Frage:
Produktivitätsniveau und Zugang zu "ablenkenden Websites" bei der Arbeit
ThePiachu
2012-04-14 17:38:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es wurde oft erwähnt, dass Mitarbeiter viel Zeit bei der Arbeit verschwenden, wenn sie Facebook, YouTube und andere "ablenkende Websites" besuchen, wodurch ihre Produktivität beeinträchtigt wird. Einige Unternehmen blockieren solche Websites, aber dann fühlen sich die Mitarbeiter bestraft. Gibt es Studien darüber, ob der Zugriff auf solche Websites die Produktivität verringert und wie sich das Blockieren solcher Websites auf die Mitarbeiter auswirkt?

Ich habe ein Problem mit dieser Frage, denn wenn Sie nicht an diesen Standorten arbeiten, ist 100% der dafür aufgewendeten Zeit eine Verringerung der Produktivität. Zusätzlich haben Sie 2 Fragen, die getrennt werden müssen. Ich stimme dafür, so wenig konstruktiv wie möglich zu schließen. Ich würde dafür stimmen, eine modifizierte Frage wieder zu eröffnen, die jedoch sachdienlich und konstruktiv war.
@Chad, nicht unbedingt, da die Produktivität im Laufe eines Tages gemessen wird. Die augenblickliche Produktivität in diesem Moment nimmt zwar ab, erhöht jedoch möglicherweise Ihren Durchschnitt für den gesamten Tag, wenn Sie nicht ausbrennen.
@KarlBielefeldt - Und das ist ein Teil des Problems, das ich mit der formulierten Frage habe.
Sollten StackExchange-Websites nicht in die Liste der "ablenkenden Websites" aufgenommen werden? ;-);
@GreenMatt Ich persönlich halte SE für eine unschätzbare Quelle guten Wissens. Wenn Ihre Mitarbeiter in das Lesen von SE vertieft sind, bedeutet dies wahrscheinlich, dass sie "in der Zone" sind - solange es sich nicht um eine LEGO SE oder ähnliches handelt, sollten Sie in Ordnung sein und großartige Dinge erwarten;).
Zwei antworten:
#1
+21
jefflunt
2012-04-14 19:35:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist eine Suche nach "Cyberloafing" und "psychologischem Engagement" in Google Scholar, die Ergebnisse zu den Auswirkungen der Produktivität, zu den Auswirkungen auf Einstellungen am Arbeitsplatz und zu anderen möglichen Themen enthält nützlich finden.

Es ist schwierig, die verschiedenen Ergebnisse zusammenzufassen, ohne ihre Erklärungen kurz zu ändern, aber viele finden, dass jede Form der Unterbrechung der regulären Arbeit einige Male während des Tages oft erfrischend ist, genauso wie Menschen Ich würde physisch von ihren Schreibtischen weggehen, um zu brechen.

Anekdotisch wurde an den Orten, an denen ich gearbeitet habe, die Nutzung überwacht, aber nie als Problem angesprochen, es sei denn, es gab andere Indikatoren, die jemand nicht tatsächlich bekam getan, was sie brauchten, um erledigt zu werden. Andernfalls wurde das, was wir im Internet getan haben (solange es keine Viren einbrachte oder illegales Filesharing oder andere Aktivitäten beinhaltete, die die Haftung der Organisation erhöhen könnten), als in Ordnung angesehen.

#2
+13
ChrisF
2012-04-14 19:34:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie wirkt sich das Blockieren solcher Websites auf die Mitarbeiter aus?

Eine der Auswirkungen ist, dass die Mitarbeiter Zeit und Mühe aufwenden, um diese Einschränkungen zu umgehen - zumindest scheint dies der Fall zu sein Auf diese Weise wird die Frage bei Super User häufig gestellt.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...