Frage:
Wie kann ich feststellen, ob es unprofessionell ist, während der Mittagspause Spiele zu spielen?
Rarity
2012-04-15 00:49:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich spiele gerne während des Mittagessens schnelle Spiele auf meinem iPad / Telefon und bin besorgt, wenn es einen schlechten Eindruck hinterlässt. Ich bin bezahlt und bekomme eine Stunde zum Mittagessen. Ich esse normalerweise im Pausenraum, also spreche ich davon, mit anderen Mitarbeitern zusammen zu sein. Bisher hat noch niemand etwas darüber erwähnt oder ein schmutziges Aussehen erhalten.

Unser Vertrag verbietet ausdrücklich das Spielen von Spielen "während der Arbeitszeit", dies gilt jedoch nur während der Mittagspause. Diese Bestimmung wurde eingeführt, weil jemand Spiele auf seinem Arbeitscomputer spielte, anstatt die eigentliche Arbeit zu erledigen. Im Allgemeinen ist die Büroumgebung ziemlich entspannt, und unser leitender Programmierer spielt manchmal auch zum Mittagessen.

Wie kann ich feststellen, ob dies immer noch einen schlechten Eindruck hinterlässt? Für das, was es wert ist, ist mein Chef immer zum Mittagessen unterwegs, so dass er nie am Pausenraum vorbeikommt, aber viele andere Kollegen tun es.

Ich glaube nicht, dass es eine Antwort auf diese Frage gibt.
@NickC Deshalb habe ich versucht, so viele Informationen wie möglich über meine spezifische Situation zu geben
Ich bin mir nicht sicher, ob dies als Antwort in Frage kommt, aber ich habe früher für einen Ort gearbeitet, an dem Arcade-Spiele in den Mittagsräumen stattfanden (auch kein Technologieunternehmen). Warum also nicht?
Wenn es für Ihren Arbeitgeber ein Problem für Ihren Arbeitgeber ist, während der Mittagspause ein Spiel in Ihrem Pausenraum zu spielen, ist es Zeit, Ihren Lebenslauf aufzufrischen und einen besseren Auftritt zu finden.
Die Mittagspause ist auch ein guter Zeitpunkt, um mit Ihren Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Sie können dies für wichtig halten oder auch nicht.
Ich habe den Ubisoft Montreal Quake 3-Server 5 Jahre lang gehostet. Ich habe immer um Erlaubnis gebeten, es auf Build-Maschinen zu hosten, damit es automatisch gestartet werden kann, wenn ich nicht im Büro bin. Es hat nie Probleme verursacht. Ein Hersteller war verärgert, als die Build-Maschine abstürzte, und dachte, der Q3-Server hätte etwas damit zu tun. Also musste ich es bewegen; Das war das Schlimmste, was passiert ist, und es war wirklich keine große Sache. :) :)
Wenn Sie Zweifel an Ihrer lokalen Kultur haben, fragen Sie vor Ort.
Das frage ich mich auch immer. An meinem Arbeitsplatz ist es besonders schwierig, weil die meisten Leute (einschließlich mir) normalerweise an ihrem Schreibtisch essen. Meine Mittagspause ist also an meinem Schreibtisch, wenn der Stapel überfüllt ist oder ähnliches. Ich wünschte, ich könnte ein Schild mit der Aufschrift "Dies ist meine Mittagspause" aufstellen.
Elf antworten:
#1
+61
mhoran_psprep
2012-04-15 01:08:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schauen Sie sich beim Mittagessen im Zimmer um. Lesen andere Bücher, hören ihren MP3-Player, lesen eine Zeitung, lesen ein nicht-technisches Magazin, schauen sie CNN? Wenn sie diese Dinge tun und es Ihr persönliches Telefon / iPad ist, warum ist es anders? Sie könnten sogar "Wörter mit Freunden" oder ein ähnliches Spiel mit jemandem am Tisch spielen.

Wenn Sie sich im Pausenraum befinden und die zulässige Pausenzeit nicht überschritten haben, warum sollte jemand dies tun? Pflege? Oh, einige werden es tun, aber sie werden in der Minderheit sein.

Einverstanden. Ihre Mittagspause, Ihr persönliches Gerät, während Sie Ihr Mittagessen im Pausenraum essen, würde keine Einwände von mir erheben.
Spiele sind Unterhaltung und andere Aktivitäten wie das Lesen von Zeitschriften zum Zeitvertreib oder das Lösen von Kreuzworträtseln. Wenn Ihr Unternehmen bedingungslose Meinungsverschiedenheiten mit Videospielen hat, ist dies eher ein Problem mit der Kultur als mit den Regeln.
Schalten Sie jedoch den Ton aus oder verwenden Sie In-Ear-Kopfhörer.
#2
+34
Karl Bielefeldt
2012-04-15 05:20:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie sich auf dem Firmengelände befinden, vertreten Sie das Unternehmen weiterhin und sollten professionell damit umgehen. Das bedeutet, nichts zu tun, was eine feindliche Umgebung für andere schafft oder das Unternehmen in irgendeiner Weise in Verlegenheit bringt, wenn ein Kunde / Journalist / Investor / potenzieller Mitarbeiter vorbeikommt.

Für die meisten Arbeitsplätze Das bedeutet, dass die meisten Spiele in der Pause in Ordnung sind, solange Sie sich in einem klar definierten Pausenbereich befinden. Bestimmte Arbeitsplätze sind mit Spielen vor Ort nicht in Ordnung. Zum Beispiel ein Bestattungsunternehmen. Bestimmte Spiele sind aufgrund von Kontroversen an keinem Arbeitsplatz geeignet, wie zum Beispiel Grand Theft Auto. Wenn Sie für eine Spielefirma arbeiten, spielen Sie beim Mittagessen kein Spiel eines Mitbewerbers. Du hast die Idee. Verwenden Sie einfach Ihr bestes Urteilsvermögen.

ein seltsamer Ratschlag, die Spiele eines Konkurrenten nicht zu spielen. Ich meine, wenn Sie für Ford arbeiten, würden Ihre Kollegen auf Sie herabblicken, wenn Sie einen Volvo fahren?
Ich bin mit @tehnyit in diesem Fall zusammen. In Spielestudios wird normalerweise empfohlen, dass Sie die Spiele von Wettbewerbern spielen. Wenn Sie als Spieledesigner arbeiten, finden Sie in Ihrer Stellenbeschreibung die Aufschlüsselung von Spielen (Konkurrenten oder nicht) und deren Rekonstruktion. Gleiches gilt, wenn Sie Autos oder andere Objekte oder Geräte entwerfen. Ein Industrie- / Auto- / Spiel- / was auch immer Designer muss wissen, wie Dinge gebaut werden oder sie können nicht entwerfen.
@tehnyit: In einigen Unternehmen kann man tatsächlich entlassen werden, weil man als leitender Angestellter das Auto eines Mitbewerbers auf Firmengelände gefahren hat. Zumindest wenn diese Geschichte von einem meiner Professoren nicht nur erfunden ist ...
@ThiefMaster Wenn das stimmt, hätte ich Bedenken, für ein solches Unternehmen zu arbeiten. Persönliche Freiheiten müssen von der Loyalität des Unternehmens getrennt werden.
In der Tat, aber andererseits, wenn Sie ein überbezahlter Manager sind, können Sie solche Dinge akzeptieren, solange Sie eine Menge Geld bekommen: p
@ThiefMaster Da alle Mitarbeiter von Autounternehmen bessere Preise für die Autos ihres eigenen Unternehmens erhalten als die Öffentlichkeit und Manager der oberen Ebenen von Autounternehmen häufig noch bessere Angebote oder Firmenwagen erhalten, wäre der Kauf eines Mitbewerberautos eine teure Angelegenheit. Da Mitarbeiter oft auch Aktionäre sind, schießt es sich wirklich in den Fuß, um dies zu tun. Trotzdem weiß ich, dass einige Ford-Mitarbeiter in den 1980er Jahren Nicht-Ford-Autos gefahren sind. Es machte sie bei ihren Mitarbeitern ziemlich unbeliebt, aber ich kenne niemanden, der dafür entlassen wurde.
@tehnyit Die Frage ist rein theoretisch, denn wenn Sie für Ford arbeiten, ist die Tatsache, dass Sie einen Ford fahren, Punkt. Tatsächlich habe ich nie speziell mit Ford zusammengearbeitet, aber ich war an Design- / F & E-Standorten europäischer Autohersteller und so funktioniert das auch. Ein Arbeitgeberwechsel ist auch keine wirkliche Lösung (es sei denn, Sie möchten für Volvo arbeiten, dass dies der Fall ist). Es ist lustig, dass Sie diese spezielle Analogie angesprochen haben, da ich glaube, dass dies in vielen Branchen nicht der Fall ist, aber es ist definitiv ein allgemeines Muster in der Autoindustrie.
@Annoyed, Mein Kommentar war wirklich eine Gegenüberstellung zu den Ratschlägen zur Verwendung eines Konkurrenzprodukts. In Bezug auf meine Analogie kenne ich nicht viele Autofirmen, die es vorziehen, wenn ihre Mitarbeiter die Autos bauen, die sie bauen. Einige meiner Freunde, die für Ford arbeiten, fahren Ford-Autos, weil sie ** sehr ** großzügige Rabatte auf die Autos erhalten, so dass Loyalität nicht immer vorherrscht. Ähnlich großzügige Rabatte erhalten auch die anderen Automobilhersteller für ihre Mitarbeiter.
@tehnyit Mein Punkt war, dass es keinen Sinn macht, sich zu fragen, ob Unternehmen es „bevorzugen“ (Was würde das bedeuten? Haben Sie eine explizite Richtlinie, um Mitarbeiter darauf basierend zu belohnen? Zählt der Rabatt nicht als „Präferenz“?) Oder Sprechen Sie darüber, wie Ihre Kollegen Sie ansehen könnten, wenn Sie einen Volvo fahren, oder was passieren würde, wenn es einfach nie passiert. Wenn Sie sorgfältig lesen, werden Sie feststellen, dass ich nie „Loyalität“ oder eine andere Erklärung erwähnt habe (und ja, Mitarbeiter erhalten Rabatte, die intuitiv nach einer plausiblen Erklärung klingen, aber das ist nebensächlich).
Ich würde mir vorstellen, dass sogar das Bestattungsunternehmen in Ordnung ist, solange Sie es ruhig im Pausenraum tun und die Kunden nie sehen oder hören, dass Sie das tun, wenn Sie in Ihrer Pause sind.
#3
+11
Wayne Molina
2012-04-15 02:48:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihre Mittagspause ist in der Regel "außerhalb der Uhr" und an Ihren Arbeitstag gebunden. IMO ist es daher akzeptabel, während dieser Zeit alles innerhalb des Rahmens zu tun, insbesondere wenn Sie Ihre eigene Ausrüstung verwenden.

+1 - Die einzige Möglichkeit, ein Problem zu erkennen, besteht darin, dass sich Ihr Gerät im Unternehmensnetzwerk befindet und es eine pauschale Richtlinie gegen die Verwendung des Unternehmensnetzwerks für Spiele gibt.
Das ist wirklich die beste Antwort.
#4
+11
Permas
2012-04-15 13:44:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

"Gibt dies immer noch einen schlechten Eindruck? Für das, was es wert ist, ist mein Chef immer zum Mittagessen unterwegs, sodass er nie am Pausenraum vorbeikommt, aber viele andere Kollegen."

Ich denke, das ist die entscheidende Linie.

Wenn Sie überhaupt darüber nachdenken, bedeutet dies, dass Sie es auch nicht ganz bequem finden.

Ehrlich gesagt, wenn Sie sich so fühlen, spielt es keine Rolle, ob der Chef sich wirklich so fühlt oder nicht, und Sie sollten aufhören.

Ich spiele während der Mittagspause auf meinem Handy und ich Ich fühle mich ziemlich wohl dabei. So sehr, dass ich nur pausiere, wenn mein Chef mit mir über etwas sprechen möchte. Ich fühle keine wirkliche Schuld, weil meine Arbeit auf dem neuesten Stand ist und selbst wenn ich etwas zurückgeblieben bin, bin ich zuversichtlich, dass er mich gut genug kennt, um mir zu vertrauen, dass ich wieder zum Zeitplan zurückkomme.

Wenn ich jetzt mit meiner Arbeit im Rückstand bin und es ein vernünftiger Zeitplan ist (oder wenn ich wirklich kein Bedürfnis habe, Stress abzubauen), würde ich arbeiten, obwohl es das ist, was von meiner Mittagspause übrig bleibt, weil ich Ich denke, das ist das Richtige für ME .

TL; DR Wenn Sie sich schuldig fühlen, versuchen Sie herauszufinden, warum. Solange Sie das "Warum" nicht sortiert haben, werden Sie sich nie wirklich wohl fühlen.

#5
+7
weronika
2012-04-15 09:22:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich könnte nur sehen, dass dies einen schlechten Eindruck hinterlässt, wenn alle anderen beim Mittagessen arbeiten (oder viel kürzere Pausen einlegen, um schnell wieder an die Arbeit zu gehen) - dann könnten sie denken, dass Sie weniger produktiv sind, wenn Sie Spiele spielen Mittagessen, obwohl es immer noch davon abhängt, wann Sie hereinkamen und gingen usw.

Wenn es nur darum geht, was Sie in der Pause tun, wenn alle anderen etwas tun, das nichts mit Arbeit zu tun hat Auch und Sie spielen auf einem persönlichen Gerät (und nicht auf der großen Leinwand an der Pausenraumwand), ich bezweifle wirklich, dass es irgendjemand vernünftigem interessieren würde.

Natürlich gibt es einige Leute da draußen, die immer noch da sind Ich denke, "Spiele sind für Teenager", aber das unterscheidet sich sehr davon, der Mehrheit einen schlechten Eindruck zu vermitteln.

#6
+5
Robotsushi
2012-04-18 02:36:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Lässt Sie der Arbeitgeber das Gebäude während des Mittagessens verlassen? Wenn ja, sollte es keinen Unterschied machen, wann und was Sie während Ihres Mittagessens tun.

Wenn Sie Videospiele außerhalb des Geländes verlassen und spielen können, sollten Sie in der Lage sein, an unserem Schreibtisch / Pausenbereich zu sitzen und dasselbe zu tun. Ich denke nicht, dass Sie die Arbeit verlassen müssen, um Ihre Pause zu genießen.

Wenn Ihr Unternehmen der Meinung ist, dass es alles kontrollieren muss, was Sie während einer Pause tun, ist es vielleicht an der Zeit, einen anderen Arbeitsplatz zu finden.

#7
+4
bethlakshmi
2012-07-26 01:20:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein paar Gedanken:

Wessen Ressourcen werden verwendet?

Es klingt so, als ob es Ihre Ausrüstung, Ihre Netzwerkverbindung und Ihre Zeit sind - also Die meisten Probleme Ihres Unternehmens werden behandelt. Ich habe Situationen gesehen, in denen eine dieser drei Situationen ein Problem darstellt - Spieleseiten können schädliche Software auf Ihren Computer übertragen, einige Spiele verbrauchen Bandbreite oder CPU, die nicht ausschließlich Ihnen gehören, und natürlich werden Sie nicht dafür bezahlt, während Sie spielen. wieder arbeiten.

Wenn Sie nur den Pausenraum selbst verwenden, haben Sie mehr oder weniger die gleiche Wirkung wie jemand, der ein Buch liest.

Kultur - was ist das? Engagement-Faktor?

Was machen die meisten Leute in Ihrem speziellen Pausenraum? Plaudern sie? lesen? Spiel? Alles das oben Genannte?

Wenn andere Leute da drin sind und Dinge wie "Lesen und Spielen -" nerv mich nicht, ich bin allein "tun, dann würde ich sagen, dass es dir gut geht. Wenn es sich hauptsächlich um einen Ort zum Plaudern / Abhängen handelt - dann beachten Sie, dass Sie möglicherweise als seltsam oder unsozial wahrgenommen werden - und dass dies möglicherweise nicht Ihre Absicht ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, seltsam zu sein - machen Sie es trotzdem - es ist Ihre Pause - tun Sie, was Sie entspannt (bis zu einem gewissen Punkt). Stellen Sie nur fest, dass Normen lustige Dinge sind und Ihre Zeit "für mich" von anderen als unruhig angesehen werden kann, es sei denn, es besteht die gemeinsame Erwartung, dass im Pausenraum die Leute alleine rumhängen.

Ärgern Sie keine Menschen.

Schalten Sie den Ton offensichtlich aus (oder tragen Sie Kopfhörer mit geringem Schallverlust) und beobachten Sie eventuell damit verbundene wilde Gesten. Vielleicht bin ich es nur, aber manchmal ist das Spielen eine ziemlich energiegeladene Erfahrung ... wahrscheinlich überspringen Sie diese Art von Spielen, um andere Leute, die den Raum teilen, nicht zu nerven.

+1 für "Leute nicht nerven" Das Soundproblem ist der Hauptpunkt, dass alle anderen Antworten fehlen. Wenn Sie sich überall bewegen und alle Arten von Geräuschen von Ihrem Gerät ausgehen, kann dies ziemlich ablenkend sein.
#8
+1
anonymous
2012-04-20 19:39:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie andere angemerkt haben, hängt es davon ab, wo und was das Spiel ist. Wenn Sie sich im Pausenraum befinden und alle anderen nicht berufstätig sind, sollten Sie in Ordnung sein, solange Sie kein Spiel spielen, das wahrscheinlich kontrovers ist (z. B. Grand Theft Auto) oder unerwünschte Aktivitäten enthält.

Abhängig von der Branche, in der Sie tätig sind, können Puzzlespiele tatsächlich etwas positiv reflektiert werden, da sie zeigen, dass Sie über Fähigkeiten zur Problemlösung verfügen, die für einen Mitarbeiter wünschenswert sein können. Stellen Sie sich zwei Mitarbeiter vor, die ein Buch lesen. Einer liest ein Sachbuch über etwas, das leicht indirekt mit der Arbeit zusammenhängt, während der andere ein zufälliges Belletristikbuch liest. Was wird Ihrer Meinung nach für einen Arbeitgeber beeindruckender aussehen?

Für den Fall, dass jemand Einwände gegen das Spielen des Spiels erhebt, würde ich sagen, dass Sie vorsichtig sein müssen, wie Sie das Spiel angehen, aber je nach Art des Spiels können Sie andere darauf hinweisen, die Sudoku spielen oder dies tun ein Kreuzworträtsel und fragen, wie das anders ist?

#9
+1
karan k
2012-07-06 14:04:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nun, es ist nichts Falsches daran, Spiele zu spielen, solange es sich in Ihrer Mittagspause befindet. Für die meisten Menschen ist das nicht wichtig. Der technische Leiter in meinem Unternehmen verbringt mehr Zeit mit Spielen als jeder andere. Und er war einmal Mitarbeiter des Monats! ;-)

#10
+1
Relaxed
2013-08-08 09:50:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es wird von der Kultur des Ortes abhängen und Sie müssen das selbst beurteilen.

Ich kenne einen Ort, an dem die Leute nicht in Betracht ziehen würden, den Pausenraum ohne Krawatte zu betreten (ich mache nicht das auf). Wenn sie aus irgendeinem Grund keine haben, würden sie woanders essen gehen. Das ist keine schriftliche Regel und es wäre sicherlich nicht legal, jemanden wegen Verstoßes zu entlassen, aber der informelle Druck ist groß, dass die Leute es einfach nicht versuchen (sie sind alle Anwaltstypen).

#11
  0
CodePrime8
2016-04-29 10:09:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ändern Sie den Kontext der Situation. "Spiel spielen" bis "Fußball schauen" Haben Sie immer noch den gleichen Sterotyp? Wie würden Sie sich fühlen, wenn jemand während der Mittagspause die Playoffs und Höhepunkte sieht?

Ich verstehe nicht, warum sollte es mich interessieren, was jemand anderes in seiner Mittagspause tut, wenn es nichts mit mir zu tun hat?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...