig auf deine Situation, tbh.
@tddmonkey Ich stimme zu, aber "eifersüchtig" bedeutet, dass jemand anderes etwas nicht haben soll (was für diese Situation nicht gilt), während "neidisch" bedeutet, etwas zu haben, das jemand anderes hat.
#2
+56
Joe
2019-08-08 18:01:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nennen Sie es keinen Fehler mehr.

Das Projekt wird aufgrund von Faktoren, die nichts mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen zu tun haben, früher als beabsichtigt beendet. Das ist kein Fehler.

Es ist auch bizarr zu glauben, dass es ein Fehler ist, dreimal für die Anstrengung von x bezahlt zu werden. Das klingt nach dem Erfolg, den viele Menschen gerne hätten.

Was der Kunde mit Ihrer Demo macht, ist nicht Ihr Problem.

Ihr Das Problem besteht darin, das zu liefern, was Sie vertraglich liefern müssen, damit Sie bezahlt werden können. Ob der Kunde es tatsächlich nutzt oder anderthalb Jahre dauert, bevor es bereitgestellt wird (eine Situation, auf die ich häufig stoße, wenn die Regierung ist der Kunde) oder selbst wenn sie es überhaupt nicht verwenden, ist dies nicht Ihr Problem und nichts, worüber sich Ihre Mitarbeiter Sorgen machen müssen (es sei denn, es liegt ein Wartungsvertrag vor).

Sagen Sie Ihren Mitarbeitern dies Durch ihre 6-monatige Arbeit werden sie für 18-monatige Arbeit bezahlt.

Es ist eine einfache Geschäftsentscheidung, die jeder treffen kann, wenn Sie nur pauschal angeben, dass es darum geht, bezahlt zu werden und sonst nichts. Alles andere ist zweitrangig.

"wird sie für 18 bezahlt bekommen" Nein. Das Unternehmen wird für 18 Monate Arbeit bezahlt.
Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob "Sie dafür bezahlt werden, Wegwerfarbeit zu leisten" die Menschen motivieren wird.Zumindest nicht alle Menschen.
@FooBar Gesunde Unternehmen bedanken sich für die profitable Erledigung von Aufgaben.Wenn Ihr Unternehmen nicht zu ihnen gehört, sollten Sie bis zu dem Punkt, an dem Ihnen diese Unterscheidung so wichtig ist, einen besseren Job finden.
@GregoryCurrie Es ist genauer zu sagen, dass der obszöne Gewinn, der durch das Projekt erzielt wird, andere Arbeiten subventionieren wird, die das Unternehmen jetzt oder in Zukunft leisten wird.Es ist keine Wegwerfarbeit, wenn das Licht an bleibt und die Gehaltsschecks gedruckt werden.
@Joe Sie müssen aus Sicht der Mitarbeiter schauen.Viele Leute arbeiten gerne, was sinnvoll ist.Es mag für das Unternehmen großartig sein, aber für manche Menschen ist es ziemlich demoralisierend.
@GregoryCurrie Wenn das Unternehmen einen Konflikt hat, bei dem "gut für das Unternehmen" = / = "sinnvoll" ist, dann hat es andere Probleme.
@Joe welche "anderen Probleme"?Es ist buchstäblich die genaue Situation, in der sich OP befindet. Die Entscheidung, die Arbeit zu erledigen, ist im Grunde genommen eine bedeutungslose Übung bei der Verschwendung öffentlicher Mittel, es sei denn, es kann ein anderer Wert eingeprägt werden.
@mbrig Ich bin bereit, mühsam langweilige und uninteressante Arbeit für mein Unternehmen zu leisten, weil mein Arbeitgeber seine Wertschätzung für diese Bemühungen zum Ausdruck bringen kann, auch wenn jeder weiß, dass es nicht das ist, was jemand von mir verlangt.Ich halte es nicht für unangemessen, dass andere Unternehmen dasselbe tun.
@GregoryCurrie: In der Tat habe ich die Software verlassen, da dies einer der Hauptgründe ist.Existenziell konnte ich nicht damit umgehen, dass 6 oder 12 Monate meines Lebens und meiner Arbeit ins Leere geworfen wurden.(Hat eine Gehaltskürzung von 2/3 vorgenommen und war glücklich, hat meine Gesundheit zurückbekommen usw.) OP sollte vielleicht nach Mitarbeitern in einer ähnlichen Einstellung Ausschau halten.
@GregoryCurrie Richtig, aber das OP sagte, dass sein Unternehmen hauptsächlich Regierungsaufträge usw. abwickelt. Es ist äußerst üblich, dass solche Software zurückgestellt oder nur so entworfen wird, dass sie fast nutzlos (oder schlimmer als nutzlos) ist.Daher würde ich erwarten, dass die meisten Mitarbeiter bereits von der Art sind, die sich nicht allzu sehr darum kümmert, wenn die Leute ihre Software nicht gerne verwenden.
@GregoryCurrie> Stimmen Sie zu, aber Tatsache ist, dass viele Menschen nur den Eindruck haben (oder sich sehr bemühen, sich selbst zu überzeugen), einen sinnvollen Job zu haben.Zumindest einmal wird klargestellt, dass ihre Arbeit bedeutungslos sein wird, aber es liegt am ganzen Team, zu versuchen, einen Sinn und nützliche Dinge zu finden.Wenn ich auf die Argumentation stoße "Wir werden aufhören, Sprint-Retrospektiven zu machen, weil sie nutzlos sind", kontere ich normalerweise mit "Hör nicht auf! Verbessere sie so, dass sie stattdessen nützlich werden".
_ "Es geht darum, bezahlt zu werden und sonst nichts. Alles andere ist zweitrangig." _ Vielleicht für Sie.Nicht für jeden.
@FooBar Was wahrscheinlicher ist, ist, dass das Unternehmen diese neuen Leute anstellt, 18 Monate lang Geld hat, diese Leute 6 Monate lang an diesem "zum Scheitern verurteilten" Projekt arbeiten lässt und dann weiß, dass sie 12 Monate Budget haben, das sie sich leisten können, um das zu behaltenEntwickler in der Nähe und werden ein anderes Projekt finden, um sie aufzusetzen.Es ist buchstäblich kein Risiko für den Arbeitgeber, dies zu tun, weil er bereits bezahlt wurde und die zusätzlichen Hände für das eine Projekt, dem die Finanzierung ausgehen wird?Könnte den Unterschied zwischen Versand und Ausfall ausmachen.Oder sie machen Demos, während das Unternehmen ein neues Projekt sichert.
#3
+52
Ben Barden
2019-08-08 18:35:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was Sie produzieren sollen, ist eine wirklich beeindruckende Proof-of-Concept-Demo.

Sie wurden von Party A eingestellt. Sie stellen Sie ein, in der Tat, um etwas zu produzieren, das sie gut aussehen lässt - auf das sie zeigen und sagen können: "Schau dir diese großartige Sache an, die wir gebaut haben". Das ist die eigentliche Absicht des Kunden, und Sie haben 6 Monate Zeit, um etwas zu produzieren, das das Argument so glaubwürdig wie möglich macht (und, so gut Sie können, die Fähigkeit der anderen Seite untergräbt, zu sagen, dass es ein schreckliches Produkt war, das es braucht in Dosen sein). Es ist eindeutig Stil über Substanz, und das, wofür Sie eingestellt wurden, ist nicht das, was auf dem Vertrag steht, aber Sie wurden eingestellt (und werden überbezahlt), um etwas zu machen, das Ihr Kunde tatsächlich will. P. >

Wenn Sie also eine Demo erstellen können, die wirklich alle umgehauen hat, ist das kein Fehler. Natürlich müssen die Knochen darunter stark genug sein, damit Sie den Job trotzdem beenden können, wenn er aus irgendeinem verrückten Grund nicht eingemacht wird, aber es ist ein echtes Ziel, für das Unternehmen manchmal bezahlt werden legitim. Es erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie ausgewählt werden, dasselbe (oder ähnliche) Dinge später zu erstellen, sobald Partei A wieder an der Macht ist.

... stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Dinge so kommunizieren und präsentieren, dass Party B nicht sauer auf Sie wird, weil Sie eine großartige Demo erstellt haben ... Weder in den nächsten 6 Monaten noch danach, wenn das Projekt (möglicherweise) eingemacht ist, sondern dasDemo bleibt.
Ich denke, dies ist eine wirklich gesunde Sichtweise - Sie haben eine harte Frist von 6 Monaten, um eine Demo zu erstellen, mit der Sie für beide Seiten gut aussehen.
Stimmen Sie auf jeden Fall zu, um zu zeigen, was Ihr Team nicht nur für Party A an Standort X tun kann, sondern möglicherweise auch für eine andere Gruppe von Party A-Mitgliedern an Standort Y - Sie möchten, dass sie auch gute Dinge über Ihr Unternehmen und Ihr Team hören.
Halten Sie außerdem den Personalbestand dort, wo er benötigt wird, um die Demo so schnell wie möglich betriebsbereit und fehlerfrei zu machen.Reduzieren Sie dann das Personal auf einen Mann, der für den Rest der sechs Monate Fehlerbehebungen vornimmt.
Auch wenn es dem beabsichtigten Kunden nicht gefällt, kann es für die Zukunft in die Produktpalette Ihres Unternehmens aufgenommen werden.Dies könnte die große Pause sein, die sie immer brauchten.
#4
+20
user81330
2019-08-08 18:20:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es besteht die Möglichkeit, dass einige Ihrer Entwickler für Sie arbeiten, weil sie etwas bewirken wollen - aber in Wirklichkeit wollen die meisten Leute nur hart an etwas arbeiten, in dem sie gut sind, und einen Gehaltsscheck dafür erhalten

Nichts, was Sie tun, wird das Problem für diejenigen wirklich lösen, denen es "wirklich wichtig" ist, das Endprodukt freizugeben (dh für Sie arbeiten, um einen sozialen Unterschied zu bewirken). Aber für diejenigen, denen es nur darum geht, "einen guten Job zu machen"; Dies ist eine einfache Situation.


Erklären Sie den Entwicklern; Der Umfang hat sich geändert und es gibt ein neues Ziel, das in 6 Monaten erreicht werden muss.

Beachten Sie, dass dies kein Fehler ist. Sie sind nicht auf dem Todesmarsch, um ein Produkt herzustellen, das niemand will - stattdessen wurde der Produktumfang einfach geändert und die Frist ebenfalls.

Vor allem müssen Sie sicherstellen, dass die Entwickler verstehen, wie dies ist Ein Segen für Sie als Unternehmen.

Solange sie hart arbeiten und diese neue Frist (die Demo) auf die erforderliche Qualität bringen können, hat das Unternehmen die Möglichkeit, deutlich mehr Geld zu verdienen, und Gehen Sie zu noch interessanteren Projekten über.

Wenn Sie dies als Herausforderung darstellen können; Wenn Sie die Demo in kürzerer Zeit vollständig und auf hohem Niveau fertigstellen möchten, sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, Ihr Team zu motivieren, alles zu geben.

Und noch einmal, für diejenigen, die funktioniert haben weil sie mit ihrer Software tatsächlich "etwas bewirken" wollten; Sie können nichts tun. Sie können dies als Lernübung in der Parteipolitik betrachten.

Wenn der Arbeitgeber von der Stornierung profitieren wird, kann es sich lohnen, den Mitarbeitern einen Bonus für die pünktliche Fertigstellung des neuen, reduzierten Projekts anzubieten.
#5
+16
Sopuli
2019-08-08 22:48:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

1) Versuchen Sie, wiederverwendbare Komponenten oder überlappende Elemente zu identifizieren, von denen Ihre anderen Projekte profitieren könnten. Dies könnte Ihnen Zeit geben, etwas zu entwickeln, das Geld spart, die Qualität verbessert oder die technische Verschuldung reduziert.

2) Gestalten Sie das Projekt in Phasen. Phase 1 ist die Demo in 6 Monaten, Phase 2 ist das komplette Produkt in 18 Monaten. Konzentrieren Sie sich nur auf den Abschluss der Phase 1, da dies geschehen muss. Sie müssen nicht unterstreichen, dass Phase 2 abgebrochen wird, jeder weiß es. Erwähnen Sie in der täglichen Routine die Phase 2 überhaupt nicht, planen Sie sie nicht, ressourcen Sie sie nicht. Sobald Phase 1 abgeschlossen ist, wird das Team weiterhin die Zufriedenheit mit der Lieferung und der gut erledigten Arbeit erhalten.

3) Bieten Sie einen Bonus an. Ihr Unternehmen wird gut bezahlt, daher sollte es dem Team wenig mehr geben. Wenn Geldprämien nicht in Frage kommen, könnte es etwas Schönes sein, was dem Team zugute kommt (neue Schreibtische / Stühle, Kaffeemaschine, Sofa in der Lounge usw.).

Ich mag diesen Ansatz "Teile die Liebe".Es war etwas Geschick und Mühe erforderlich, um den ursprünglichen Vertrag zu gewinnen.Das Erkennen, dass zusammen mit dem Teilen des Erlöses ein Teil der "geschäftigen Arbeit" entlastet wird.
Re * "Identifizieren Sie wiederverwendbare Komponenten oder überlappende Elemente, die Ihren anderen Projekten zugute kommen könnten." *: Dies ist nicht Teil des normalen Projektdenkens (jedes Projekt wird als 100% unabhängig angesehen) und ist möglicherweise nicht zulässig.
#6
+11
mowwwalker
2019-08-09 02:54:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nach der Antwort von @ tddmonkey können in den nächsten sechs Monaten einige Dinge bearbeitet werden.

Gewohnheiten und Werkzeuge

Dies sind einige Dinge, die zunächst einige Zeit in Anspruch nehmen Investition, aber langfristig auszahlen. Angesichts der Tatsache, dass das Projekt ausrangiert wird, ist dies eine großartige Gelegenheit, Zeit zu investieren, ohne sich um negative Auswirkungen auf die Produktivität sorgen zu müssen:

  • Anpassung an eine ergonomische Tastatur und / oder Maus
  • Festlegen gesunder Programmiergewohnheiten wie Dehnen, Trainieren und erneutes Fokussieren der Augen in regelmäßigen Abständen.
  • Erlernen neuer Entwicklungswerkzeuge, einschließlich
  • Neue Dokumentationstools
  • Projekt-Dashboards mit Testabdeckung, offenen Tickets, Server-Verfügbarkeit und Ressourcennutzung

Entwicklungsprozesse

Einige Dinge, die gut wären, wenn sie nicht bereits eingerichtet wären

  • Automatisierte Tools zum Überprüfen von Codeänderungen. Kann fusseln und gegen Styleguides validieren. Kann sicherstellen, dass TODOs einem Ticket in einem Problemverfolgungssystem zugeordnet sind.
  • Automatisierte Verknüpfung des Ticketsystems mit Code-Commits
  • Fügen Sie mehr Testabdeckung für die vorhandene Plattform hinzu.
  • Verbessern Sie die Testentwicklungs- und Ausführungsprozesse.
  • Arbeiten an CI

Kurz gesagt, dies ist ein guter Zeitpunkt, um Anstrengungen zu unternehmen, um so viel Reibung wie möglich bei der Entwicklung des Teams zu beseitigen Prozesse. Was kann jetzt getan werden, damit in sechs Monaten, wenn an dem echten -Projekt gearbeitet werden muss, die Arbeit so reibungslos, gesund, effizient und angenehm wie möglich verläuft?

Das ist meine Lieblingsantwort.Nur weil das Produkt weggeworfen wird, heißt das nicht, dass es nicht geübt werden kann.Wer hat nicht die Argumente, um Teer auswendig zu lernen?/ s * Hinweis: Jemand hat mir einmal gezeigt, wie ich mich an `tar xvf` erinnere -` Xtract the Vucking Files` - es ist so lustig, dass es funktioniert! *
#7
+9
joeqwerty
2019-08-08 18:59:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Unternehmen und Organisationen stornieren Projekte ständig. Das negiert nicht Ihre Arbeit, den Wert Ihrer Arbeit, die Erfahrung, die Sie mit dieser Arbeit sammeln, noch das Geld, das Sie mit dieser Arbeit verdienen.

Der Unterschied besteht darin, dass Sie im Voraus wissen, dass das Projekt dies tun wird storniert werden. Ich würde das Team ausfüllen, aber ich würde es nicht als Fehlschlag darstellen, weil es nicht so ist. Was der Kunde wählt, ist sein Vorrecht. Es negiert oder verringert oder wertet die Arbeit, die Sie und Ihr Team leisten, nicht ab.

Außerdem ist nichts jemals 100% sicher. Es kann vorkommen, dass das Projekt nicht abgebrochen wird. Arbeiten Sie daran, als ob es nicht so wäre.

Einverstanden.Politiker ändern ihre Meinung ungefähr so oft, wie sie sich die Hand geben.In sechs Monaten kann viel passieren, was das Projekt am Leben erhalten könnte.Letztendlich möchten Sie sagen können, dass Ihr Unternehmen das Ende des Geschäfts aufgehalten hat und das Ziel erreicht hat, das Budget einzuhalten.
Wie negiert ein garantierter Projektabbruch nicht die Arbeit oder den Wert der Arbeit?Arbeit hat keinen Wert, bis sie etwas tut.Das ist der springende Punkt der Sprüche wie "erledigt ist besser als perfekt".Was die gesammelten Erfahrungen angeht ... anscheinend haben sie bereits Erfahrung mit ihrem "Stack".Die meisten gesammelten Erfahrungen werden "Projekterfahrungen" sein, die je nach Inhalt vollständig nicht übertragbar sein können
@Mars Das ist ein subjektiver Wert.Ich kenne viele Leute, die die Arbeit mehr schätzen als das, wofür sie tatsächlich verwendet wird.Ich sage nicht, dass es ein guter Ansatz ist, Software zu entwickeln, aber es ist definitiv da draußen.
@Luaan Was schätzen sie?Ich würde argumentieren, dass es nicht die Arbeit ist, die sie schätzen, sondern die Erfahrung oder Lernmöglichkeiten oder zumindest die Herausforderung.In diesem Fall scheint es keine der oben genannten zu geben.
@Mars Nein, sie schätzen das Geld und die Work-Life-Balance, die sie durch den Job erhalten.Sie sind normalerweise die Art von Menschen, denen Dinge wie Lernmöglichkeiten oder Herausforderungen nicht besonders wichtig sind - sie wollen nur ihren stabilen 9-8-Job und kehren zu ihren Familien zurück.Gehen Sie nicht davon aus, dass jeder in der Softwareentwicklung ein "Handwerker" ist, der sich sehr um seine Arbeit kümmert.Und selbst bei den "Handwerkern" interessieren sie sich möglicherweise mehr für die coolen Dinge, die sie mit dem Code gemacht haben, als dafür, ob der Code * tatsächlich nützlich * ist (immer noch ein * sehr * häufiges Problem).
@Luaan In diesem Fall bedeutet dies nur, dass sie ihre Arbeit von Anfang an nicht wertschätzten.Ich nehme an, Sie haben Recht, dass Sie den Wert Null nicht negieren können.
@Luaan Aber ich habe nicht behauptet, dass jeder ein Handwerker ist - ich habe nur darauf hingewiesen, dass es fast per Definition Ihre Arbeit entwertet, wenn das Projekt abgebrochen wird
(Aber aus einer anderen Perspektive ... für das Unternehmen bedeutet dies, dass sie X Dollar bezahlt und 3x Wert erhalten haben. Aber für den Mitarbeiter haben sie 0 produziert und X erhalten, sodass ihre Arbeit einen unendlichen Wert hat!)
"Arbeite daran, als ob es nicht so wäre."ist ein wichtiger Rat.Selbst wenn Sie sicher wissen, dass das Projekt abgebrochen wird, möchten Partei A das Projekt möglicherweise wiederbeleben, falls sie jemals wieder die Kontrolle übernimmt.Wenn Sie Müll bauen, der erwartet, ihn nie zu brauchen, könnte er Jahre später wieder beißen.
#8
+9
sp88
2019-08-09 05:53:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Geben Sie es ihnen direkt.

Der Versuch, dies zu mildern, wird ihnen keinen Gefallen tun. Die Fakten sind, was sie sind - von ihnen wird immer noch erwartet, dass sie etwas Funktionales hervorbringen. Es spielt keine Rolle, dass dies die Moral beeinträchtigen könnte - wenn dies wirklich "weder das erste noch das letzte Mal" ist, ist dies eine Realität, der sie sich so schnell wie möglich stellen müssen.

Seien Sie jedoch vorsichtig.

100% storniert? Politik ist das, was sie ist, und Sie haben absolut keine Garantie dafür, dass ein externer Faktor nicht eintritt, und plötzlich wird von Ihnen erwartet, dass Sie diese Sache tatsächlich beenden.

Nehmen Sie es ernst. stark>

Alles, was Sie produzieren, alles, worauf Sie Ihren Namen setzen, wird immer über Sie nachdenken - unabhängig davon, ob die Produktion unglückliche Umstände aufweist. Erinnern Sie sie daran, wenn sie daran erinnert werden müssen.

Tod und Steuern

Auch hier kann ich das nicht genug betonen - unabhängig davon, ob Sie sicher sind oder nicht Die einzigen Dinge, die im Leben sicher sind, sind Tod und Steuern, wie das Sprichwort sagt. Wenn Sie dies halbherzig machen oder es als Spielplatz oder so etwas behandeln, kann es absolut zurückkommen, um Sie und Ihr Team zu beißen. Als Manager liegt es in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass dies nicht geschieht.

"Die Verschwendung öffentlicher Mittel ist weder mein Problem noch mein Unternehmen."- OP.Wer wissentlich für jemanden mit einer Haltung arbeitet, wird damit kein Problem haben.Entweder gib es ihnen gerade ** oder gib es ihnen überhaupt nicht.Wenn man bedenkt, dass die Frage sogar gestellt wurde, klingt es so, als Letzteres ist die bessere Option.
Eine Klarstellung in Bezug auf "weder das erste noch das letzte Mal" bedeutet für mich und das Unternehmen, aber dies ist das erste Mal, dass wir es mit so viel Aufmerksamkeit wissen. Dies ist das erste Mal für dieses Team
Ich stimme dem Teil "Sei vorsichtig" absolut zu.Je weiter Sie in die Zukunft schauen, desto mehr verschwindet die 100% ige Sicherheit.
#9
+7
Stig Hemmer
2019-08-09 12:43:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist keine Option, es geheim zu halten, werden die Leute herausfinden. Wenn sie erfahren, dass Sie Geheimnisse vor ihnen bewahren, werden sie wirklich demotiviert. Die Frage lautet also wie , um sie zu informieren, anstatt , wenn .

Sie sind verpflichtet, innerhalb von sechs Monaten eine "Demo" zu liefern. Gibt es einen Grund, warum "Demo" kein funktionierendes, nützliches System sein kann?

Es wird offensichtlich nicht alle Funktionen haben, nach denen der Kunde ursprünglich gefragt hat, aber es kann trotzdem nützlich sein.

Ich schlage also vor, den Umfang des Projekts zu ändern. Identifizieren Sie die Teile, die viel Aufwand kosten, ohne viel Nutzen zu bringen. Überspringen Sie diese Teile. Machen Sie den Rest und nennen Sie es eine Demo.

Ziel ist es, dass die Mitarbeiter des Kunden das System auch dann verwenden, wenn keine offizielle Genehmigung vorliegt.

Dann, wann Partei A kommt wieder an die Macht, wie sie es irgendwann tun werden. Sie können darüber sprechen, die "Demo" auf ein besseres System auszudehnen.

Nun ändern einige andere Antwortpunkte dieser Politiker ihre Meinung. Dies bedeutet, dass Sie einen Plan haben müssen, falls das Projekt nicht abgebrochen wird.

#10
+6
TonyK
2019-08-09 01:34:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn das Unternehmen einen Aufschlag von 200% erzielt, besteht eine Möglichkeit, Ihre Entwickler zu motivieren, darin, ihnen sicherlich etwas davon anzubieten. Angenommen, ein zusätzlicher Monatslohn bei Annahme des Scheinprodukts, wenn es (wie erwartet) nach sechs Monaten storniert wird. Sie könnten ihnen sogar die Möglichkeit geben, nicht an der Arbeit teilzunehmen, aber ich bezweifle, dass es viele Abnehmer geben würde.

Ich bezweifle ernsthaft, dass dies die Entscheidung von OP ist.
@cag41: Ich auch, um ehrlich zu sein.So etwas würde nur ein außergewöhnlicher Manager tun.
Ich meine, ich glaube nicht, dass Manager - außergewöhnlich oder nicht - normalerweise die Macht haben, signifikante, nicht planmäßige Boni zu vergeben.Besonders in einem großen Unternehmen mit viel Bürokratie, was hier ganz klar der Fall ist.Und um fair zu sein, würde dies Fragen zur Fairness aufwerfen - warum erhält OP einen zusätzlichen Gehaltsscheck, wenn andere, die an Projekten mit hohem Stress arbeiten, die NICHT storniert werden, dies nicht tun?
#11
+3
ZOMVID-20
2019-08-10 18:31:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aus geschäftlicher Sicht kann dies eine gute Gelegenheit sein, wenn Sie nicht vertraglich verpflichtet sind, das Projekt mit dem genauen aktuellen Team abzuschließen.

Dies wäre die Zeit, 90% Ihrer Senioren zuzuweisen Zeit für ein wertvolleres Projekt für einen anderen Kunden und eine Crew von Junior-Entwicklern, die an dem Regierungsprojekt arbeiten.

Junior-Entwickler benötigen Erfahrung und produzieren meistens Code, der nicht gut hält, aber das wird gut für eine Demo. Viele Junior-Entwickler arbeiten sehr schnell, sodass Sie die Mindestanforderungen erfüllen können. Sie können sich bei einem Wegwerfprojekt die Zähne schneiden, sich in Ihr bestehendes Team integrieren und ihren Wert zeigen.

Am Ende des Tages haben Sie eine zweite effektive Crew, von der aus Sie Mitarbeiter von Hand auswählen können Erweitern Sie, ersetzen Sie Senioren, die in der Zwischenzeit abgereist sind, und bilden Sie auf Wunsch ein zweites Team.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, solche Entscheidungen zu treffen, sollten Sie dies mit dem Entscheidungsträger besprechen.

Das Ändern von Teammitgliedern ist kein Problem und bis zu einem gewissen Grad eine Sache, die ich ohne Genehmigung tun kann.Während Vertrag Outsourcing verbietet
#12
+2
Chris Sunami supports Monica
2019-08-09 19:55:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als langjähriger Entwickler habe ich gelernt anzunehmen, dass ein bestimmtes Projekt möglicherweise nie in die Produktion kommt . Die Lösung besteht darin, jedes Projekt als Lernprojekt anzusehen. Der Weg dazu besteht darin, die bestmögliche Arbeit zu leisten und dabei die besten Codierungsmethoden und die neuesten Technologien zu verwenden.

Als Entwickler lernen Sie immer und sollten es immer tun verbessern, auch wenn Sie mit einer vertrauten Sprache und / oder Technologie arbeiten . Wenn sich Ihr Team die Zeit nimmt, um dieses Projekt so gut wie möglich zu machen, ist dies eine großartige Erfahrung für alle und eine außergewöhnliche Gelegenheit, Ihr Team zu verbessern. Auf der anderen Seite, wenn Sie jetzt aufgeben und sechs Monate lang mit den Daumen drehen - oder sogar nur das Minimum tun -, wird sich jeder langweilen und elend sein, und das Können Ihres Teams wird eher sinken als sich verbessern.

#13
+2
user107791
2019-08-10 01:23:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Jetzt sind wir genau in der letzten Situation: Partei B hat die jüngsten Wahlen gewonnen, aber der von Partei A ernannte Verwaltungsrat wird sein Amt für weitere sechs Monate ausüben. Das Projekt, das ich leiten werde, sollte 18 Monate dauern. Wir wissen bereits, dass das neue Board das Projekt abbrechen wird, wenn es an die Macht kommt.

Also? Dies ist nicht die letzte Wahl. Dies ist nicht das letzte Board. Ihre Überschrift besagt, dass das Projekt fehlschlagen wird, Ihre Frage besagt, dass es abgebrochen wird. Sie sollten es als das Projekt ansehen, das verschoben wird. Wenn die Regierungszeit von Partei B abgelaufen ist (und nicht jede Regierung ihre Zeit ausschöpft), wird das Projekt möglicherweise fortgesetzt oder es wird eine neue Aufforderung zur Angebotsabgabe erhalten.

Dies ist Ihre Chance, königlich bezahlt zu werden für sechs Monate, um einen Eintrag für diese zukünftige Ausschreibung zu machen. Verpassen Sie diese Chance nicht. Insbesondere, da dies auch eine Option ist, um Partei B zu beweisen, dass es äußerst dumm wäre, Ihre Fähigkeit zu ignorieren, großartige Arbeit für ihre eigenen Projekte zu leisten, selbst wenn sie dieses Projekt abbrechen würden. P. >

#14
+1
Steve
2019-08-08 18:09:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zunächst einmal ist das, was Sie beschreiben, überhaupt kein Projektfehler, und Sie tun sich und dem Team einen schlechten Dienst, indem Sie behaupten, dass dies der Fall ist. Absichtlich oder nicht geben Sie dem Team und seiner Arbeit indirekt die Schuld und Verantwortung. Jeder Fachmann wird Ihren Ansatz bis zu einem gewissen Grad als persönliches Versagen betrachten.

Die Situation liegt außerhalb Ihrer Kontrolle, und jeder Fachmann im Team wird dies verstehen. Sie müssen direkt und transparent mit dem Team sein, damit es versteht, was sich abspielt.

Ich finde es etwas ungewöhnlich, dass Sie es am Arbeitsplatz so deutlich ausdrücken können, aber nicht das Gefühl haben, dass das Team professionell genug ist um die gleiche Erklärung zu bekommen.

Wir laufen nicht Gefahr, demotiviert zu werden.
Denken Sie, dass die Frage verbessert werden könnte, indem Sie dies anders beschreiben (z. B. wenn Sie an einem Endprodukt arbeiten, von dem wir wissen, dass es verschrottet wird), anstatt das "Projekt" zu scheitern?Wenn ja, könnten Sie eine Bearbeitung der Frage vorschlagen - vielleicht hat das OP sie hier als Abkürzung "Projektfehler" beschrieben.
@GregoryCurrie Wenn kein Moralrisiko besteht, verstehe ich nicht, warum OP die Frage gestellt hat.
@GregoryCurrie Es sei denn, Sie sind Steuerzahler: p
@HenryM Gregory antwortete auf den Teil über OP-Fragen am Arbeitsplatz und sagte dem OP-Team dasselbe.
AiliokcxfrCMT Ahh.Haha
#15
+1
alephzero
2019-08-09 03:59:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Konzept einer "funktionierenden Demo" klingt wunderbar vage, insbesondere in der Alice-in-Wonderland-Umgebung, in der Sie arbeiten.

Verbringen Sie nur ein paar Wochen damit, alten Müll zusammenzuschmeißen, der vage aussieht Lehnen Sie sich wie eine Demo zurück und genießen Sie es, dafür bezahlt zu werden, dass Sie nichts tun.

Wenn Sie als politische Meister dumm genug sind, so zu arbeiten, wie Sie es beschreiben, können sie den Unterschied nicht erkennen. Wenn sie kommentieren, dass die Demo nicht sehr gut war, sagen Sie ihnen, dass sie Glück haben, dass das Projekt abgebrochen wird, bevor es sein Budget um ein Vielfaches überschreitet, da es sich als weitaus komplexer als erwartet herausstellte.

#16
  0
keuleJ
2019-08-10 17:19:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Versuchen Sie einen iterativen Ansatz wie Scrum. Stellen Sie sicher, dass Sie am Ende jeder Iteration ein "Produkt" haben, das einen gewissen geschäftlichen Wert hat. Auf diese Weise haben Sie etwas, das verwendet werden kann und nach sechs Monaten (oder jederzeit) einen Wert hat. Und es kann überhaupt keine Verschwendung sein.

Ich bin nicht sicher, wie Scrum hier bei dem grundlegenden Problem helfen würde, aber es kann einfacher sein, überhaupt eine Ausgabe zu erhalten.
Ich muss kein Scrum sein, sondern ein iterativer Ansatz, um nach nur wenigen Iterationen ein nützliches Produkt zu erhalten.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...