Frage:
Ich erinnere mich nicht an die Namen / Kontakte meiner Vorgesetzten aus meiner Jugend
Matthew Bigman
2014-11-21 09:25:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe zwar ausgezeichnete Aufzeichnungen über meine letzten Jobs (in den letzten sechs Jahren), die für das Geschäftsfeld relevant sind, für das ich mich bewerbe, aber die aktuelle Bewerbungsdatenbank, die ich ausfülle, fordert nachdrücklich alle meine Arbeit an Geschichte, einschließlich Informationen zu Vorgesetzten und Informationen zur Arbeitslosigkeit aus den letzten zehn Jahren. Diese ersten vier Jahre beinhalten eine Reihe von Diner-Arbeiten und anderen Gelegenheitsjobs, während ich mich aufs College begab. Und darin liegt das Problem.

Ich erinnere mich nur an die Firmennamen und -daten. Nicht die Aufsichtsbehörden und definitiv nicht die Löhne (weit genug zurück, dass ich die Steuerunterlagen nicht mehr führte), und einige sind an diesen Standorten nicht mehr im Geschäft.

Sollte ich nur Unbekanntes unter Aufsicht und Liste stellen die Firmenzentrumsnummer des Unternehmens? Ich denke, das ist alles hauptsächlich für die Hintergrundüberprüfung, und als solche sollte das alles abdecken, nein?

Sagt das Bewerbungsformular "Alle Jobs auflisten (einschließlich Teilzeit)"?
Müssen Sie wirklich die Dinerarbeit erwähnen? Ich würde vermuten, dass Ihre Vorgesetzten schon lange nicht mehr da sind und dass einige der Gäste inzwischen nicht mehr im Geschäft sind. Die Gastronomie ist weder für die Stabilität der Beschäftigung noch für das Geschäft selbst bekannt. Mit anderen Worten, selbst wenn Sie die Informationen von damals hätten, würde dies der Personalabteilung Ihres potenziellen Arbeitgebers nicht viel nützen. Die Personalabteilung Ihres Arbeitgebers KANN und sollte überprüfen, ob Sie zu diesem Zeitpunkt an der Universität waren und keine Zeit im Gefängnis verbracht haben.
Füllen Sie einfach aus * Erinnern Sie sich nicht *, * Aus dem Geschäft *, * Datensätze, die älter als 7 Jahre sind, wurden gelöscht * oder was auch immer gilt. Dieser Zeitraum von 10 Jahren klingt eher nach einer dummen Designentscheidung, als dass sie sich um mehr als 8 Jahre alte Referenzen kümmern
Ehrlich gesagt würde ich mir nur Sorgen um diese Jobs machen, wenn Sie sich für Regierungsarbeiten bewerben, die eine hohe Sicherheitsklassifizierung beinhalten. Woher wissen Sie, dass Sie etwas nicht aufgenommen haben?
Drei antworten:
#1
+7
akton
2014-11-21 11:46:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ignorieren Sie die Anforderung, alle Arbeiten einzugeben. Geben Sie die relevante Arbeit ein. Die Anweisungen richten sich wahrscheinlich an diejenigen, die gerade ihre jüngste Berufserfahrung eingeben. Lassen Sie es als Interviewer aus, es sei denn, Ihre Restaurantarbeit ist relevant. Es lenkt die Aufmerksamkeit von Ihrer neueren Arbeit ab. Bei Bedarf können Sie es jederzeit in Ihren Lebenslauf aufnehmen, während des Interviews erwähnen oder in den Abschnitt "Notizen" oder "Andere Kommentare" (falls vorhanden) aufnehmen.

Ich bin kein Experte in der Restaurantbranche, aber es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Vorgesetzten sowieso nicht mehr in den Restaurants arbeiten. Selbst wenn Sie sich an ihre Details erinnern könnten, wären sie wahrscheinlich nicht verfügbar, um Ihre Anstellung zu überprüfen. Restaurantjobs sind in der Regel auch sehr umsatzstark. Selbst wenn sie verfügbar sind, können sie sich an viel über Sie erinnern oder auch nicht.

Bearbeiten : Antworten auf einige der Abstimmungen

Ich sage nicht , dass Ihre Anstellung in den Restaurants nicht wichtig ist. Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Kunden könnten beispielsweise sehr hilfreich sein. Wenn Sie jedoch das Formular ausfüllen, verpflichten Sie sich nicht zu einer vollständigen und vollständigen Aufzeichnung Ihres Lebens. Sie bewerben sich lediglich für ein Vorstellungsgespräch und Ihre Restauranterfahrung ist wahrscheinlich nicht relevant. Wenn Sie in ein Vorstellungsgespräch aufgenommen werden, ist alles in Ihrem Lebenslauf und alles, was Sie im Formular ausfüllen, sowieso weniger wichtig als das, was Sie im Vorstellungsgespräch sagen.

_Durch das Ausfüllen des Formulars verpflichten Sie sich jedoch nicht zu einer vollständigen und vollständigen Aufzeichnung Ihres Lebens. _ Ich stimme nicht zu. Anträge können darauf hinweisen, dass das Auslassen oder die falsche Darstellung von Informationen zur Kündigung führen kann und dass alle Arbeiten eingegeben werden müssen. In diesem Fall sollten verfügbare Informationen eingegeben werden.
@phaedra Diese Klausel bezieht sich normalerweise auf Personen, die vorgeben, über Qualifikationen und Berufserfahrung zu verfügen, die ihnen fehlen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Firma Sie entlässt, wenn Sie während des Studiums keine Gelegenheitsjobs im Restaurant haben, wie das OP feststellt. Sie können danach jederzeit mündlich nachverfolgen oder im Interview darüber diskutieren. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sich die Personalabteilung interessiert, nicht der Personalchef. Arbeitgeber sind keine Orte, vor denen man sich fürchten muss. Ja, sie lassen dich durch Reifen springen (hauptsächlich, um ihren eigenen Arsch zu bedecken), aber Beschäftigung ist eine für beide Seiten vorteilhafte Vereinbarung. Arbeiten Sie zusammen und Dinge sind selten ein Problem.
#2
+4
user29836
2014-11-22 03:17:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Schreiben Sie einfach "2004-2008: verschiedene Studentenjobs während des Studiums (Geschirrspüler, Zeitungsjunge, Gogo-Tänzer, ..)".

Lassen Sie den Geldbetrag aus, niemand kümmert sich wirklich darum, wie viel Sie verdient haben Dort oder besser gesagt, wie viel Sie nicht verdient haben oder wer Ihr Manager war usw.

Bei vielen verschiedenen kurzfristigen Jobs wären es zu viele Informationen, um sie zu analysieren, sodass jeder Interviewer glücklich wäre, wenn Sie verdichten Sie es.

#3
+2
mhoran_psprep
2014-11-21 17:49:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Überprüfen Sie zunächst alle Anweisungen. Manchmal kümmern sie sich nicht um Dinge vor einem bestimmten Alter. Oft werden diese Informationen im Rahmen der Hintergrundprüfung benötigt.

Sie suchen nach Hinweisen auf Arbeitsprobleme. Sie wissen, dass je älter der Job ist, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass sie jemanden finden, der sich an Sie erinnert. Sie wissen auch, dass viele Unternehmen nur die Beschäftigungsdaten und die Berufsbezeichnung überprüfen und keine Meinungen zu Ihrer Arbeitsleistung abgeben. Für diese Art von Anfragen möchten sie nicht, dass Sie den Arbeitsverlauf basierend auf dem Wetter überspringen, das Sie für relevant halten.

Sie müssen so viele Informationen wie möglich bereitstellen. Wenn Sie keinen Namen oder keine Telefonnummer kennen, teilen Sie dies dem Formular mit. Sie sollten einige Zeit damit verbringen, nach verfügbaren Informationen zu suchen, die Adresse und die Telefonnummer des Unternehmens anzugeben, wenn Sie können. Wenn das Geschäft weg ist, sagen Sie es ihnen, überspringen Sie es nicht einfach. Führen Sie auch zu Hause eine Liste mit den gefundenen Informationen, damit der Vorgang beim nächsten Mal schneller abläuft.

Das Unternehmen hat das Formular erstellt, da es diese Informationen im Rahmen seines Einstellungsprozesses möchte / benötigt. Für einige Bewerber ist dies einfach: Sie arbeiten seit Jahrzehnten für dasselbe Unternehmen. für andere ist es schwer: sie springen jedes Jahr auf Jobs; für noch andere ist es frustrierend: sie haben keine dieser historischen Informationen. Ihre Aufgabe ist es, das bereitzustellen, was Sie können, zu recherchieren, was Sie finden können, und die Frage so gut wie möglich zu beantworten. Lassen Sie sie anhand Ihrer Antworten herausfinden, was sie können.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...