Frage:
Ist "Sie werden ein Fachexperte" -Code für "Sie werden 100% der Zeit selbst arbeiten"?
user108534
2019-09-11 23:17:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich interviewe für einen neuen Job und in meinem letzten Telefonat wurde immer wieder erwähnt, wie sie erwarten würden, dass das neue Mitglied ein "Fachexperte" wird.

Was ich an meiner aktuellen Rolle wirklich nicht mag, ist, dass alle meine Projekte unabhängig sind - niemand arbeitet jemals mit mir an der gleichen Sache, und es gibt niemanden, an den ich mich wenden kann, um Hilfe zu erhalten .

Ist es wahrscheinlich, dass dieser "Fachexperte" eher dasselbe ist?

Es ist erwähnenswert, aber wahrscheinlich keinen vollständigen Beitrag wert - KMU sind in der Regel die Person, zu der andere Menschen kommen, um Hilfe zu erhalten.Wenn es sich um ein größeres Unternehmen handelt, erwarten sie möglicherweise, dass Sie eine Rolle als Wissensbewahrer für das Unternehmen übernehmen.
Im Zeitalter des verfluchten agilen Projektmanagements zu 100% allein arbeiten?Ein glückseliger Traum von gestern :-).Ehrlich gesagt erwarte ich, dass * jeder * Entwickler * ein Fachexperte werden möchte *.Dies ist eine Mindestanforderung, um in leitende technische Funktionen zu gelangen.Sie wollen wissen, dass Sie bereit sind, auf den Teller zu treten.
Ohne uns mitzuteilen, für welche Rolle / Position Sie ein Vorstellungsgespräch führen oder zumindest für welche * Branche *, erhalten Sie keine wertvolle Antwort auf diese Frage.Die meisten Benutzer hier sind Entwickler, aber wenn Sie uns nichts sagen, ist dies alles eine Annahme.KMU bedeuten eine Sache für Entwickler, aber für Projektmanager, Anwaltskanzleien oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bedeutet dies wahrscheinlich etwas ganz anderes.
Sechs antworten:
#1
+74
dwizum
2019-09-11 23:46:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das, worüber Sie wirklich besorgt zu sein scheinen, ist sicherzustellen, dass Sie die Aspekte Ihrer aktuellen Position, die Sie nicht mögen, nicht wiederholen:

Ein Teil dessen, was ich wirklich nicht mag Meine derzeitige Rolle ist, dass alle meine Projekte unabhängig sind - niemand arbeitet jemals mit mir an der gleichen Sache, und es gibt niemanden, an den ich mich wenden kann.

Ich nicht Ich denke, dass die Verwendung des Begriffs "Fachexperte" durch den Arbeitgeber in irgendeiner Weise mit diesen Berufsmerkmalen zusammenhängt, und ich denke, dass andere Antworten diesen Punkt richtig ansprechen. Es sollte jedoch klar sein, dass der beste Weg, um Ihr Grundproblem zu lösen, darin besteht, sich nicht auf das KMU-Label zu konzentrieren, sondern jetzt Ihr Bestes zu geben, um die Arbeitsumgebung zu verstehen.

Einstellungsprozesse sollen in beide Richtungen erfolgen - der Arbeitgeber möchte Ihre Eignung für die Rolle bewerten, und Sie sollten sie bewerten, um festzustellen, ob es sich um einen Ort handelt, an dem Sie sich befinden würden gerne arbeiten. Die Tatsache, dass Sie Dinge über Ihre aktuelle Rolle identifiziert haben, die Sie nicht mögen, ist ein guter erster Schritt. Der nächste Schritt besteht darin, diese Faktoren in Fragen umzuwandeln, die Ihnen bei der Bewertung dieses potenziellen Arbeitgebers helfen können, damit Sie sicher sein können, ob sich diese Probleme wiederholen oder nicht.

Sie könnten in Betracht ziehen, Dinge wie zu stellen p>

Welche Methoden oder Ressourcen stehen im Unternehmen zur Verfügung, um mich auf X auf den neuesten Stand zu bringen? Habe ich Möglichkeiten für Schulungen oder anderes Lernen?

Dies kann Ihnen dabei helfen, Ihre aktuellen Bedenken zu bewerten, dass Sie niemanden um Hilfe bitten können.

Was Ist die typische Zusammensetzung von Teams, die an Projekten im Zusammenhang mit X arbeiten?

Oder

In der täglichen Arbeit für diese Position sind die meisten Projekte alleine oder als Teil eines größeren Teams? Was ist die typische Zusammensetzung von Projektteams?

Diese Fragen können Ihnen dabei helfen, Ihre Bedenken hinsichtlich der Soloarbeit bei den meisten Projekten zu bewerten.

#2
+25
DarkCygnus
2019-09-11 23:27:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ist diese "Fachexperte" wahrscheinlich eher dasselbe?

Schwer zu sagen, aber ich würde nicht unbedingt sagen.

Der Fachexperte ist derjenige, der die umfassenden und feinen Details eines bestimmten Themas oder Projekts genau kennt. Diese Person ist der Standardkollege, den alle anderen wiederkehren, wenn sie Informationen zum Projekt benötigen.

Dies bedeutet nicht unbedingt, dass Sie jedes Mal ganz alleine arbeiten. Höchstwahrscheinlich bedeutet dies, dass erwartet wird, dass die eingestellte Person irgendwann zu der Ansprechpartnerin werden muss, die alle anderen wiederkehren können, wenn sie Informationen zu diesem Thema benötigen (Moment, in dem Sie sicherlich mit anderen interagieren werden).

Wenn Sie nicht alleine arbeiten möchten und befürchten möchten, dass dieser Job derselbe ist, sollten Sie sie fragen, was diese Position bedeuten wird und ob Sie die Chance dazu bekommen um mit anderen Mitarbeitern zu interagieren, bevor und nachdem Sie Fachexperte geworden sind.

Wenn Sie Ihre Antwort erhalten, können Sie feststellen, ob dieser Job zu Ihnen passt oder nicht.

#3
+21
InfiniteHigh
2019-09-11 23:28:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

"Fachexperte" oder KMU (smee) ist ein Satz, den ich in der Welt der Regierungs- / Verteidigungsunternehmen oft herumwirbeln höre.

Das alles bedeutet wirklich, dass Sie als Experte in einem bestimmten Bereich oder Fachgebiet anerkannt sind und andere Sie als Autorität in einem bestimmten Thema sehen. Dies bedeutet in keiner Weise, dass Sie überwiegend allein arbeiten.

In der Tat werden KMU aufgrund der oben genannten Befugnisse, die sie zu bestimmten Themen haben, häufig kontaktiert und mit ihrem Fachwissen ausgestattet.

Ein KMU kann bei Bedarf auch zwischen Projekten wechseln.Von ihnen wird auch erwartet, dass sie schnell und ohne Anleitung zu einem Projekt beitragen, da sie buchstäblich die Experten auf diesem Gebiet sind.Das bedeutet nicht, dass sie alleine arbeiten, sie könnten einem ganzen Team helfen, ein Problem zu lösen. Ein KMU ist buchstäblich die Autorität in diesem Bereich.
Das ist meine Haupterfahrung als "Fachexperte".Dies bedeutet, dass Sie hauptsächlich Zeit damit verbringen, nicht zu tun, was auch immer Sie ein Experte sind, sondern zu schulen, Fragen zu beantworten usw., soweit es schwierig wird, die Währung vor Ort zu halten.
Auch KMU im Allgemeinen können Experten auf ihrem Gebiet sein, aber nicht unbedingt etwas über die tatsächliche Produktentwicklung.Ich habe eine Reihe von Verteidigungssimulationsprojekten durchgeführt, und die KMU sind in der Regel Personen mit tatsächlicher militärischer oder technischer Erfahrung, aber im Allgemeinen ohne Erfahrung als Softwareentwickler.Sie sind diejenigen, die wir fragen: "Wie soll dieses Ding in der Realität funktionieren?"und dann verwenden wir ihre Eingabe, um die Arbeit im Programm zu simulieren.
#4
+8
Kevin
2019-09-12 18:35:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich werde einen etwas konträren Standpunkt vertreten: Es hängt wahrscheinlich davon ab, ob es sich um eine Technologie oder ein bestimmtes System / einen bestimmten Prozess handelt.

Wenn sie möchten Sie möchten ein KMU mit JQuery, .NET Generics, Git oder der Leistung von SQL-Tabellen werden? Dann sagen sie wirklich: "Wir mögen es, jemanden in der Nähe zu haben, der diese spezielle Technologie in- und auswendig kennt, und wir können Menschen dazu bringen, sie als Ressource zu nutzen, wenn sie mit dieser Technologie arbeiten." Zum Beispiel würden wir gerne einen Git-Fachexperten bekommen ... denn im Moment saugt unsere Gruppe daran (wir schaffen es kaum, daran vorbeizukommen.)

Aber wenn sie möchten, dass Sie das KMU werden, wenn es um die Funktionsweise des Loggersystems oder den Code hinter dem Flooby-System oder um das Löschen von Fehlern aus dem Batch-Prozess geht? Dann ... ja, es besteht eine gute Chance, dass sie zumindest teilweise siloisieren. Denn wenn sie jemanden auf dem Niveau eines "Fachexperten" für einen bestimmten Prozess wie diesen haben möchten, bedeutet dies wahrscheinlich, dass diese Person den größten Teil der Fehlerbehebung / Wartung durchführen soll.

Und. .. so traurig es auch ist, ich würde mir tatsächlich vorstellen, dass das zweite Szenario das wahrscheinlichere ist (aber dies ist nur eine persönliche Vermutung von meiner Seite und könnte wild von der Basis abweichen.) Ich meine, es gibt gute Unternehmen, die das erkennen Nutzen von KMU für Technologien ... aber es gibt schlechte Unternehmen, die ihre Projekte siloisieren. Und es ist wahrscheinlicher, dass letztere im Interview nach KMU fragen als erstere.

Wie auch immer, andere Antworten sagten: Frag sie. Interviews sind auch für Sie gedacht, um sie zu interviewen und herauszufinden, ob Sie dort arbeiten möchten. Wenn Sie Bedenken haben, finden Sie heraus, wie Sie Fragen stellen können, die diese Angst entweder bestätigen oder lindern.

#5
+6
Upper_Case
2019-09-11 23:31:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das ist nicht (unbedingt) das, was es bedeutet.

Mein Personalleiter ist Fachexperte für die Personalpolitik meines Unternehmens und in der Tat das am meisten Experten-KMU für diese Themen . Sie arbeitet nicht alleine und ist auch nicht die einzige Mitarbeiterin, die diese Informationen kennt. Aufgrund ihrer Position wird von ihr erwartet, dass sie sich mit Dingen auskennt, die in dieses Thema fallen.

Umgekehrt bin ich auch in meinem Unternehmen Fachexperte für einige Themen, und das bin ich auch die einzige Person, die sich wirklich mit diesen Themen befasst. Von mir wird lediglich erwartet, dass ich in der Lage bin, meine beruflichen Aufgaben zu erfüllen, was Wissen und Fachwissen erfordert.

Der Ausdruck Fachexperte selbst bedeutet hauptsächlich ein gründliches Verständnis eines Themas. Ihre spezifische Frage hat nicht wirklich damit zu tun, sodass die Verwendung des Ausdrucks kein Grund zur Sorge ist.

#6
+4
GS - Apologise to Monica
2019-09-12 22:18:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie sollten ihnen Fragen dazu stellen, wie sie mit dem Risiko einer Schlüsselperson / eines einzelnen Fehlerpunkts umgehen.

In jedem Team gibt es verschiedene Personen, die mehr über verschiedene Bereiche und wahrscheinlich über ein bestimmtes Thema wissen eine Person, die die erste Person wäre, die jemand fragen würde. Diese Person für zumindest einige wichtige Bereiche zu sein, ist im Allgemeinen eine gute Sache für Sie und Ihre Entwicklung. Es ist aber auch wichtig, dass es mindestens ein oder zwei andere gibt, die eine angemessene Menge über das Thema wissen, wenn Sie nicht in der Nähe sind oder wenn Sie selbst etwas von anderen abprallen müssen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...