Frage:
Ist es angemessen, einen Kandidaten für die für mich ältere Rolle zu interviewen?
Babu
2014-06-29 06:53:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich arbeite als Hauptentwickler für meinen aktuellen Kunden. Mein Kunde plant, eine eigene interne Softwareanwendung zu erstellen. Ich glaube, dass meine Fähigkeiten und mein Erfahrungsniveau dafür nicht ausreichen, deshalb habe ich meine Bedenken gegenüber meinem Management geäußert.

Sie haben das Problem geprüft und eine neue Rolle in der IT-Abteilung geschaffen. Dann haben sie beschlossen, einen geeigneten Kandidaten zu rekrutieren. Diese Person sollte über das berichten, was mir fehlt, um das Projekt auszuführen, und mich betreuen und schulen, um neue Ebenen zu erreichen. Mein Management bittet mich jedoch, am Interviewprozess mit diesen Kandidaten teilzunehmen, und möchte, dass ich Feedback gebe.

Ist es für mich angemessen, diese Kandidaten zu interviewen?

Für das, was es wert ist, wurde ich sogar gebeten, Kandidaten zu interviewen, um mein direkter Vorgesetzter zu sein. Wenn sie Sie darum gebeten haben, bedeutet dies, dass sie IHRE MEINUNG WOLLEN, und daher ist dies per Definition angemessen. Es ist wirklich das gleiche wie bei jedem anderen Teaminterview. Sie geben Ihre eigenen besten Vermutungen über seine Kompetenz ab und wie gut Sie glauben, dass er in die Abteilung und das Unternehmen passt, und das Management wird dies zusammen mit anderen Meinungen berücksichtigen und diese angemessen gewichten. (Meine einzige Beschwerde ist, dass sich niemand die Mühe macht, Nicht-Managern beizubringen, wie man ein gutes Interview führt!)
Es gab mehrere Male, als ich in einem Einstellungskomitee für jemanden war, der mein Chef sein würde. Es ist nicht so, dass Sie die * einzige * Person sind, die diese Einstellungsentscheidung trifft. Sie werden nur um Eingabe gebeten.
Entspannen Sie sich und entspannen Sie sich. Es sollte eine lustige Erfahrung sein. Je angespannter Sie werden, desto schlimmer wird die gesamte Erfahrung. Viel Spaß damit.
Sechs antworten:
#1
+85
StackExchange What The Heck
2014-06-29 07:20:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist nicht nur angemessen, da Sie die Qualifikationslücke identifiziert haben, sind Sie sicherlich die wichtigste Person, die am Interview teilnimmt . Sie sind die Person, die überprüfen kann, ob sie in der Lage ist, die Dinge zu behandeln, die Sie selbst nicht gerne tun.

Wenn die Geschäftsleitung Sie zur Teilnahme eingeladen hat, warum sind Sie dann besorgt? ? Sie sind diejenigen mit dem letzten Wort, und wenn sie sagen, dass es in Ordnung ist, ist es wahrscheinlich.

#2
+41
Vietnhi Phuvan
2014-06-29 07:25:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie müssen sich fragen, WARUM das Management Sie auffordert, am Interviewprozess teilzunehmen. Hier, MINDESTENS, was Sie zum Interviewprozess beitragen können:

  1. Sie können Fragen stellen, die auf Ihren Kenntnissen basieren, um sicherzustellen, dass der Kandidat und Sie dieselbe Basislinie haben des Wissens. Wenn Sie mehr als der Kandidat wissen, hat der Kandidat ein Problem.

  2. Sie können Fragen zu Wissen stellen, das für die erfolgreiche Bereitstellung des Projektwissens erforderlich ist, über das Sie nur verfügen Sie erwarten und wollen, dass der Kandidat hat. Obwohl Sie nicht in der Lage sind, die Antworten zu kennen, wissen Sie immer noch genug über die Problemdomäne, um festzustellen, ob die Antworten des Kandidaten sinnvoll sind.

  3. Und hier ist der wichtigste Teil : Kannst du die Antworten des Kandidaten überhaupt verstehen? Wenn der Kandidat sein Zeug kennt, es Ihnen aber nicht auf eine für Sie sinnvolle Weise mitteilen kann, ist es für Sie eine frustrierende Übung, mit diesem Kandidaten arbeiten zu müssen. Sie sind derjenige, der am besten in der Lage ist, die Entscheidung zu treffen, wer am effektivsten mit Ihnen zusammenarbeiten kann.

  4. Sie sind ein zusätzliches Paar Augen und Ohren. Beim Geben und Nehmen des Interviewprozesses sehen Sie die Dinge möglicherweise etwas anders als alle anderen und denken an Fragen, die niemand im Interviewteam gestellt hat.

  5. ol>

    Die Teilnahme am Interviewprozess hat einen Nachteil: Wenn sie einem Kandidaten, den Sie abgemeldet haben, ein Angebot unterbreiten und der Kandidat bombardiert, werden die Finger auf Sie gerichtet. Als wichtiges Mitglied des Interviewteams müssen Sie aktiv teilnehmen. Sie können es sich nicht leisten, eine Topfpflanze zu sein.

#3
+10
Kaj_Sotala
2014-06-29 16:04:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Um Punkt 3 in der Antwort von Vietnhi Phuvan zu ergänzen: Sie sagten, dass die Verantwortung der neuen Person das Mentoring und die Schulung von Ihnen umfassen wird. Dies bedeutet, dass persönliche Kompatibilität sehr wichtig ist: Sie möchten eine Person, mit der Sie sich wohl fühlen, deren Erklärungsstil Sie leicht verstehen, die Sie nicht fürchten, "dumme" Fragen zu stellen , und so weiter. Es ist vielleicht sogar besser, einen Mentor mit etwas schlechteren technischen Fähigkeiten zu haben, mit dem Sie jedoch besser zurechtkommen, als umgekehrt. Das gesamte technische Wissen der Welt ist nutzlos, wenn die andere Person Sie nicht dazu bringen kann, es zu lernen.

Aus diesem Grund ist es für Sie sehr angemessen, die Kandidaten zu interviewen, weil Sie es sind Der beste Richter darüber, wie gut Sie persönlich miteinander auskommen und mit jemand anderem kommunizieren. Mit Ihnen auszukommen ist eine wichtige Anforderung der von Ihnen beschriebenen Position, die Sie als unersetzlich macht Interviewer für diese Position.

Dies sollte auch die Art und Weise beeinflussen, wie Sie Ihre Interviewfragen auswählen: Sie könnten beispielsweise die Kandidaten fragen, wie sie einer Person, die einen grundlegenden technischen Hintergrund hat, dies aber nicht ist, ein relevantes Konzept erklären würden Ich kenne diesen bestimmten Teil der Domain nicht. Das wird schließlich ein großer Teil dessen sein, was sie mit Ihnen machen werden.

Wenn Sie sich immer noch unwohl fühlen, können Sie den Kandidaten gleich zu Beginn immer sagen, dass sie wahrscheinlich technisch kompetenter sind als Sie und dass Sie jemanden suchen, der Ihnen ihre Fähigkeiten beibringen kann. Dies hat auch den zusätzlichen Vorteil, dass Sie sich von einer "beängstigenden Autoritätsperson, die dieses Interview führt und mich beurteilt" zu "jemandem, der mich respektiert und hofft, von mir zu lernen", senken, was dazu führen kann, dass sich die Befragten viel wohler fühlen. Vorstellungsgespräche sind in der Regel stressige Situationen, und wenn Sie Ihre technischen Schwächen eingestehen, fühlen sich die Kandidaten möglicherweise wohler, als wenn sie glauben, Sie wüssten mehr als sie.

#4
+3
Bill Nace
2014-06-29 17:19:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie andere bereits erwähnt haben, kann dies durchaus angemessen sein. Ihre Meinung wird eingeholt und (hoffentlich) geschätzt.

Ich möchte Sie jedoch vor einer möglichen politischen Landmine warnen. Seien Sie sehr vorsichtig, wie Sie Einwände oder eine Ablehnung äußern. Ich befand mich in einer ähnlichen Situation und hatte ernsthafte Einwände gegen die Einstellung eines bestimmten Kandidaten, der schließlich eingestellt wurde. Meine Einwände blieben nicht vertraulich und der neue Mitarbeiter stellte fest, dass ich dagegen gestimmt hatte. Es war eine sehr unangenehme Situation. Wäre diese Person jetzt mein Chef gewesen, wäre die Unbequemlichkeit arbeitsbeschränkend gewesen.

Es ist in Ordnung, Einwände zu erheben, solange Ihre Einwände in gutem Glauben sind. Der Kandidat wurde trotz Ihrer Einwände eingestellt. Wenn Ihre Einwände nicht geklärt sind, ist es gut, dass Sie sich geirrt haben. Sagen Sie einfach, dass Sie sich geirrt haben, seien Sie ein guter Sport und nehmen Sie den neuen Mitarbeiter zum Mittagessen mit. Ich bin ziemlich gut, aber es ist nicht das erste Mal und es wird nicht das letzte Mal sein, dass ich mich in irgendetwas oder jemandem geirrt habe und dass ich froh bin, dass ich mich geirrt habe und alle anderen Recht hatten. Ich werde es dreist machen und sagen: "Na und?" Auf der anderen Seite, wenn ich Recht habe und sie Unrecht haben, hören sie mein Jammern nur, wenn sie sich selbst töten :)
Der Aspekt "Treu und Glauben" geht auch in die andere Richtung: Bill ist möglicherweise völlig bereit, mit der neuen Einstellung zu arbeiten, von der er abgeraten hat - aber die neue Einstellung kann einen Groll hegen, und das allein kann jede Arbeitsbeziehung beeinträchtigen. Ich sehe jedoch nicht ein, wie man dieses Risiko im Vorfeld bewältigen kann, es sei denn, Sie würden es vermeiden, jemanden (oder einen Spitzenreiter) überhaupt herabzustimmen. Seien Sie lieber ehrlich, wenn Sie der Meinung sind, dass jemand nicht gut zu Ihnen passt, und hoffen Sie, dass er ein guter Sport ist, wenn er * eingestellt * wird.
#5
+3
ChrisW
2014-06-29 18:09:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Möglicherweise können Sie während des Interviews mindestens zwei Dinge beurteilen (die ihnen helfen könnten, ungeeignete Kandidaten zu entfernen):

  • Ob der Kandidat noch weniger über das Thema weiß als Sie
  • Ob Sie den Kandidaten verstehen, wenn er eine technische Frage beantwortet

Wenn der Kandidat mit Ihnen zusammenarbeiten soll, hilft Ihnen Ihre Anwesenheit auch bei der Beantwortung einer Frage Frage, die der Kandidat stellen würde: "Mit wem werde ich zusammenarbeiten?"

#6
+2
Tom Au
2014-06-30 04:50:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

"Stellen Sie Ihren eigenen Chef ein" ist eine unangenehme Aufgabe, die jedoch von Zeit zu Zeit erledigt werden muss.

In diesem Fall, da Sie die Person waren, die die neue Rolle vorgeschlagen hat, und Einige seiner wichtigsten Parameter müssen Sie bei diesem Interview sein. Das Unternehmen bittet Sie um Rat.

"Von hinten führen" ist nicht die einfachste Fähigkeit der Welt, aber notwendig, wenn junge Menschen über ihre "Jobnote" hinaus zu ihren Organisationen beitragen sollen. Wenn Sie lernen, dies gut zu machen, werden Sie nicht mehr lange "Junior" sein. Es gibt einige Leute, die ihre eigenen Chefs bis zum Vorsitzenden eingestellt haben, bis sie Vorsitzender wurden.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...