Frage:
Arbeitgeber, der nach einer schlechten Codeüberprüfung einen Abschluss verlangt
Singra
2019-05-25 01:34:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Heute hatte ich eine Codeüberprüfung an einer neuen Position, die ich vor fast 3 Wochen begonnen habe. Mir wurde eine Aufgabe zugewiesen, die mit dem CMS meines Unternehmens zusammenarbeitet, und ein leitender Entwickler sollte die Codeüberprüfung durchführen.

Mein Arbeitgeber hat an der Überprüfung teilgenommen. Während wir uns umgesehen haben, sind wir auf einige schlampige Fehler gestoßen. Die Nervosität hat mich dazu gebracht, einige offensichtliche Dinge zu vernachlässigen; Ich bin seit langer Zeit arbeitslos und dieser Job verändert mein Leben.

Mein Arbeitgeber war ziemlich verärgert und verspottete während der Überprüfungssitzung offen meine Ausbildung ("das müssen sie dir beigebracht haben") und meine Fähigkeiten ("Weißt du das nicht? Warum müssen wir das erklären?" zu dir ") auch das" na dann will ich deinen Abschluss sehen! "fallen lassen. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob er es ernst meinte. Ich habe dies noch nie zuvor erlebt (ich bin ein Junior in meiner Position).

Später an diesem Tag erhielt ich eine E-Mail, in der er bestätigte, dass er es tatsächlich von mir erwartet zeige dich mit meinem College-Abschluss. Ich bin mir nicht sicher, wie ich mit dieser Situation umgehen soll. Ich war zu der Zeit ziemlich verärgert und wütend (habe nicht darauf reagiert). Es fühlt sich sehr unhöflich an, etwas zu sagen / zu fragen, und ich bin mir nicht sicher, ob ich mich daran halten soll.

Das Team besteht aus meinem Arbeitgeber, 2 Senior-Entwicklern und mir als kürzlich beigetretenem Junior-Entwickler. Ich weiß, dass ich immer noch in der Probezeit bin (erste 4 Wochen) und mein Arbeitsvertrag kann annulliert werden.


Kleines Update: Für Neugierige; Die "schlampigen Fehler", auf die ich mich bezog, waren nichts, was den Code brach oder Fehler einführte. Einfach Sachen wie leere Variablen und einige Stylingfehler und schlechte Phrasierung von Front-End-Strings.

Kleines Unternehmen, keine Personalabteilung.

Seit dem ersten Vorfall habe ich den Ratschlägen der Markierten gefolgt Antworten. Es hat ihr Vertrauen in mein Wissen nicht gestärkt und ich arbeite daran, dies zu verbessern, während ich nach einem anderen Job suche. Es gab mehr rote Fahnen, aber diese liegen außerhalb des Rahmens der Frage. Vielen Dank an alle, die an dieser Frage teilgenommen haben.

Gibt es einen Grund, warum Sie Ihren Abschluss nicht zeigen wollen?Willkommen bei TWP :)
@DarkCygnus kein besonderer Grund.Ich habe noch nie davon gehört.
Ich habe eine Antwort beigefügt, die Sie berücksichtigen sollten. Lassen Sie uns sehen, was andere Benutzer zu sagen haben.IMHO, du hast nichts zu verlieren, wenn du es zeigst, also mach es.Obwohl ich damit einverstanden bin, dass dies etwas ist, von dem ich vorher noch nichts gehört habe ... tatsächlich sollten sie während des ersten Screenings Ihre Anmeldeinformationen und die von Ihnen angegebenen Abschlüsse validiert haben (so dass sie es höchstwahrscheinlich bereits wissen)
Wie haben sie Sie überhaupt eingestellt, mussten Sie ihnen nicht eine Kopie Ihres Abschlusses mit Ihrem Lebenslauf geben?Bist du gerade reingekommen und hast gesagt "Ich bin ein College-Absolvent und ich will Geld" und sie haben dir geglaubt?"Bitte zeigen Sie mir Ihren Abschluss" ist eine ganz normale Frage, es ist nur mehr als drei Wochen zu spät.
Es ist ein kleines Team, aber was ist mit dem gesamten Unternehmen?Ist es groß genug, um ein HR-Team zu haben?
Wenn Sie "Ihr Arbeitgeber" sagen, wen meinen Sie genau?Ihr Manager oder Vorgesetzter?Ihr Arbeitgeber ist das Unternehmen, für das Sie arbeiten, nicht eine einzelne Person.Und wo auf der Welt ist das?
@nvoigt _ "Bitte zeigen Sie mir Ihren Abschluss" ist eine ganz normale Frage, es ist nur mehr als drei Wochen zu spät. _ - Es ist eine ganz normale Frage während des Einstellungsprozesses.Wenn es bereits eingestellt ist, ist es sehr viel nicht normal, worum es bei dieser Frage geht.
@HorusKol: "Ich bin schon lange arbeitslos."Das macht einen Unterschied.
"CMS"?Bitte definieren Sie Ihre Abkürzungen.
"Es ist eine ganz normale Frage während des Einstellungsprozesses" - hängt stark vom Land (und wahrscheinlich auch von der Industrie) ab.Hier drüben musste ich während des Einstellungsprozesses noch nie meinen Abschluss vorweisen und habe noch nie von jemandem gehört, der dies getan hat.Aber ich werde es voraussichtlich in den ersten Arbeitstagen einbringen.
@BasilBourque * C * ontent * M * anagement * S * ystem
https://workplace.stackexchange.com/questions/72026/office-is-asking-for-picture-copy-of-my-collegiate-diploma#comment201402_72026
@Miroslaw - meine letzten Rollen Ich musste während des Einstellungsprozesses alle Unterlagen zu Abschluss, Zertifizierungen, Kursen, Mitgliedschaften usw. erstellen.Also bewahre ich sie alle in einem Ordner auf und scanne die Kopien bereit.
Sich zu weigern, Ihren Abschluss zu zeigen, wäre gleichbedeutend mit einem Abbruch.Kündige nicht!Wenn Sie jetzt aufhören, wird es nur schwieriger, dieses Codierungswissen zurückzugewinnen, je länger Sie arbeitslos bleiben.
Kein Grund, der Anfrage nicht nachzukommen, aber es klingt auch so, als wäre Ihr Arbeitgeber ein Idiot.Jemanden im ersten Monat wegen Fehlern verspotten?Nicht hilfreich.
Zwanzig antworten:
#1
+124
DarkCygnus
2019-05-25 01:37:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Später an diesem Tag erhielt ich eine E-Mail, in der bestätigt wurde, dass er tatsächlich erwartet, dass ich mit meinem College-Abschluss auftauche. Ich bin mir nicht sicher, wie ich mit dieser Situation umgehen soll.

Die einfachste Lösung dafür ist, dass Sie ihnen nur Ihren Abschluss zeigen .

Wenn Sie es tatsächlich haben, haben Sie nichts zu verlieren, wenn Sie es zeigen, und das wird ihre Anforderung erfüllen; alle glücklich.

Ich schlage dann vor, dass Sie versuchen, mit diesen Nervositätsfehlern umzugehen, und bei der Durchführung eines Projekts vorsichtiger sind. Es ist in Ordnung, du warst arbeitslos und jetzt bist du es nicht. Das ist großartig! Ich denke, Sie können jetzt anfangen, es etwas ruhiger zu angehen, damit Sie sich wirklich auf Ihre Arbeit konzentrieren können.

Kommentare sind nicht für eine ausführliche Diskussion gedacht.Diese Konversation wurde [in den Chat verschoben] (https://chat.stackexchange.com/rooms/94100/discussion-on-answer-by-darkcygnus-employer-demanding-to-see-degree-after-poor-c).Bitte vermeiden Sie die Verwendung von Kommentaren für längere Diskussionen.Verwenden Sie stattdessen bitte [Chat].Auf [arbeitsplatz.se] sollen Kommentare dazu beitragen, einen Beitrag zu verbessern.Weitere Informationen finden Sie unter [Welche "Kommentare" sind nicht ...] (http://meta.workplace.stackexchange.com/questions/72/what-comments-are-not).
Wie stehen Sie dazu, eine Fotokopie anstelle des Originals zu zeigen?(Ihre Antwort klingt für mich so, als wollten Sie das Original zeigen.)
Hinzu kommt, dass dies eine Frage aus den Niederlanden ist.Sie können eine digitale Kopie von DUO abrufen (https://duo.nl/particulier/uittreksel-diplomagegevens-downloaden.jsp).
Das ist wahr.Ihr anderer Weg besteht darin, sich an die Personalabteilung zu wenden, die Ihre Transkripte hätte überprüfen sollen.Dies wird zweifellos getan, um Sie zu demütigen, aber die Einbeziehung der Personalabteilung kann die Situation erheblich verschlimmern.Notieren Sie sich dies, da das demütigende Verhalten wahrscheinlich nicht aufhört, und führen Sie eine E-Mail-Aufzeichnung darüber, dass Sie der Anfrage nachgekommen sind.Ich arbeite in der Personalabteilung, und in meinem Unternehmen wäre dieser Manager wahrscheinlich leicht diszipliniert, da es sich fast um eine zweite Hintergrundprüfung handelt, die gegen unsere Richtlinien verstößt.Aber Mist rollt bergab, vergiss nicht.
Gibt die Lösung für Hazing nach?
#2
+89
jcmack
2019-05-25 02:24:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mein Arbeitgeber war ziemlich verärgert und verspottete während der Überprüfungssitzung offen meine Ausbildung ("das müssen sie dir beigebracht haben") und meine Fähigkeiten ("Weißt du das nicht? Warum müssen wir das erklären?" Sie ") lassen auch das" Na dann möchte ich Ihren Abschluss sehen! "fallen.

Einer meiner größten Probleme ist, wenn jemand darauf besteht, dass Sie ein bestimmtes Thema in Ihrem Abschluss gelernt haben sollten Programm. Wenn Sie nicht dasselbe Programm mit denselben Professoren in denselben Kursen zur selben Zeit wie diese Person absolviert haben, können Sie unmöglich sicher sagen, dass jemand dieses Wissen definitiv haben sollte. Während es Richtlinien gibt, die von Organisationen wie ACM festgelegt wurden, ist der Lehrplan für Informatik überhaupt nicht standardisiert. Es gibt auch bestimmte "Kern" -Kurse für Informatik, die jedoch nicht standardisiert sind.

Später an diesem Tag erhielt ich eine E-Mail, in der bestätigt wurde, dass er tatsächlich erwartet, dass ich mit meinem Hochschulabschluss auftauche. Ich bin mir nicht sicher, wie ich mit dieser Situation umgehen soll. Ich war zu der Zeit ziemlich verärgert und wütend (habe nicht darauf reagiert). Es fühlt sich sehr unhöflich an, etwas zu sagen / zu fragen, und ich bin mir nicht sicher, ob ich mich daran halten soll.

Die Überprüfung des Abschlusses erfolgt normalerweise VOR dem Beginn einer neuen Einstellung. Es steht einem Arbeitgeber frei, Ihre Informationen nach dem Start zu überprüfen, wenn er den Verdacht hat, dass Sie Ihre Bewerbung belogen haben. Aber sagen Sie, ich habe mich bei einer Codeüberprüfung so schrecklich geschlagen, dass Sie sich fragen, ob ich überhaupt einen Abschluss hatte. Ich halte mich an und mache meinen Abschluss, aber was bringt es wirklich? Ich bin immer noch schrecklich darin, Code zu schreiben.

Letztendlich ist es in Ihrem Interesse, der Aufforderung zur Überprüfung Ihres Abschlusses nachzukommen, da dies Ihr erster Job ist, nachdem Sie eine Weile arbeitslos waren. Aber ich bezweifle die langfristige Fähigkeit dieses Arbeitgebers, Sie zu coachen, um Ihr Wissen zu erweitern und Ihre Fähigkeiten zu erweitern.

* "Wenn Sie nicht dasselbe Programm mit denselben Professoren in denselben Kursen zur selben Zeit wie diese Person absolviert haben, können Sie unmöglich sicher sagen, dass jemand dieses Wissen definitiv haben sollte." * Entschuldigung ... nein.Jedem Wirtschaftsmajor hätte Angebot / Nachfrage beigebracht werden sollen, jedem Informatikmajor hätte die binäre Suche beigebracht werden sollen, jedem Physikmajor hätte man Newtons Gesetze beibringen sollen, jedem Biologiestudium hätte Evolution beigebracht werden sollen ... das sollte nicht seineine radikale Idee sein ...
@Mehrdad Was auch immer Sie im Unterricht lernen, ist nur teilweise nützlich, wenn Sie auf die wirklichen Probleme von Unternehmenssoftware stoßen - obwohl es Ihnen einen allgemeinen Überblick über die Domäne gibt.Nach mehr als 5 Jahren "Ausbildung" erhalten Sie die richtigen Reflexe, Redewendungen, Verfahren zur Codekontrolle, Kommentierung, das zweite Auge für Qualitätssicherung und potenzielle Sicherheitsprobleme.Davor sollten Sie bei einer Codeüberprüfung am Ende der Woche betreut werden, selbst wenn Sie einen Doktortitel in Neuro-Fuzzy Machine Learning haben.Hey, vielleicht haben Sie noch nicht einmal relationale Datenbanken verstanden.
Dies ist eine gute Antwort, aber sie geht nicht weit genug.Während das Kündigen vor Ort angesichts der jüngsten Arbeitslosigkeit des Autors definitiv eine schlechte Idee ist, sollten sie davon ausgehen, dass 1) der Arbeitgeber sie mit erheblicher Wahrscheinlichkeit entlassen wird und 2) selbst wenn sie nicht entlassen werden, es sich um ein missbräuchliches Arbeitsumfeld handelt.Es ist mir egal, wie schlimm die Fehler sind, Sie verspotten und demütigen Ihre Mitarbeiter nicht.Dementsprechend ist es richtig, sofort nach anderen Arbeiten zu suchen.Halten Sie Ihren Kopf gesenkt, während Sie müssen, aber steigen Sie aus.
@Mehrdad Ich habe einen Abschluss in Computerinformationsdiensten ... mir wurde nie "binäre Suche", Quellcodeverwaltung oder eine Reihe von Dingen "beigebracht", die ich in den letzten Jahren gelernt habe.(und ich habe nie ehrlich binäre Bäume, ausgewogenes Rot / Schwarz, Matrizen, benutzerdefinierte Sortiermethoden oder eines der Hunderte von Dingen verwendet, die in aktuellen Kursarbeiten "gelehrt" wurden)
@WernerCD: Was * wurde * dir beigebracht?(Und was ist "Computerinformationsdienste"? Klingt nicht wie CS ...)
@Mehrdad Er ... sorry ... Computerinformationswissenschaften https://www.dtcc.edu/academics/programs-study/computing-and-information-science - Betriebssysteme (Windows, IBM OS2), Datenbank (SQL, IBMDB2), Grundlegende Programmierung (VB, HTML, CSS).Ich bin derzeit ein 10-jähriger Full-Stack'ish .Net-Entwickler - C #, SQL, HTML, CSS, JavaScript, MVC usw. Mein Hauptpunkt: Schulen unterrichten nicht, sondern nur einen Teil dessen, was Sie in derAlltag der aktuellen Jobs (IE: Source Control wurde mir in der Schule nie beigebracht)
@WernerCD: Dies ist ein zweijähriges Studienprogramm, das einen Associate Degree an einem Community College bietet.Ich habe über Majors gesprochen, die einen Bachelor-Abschluss an vierjährigen Universitäten anbieten.(Und da Sie es immer wieder ansprechen, ist es mir egal, dass jemand die Quellcodeverwaltung nicht gesehen hat.)
@Mehrdad Und?Ich kenne viele Leute mit "größeren" Abschlüssen, die immer noch nicht alles lernen, was sie brauchen.Mein Punkt steht noch.IE: Mein Bruder hat gerade ein 4-jähriges Programmierstudium abgeschlossen und kennt GIT nur wegen mir.
@WernerCD: Und ich habe nie gesagt, dass jemand mit einem "größeren Abschluss" "alles Notwendige" lernt.Vor allem nicht die Quellcodeverwaltung.Ich weiß nicht, warum Sie davon besessen sind.Lesen Sie meine Kommentare genauer durch.
@Mehrdad Dann lesen Sie auch meine Kommentare sorgfältig durch ... Ich habe nie gesagt, dass die Quellcodeverwaltung das Ende aller ist.Ich sagte "Sie lernen nicht alles, was Sie in einem täglichen Job in der Schule wissen müssen" und verwendete die Quellcodeverwaltung als Hauptbeispiel - wofür es viele, viele mehr gibt.2 Jahre, 4 Jahre, 8 Jahre ... spielt keine Rolle.Mein Punkt steht noch.
Am Ende des Gesprächs ... wissen wir nicht, was der "Arbeitgeber" der Meinung ist, dass der "Arbeitnehmer" wissen sollte.Nach allem, was wir wissen, könnte es sich um Quellcodeverwaltung oder Schnittstellen handeln.Oder eines von 100 Dingen.Viele davon werden nicht in der Schule unterrichtet - oder nicht in dieser bestimmten Schule.oder sie könnten Dinge für Sprache X sein und er lernte Sprache Y in der Schule.Die Menge an Dingen, die ich über SQL gelernt habe, im Vergleich zu dem, was ich in der Schule gelernt habe, ist atemberaubend ... und die wichtigsten Teile von C # unterscheiden sich erheblich von den wichtigsten Teilen von JavaScript.Python.VBA.etc. Aber ich schweife ab ...
Ich habe das tatsächlich gesagt, als jemand nicht wusste, was eine endliche Zustandsmaschine ist.War nicht der schlimmste Fall.Der schlimmste Fall war, als ein Autodidakt ein Problem nannte, das sein Entwurf als "einfach" bezeichnete, wenn es durch den Satz der Unvollständigkeit der Wende unmöglich war.
@Mehrdad.CIS ist keine CS.Ich habe einen Freund, der einen Bachelor-Abschluss in diesem Fach erhalten hat.Die Informatik an unserer Schule war am College of Engineering, während sein Hauptfach am College of Business war.Stellen Sie sich das eher als einen Abschluss in Datenmodellierung und -analyse (über Computer) als als einen Computer vor.
@David: ahh gut zu wissen, danke!
@jcmack Es tut mir leid, aber ich behalte mir das Recht vor, jemandem zu sagen, "Sie hätten das im College lernen sollen", wenn er absolut keine Ahnung hat, wie man eine Schleife auf Pseudocode richtig modelliert.Sicher, ich kann mir nicht vorstellen, dass jedes College da draußen jedem beibringt, wie das Innenleben der JVM funktioniert oder wie man einen Kernel von Grund auf neu kompiliert, aber verdammt noch mal, Sie müssen zumindest in der Lage sein, sich aus einem heraus zu codierenPapiertüte, wenn Sie einen Abschluss haben>.> "
Ich habe leitende Entwickler interviewt, die nicht wussten, was Arrays oder For-Loops sind.Es gibt kein Studienprogramm auf der Welt, das diese nicht unterrichten würde.
#3
+80
Hilmar
2019-05-25 02:24:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich war lange Zeit arbeitslos und dieser Job verändert mein Leben.

und

Es fühlt sich an wie Eine sehr unhöfliche Sache zu sagen / zu fragen und ich bin mir nicht sicher, ob ich mich daran halten soll.

Diese beiden Sätze passen nicht wirklich zusammen. Was ist Ihr Ziel hier: Speichern Sie Ihren Job oder machen Sie einen Grundsatz.

Machen Sie hier keinen Fehler: Ihr Job ist in Gefahr, und wenn Sie sich darum kümmern, sollten Sie alle Anstrengungen unternehmen, um den Schaden zu reparieren und sich nicht zu beschweren über eine einfache Frage (vernünftig oder nicht).

Hier ist der Grund, warum sie fragen: Wenn Sie den Abschluss nicht haben oder ihn falsch dargestellt haben, ist dies der schnellste Weg, um Sie sofort zu entlassen.

Was Sie tun sollten ist das Folgende:

  1. Zeigen Sie ihnen den Grad und alle relevanten unterstützenden Daten (Abschlussarbeiten, Noten, Veröffentlichungen), die Sie in einem positiven Licht zeigen.
  2. Analysieren Sie, wie schlecht das ist Der Code wurde geschrieben und Sie planen, was Sie anders machen, um ein erneutes Auftreten zu vermeiden. Wie verfolgen Sie die Anforderungen? Welche Testmethoden verwenden Sie? Welche Entwurfsmuster haben Sie verwendet und warum haben diese den fehlerhaften Code nicht verhindert, waren es Checklisten oder Prozesse, die Sie ignoriert haben oder die nicht funktionierten usw.
  3. Dann gehen Sie zu Ihrem Chef. Erkennen Sie Ihre Fehler an, beschönigen Sie sie nicht, machen Sie keine Ausreden, erkennen Sie nur an.
  4. Präsentieren Sie Ihre Analyse, was Sie aus der Erfahrung gelernt haben und wie Ihr Korrekturplan aussehen wird. Bitten Sie Ihren Manager um Feedback zu Ihrem Vorschlag. Denken sie, dass die Analyse korrekt ist, haben sie alternative Vorschläge, was zu tun und wie zu ändern ist?
  5. Fragen Sie offen "Was kann ich noch tun, um dies zu verbessern und wieder gut zu machen?"
  6. ol>

    Ihre beste Chance, Ihren Job zu behalten, besteht darin, eine glaubwürdige Geschichte zu erstellen, die dies war Ein einmaliges Ereignis, von dem Sie gelernt haben und das bereits einige Korrekturmaßnahmen ergriffen hat.

    Es ist wahrscheinlich das Schlimmste, was Sie derzeit tun können, wenn Sie sich über die Anzeige Ihres Abschlusses aufregen.

* "Was Sie tun sollten, ist Folgendes: 1. Zeigen Sie ihnen den Abschluss und alle relevanten unterstützenden Daten (Abschlussarbeiten, Noten, Veröffentlichungen), die Sie in einem positiven Licht erscheinen lassen." * Tun Sie dies möglicherweise nicht.Zeigen Sie ihnen einfach, wonach sie gefragt haben, nicht mehr.Beides, weil Sie nicht mehr in die Defensive gehen müssen als Sie es bereits sind, und auch, weil * "Ich schwöre, das wurde mir beigebracht! Ich habe es trotzdem komplett durcheinander gebracht" * * ist nicht einmal eine Verteidigung ... stattdessenes stellt für immer fest, dass Sie der Schuldige waren und nicht Ihr Lehrplan.Es sei denn, Sie versuchen, sich schlecht aussehen zu lassen.
Ich sehe nicht, wie zusätzliche Dokumentation das OP _more_ schuld machen würde;Aber ich stimme zu, geben Sie nicht mehr Informationen an, als Sie verlangt wurden - geben Sie Ihrem unhöflichen, giftigen Chef keine Informationen, die ihn wieder in Schwung bringen könnten.Zeigen Sie ihnen Ihren Abschluss, um zu beweisen, dass Sie Ihre Ausbildung nicht falsch dargestellt haben, und konzentrieren Sie sich dann auf die Zukunft, wie in dieser Antwort beschrieben.
# 5 scheint einige Tippfehler zu haben, aber ich bin mir nicht sicher, was es eigentlich sagen soll.
Meinst du "mach das wieder gut" anstatt "mach das wieder gut"?Im amerikanischen Englisch bedeutet "etwas erfinden" oft "lügen" oder "etwas an Ort und Stelle erfinden".Während "etwas nachholen" bedeutet "kompensieren".
#4
+28
Rui F Ribeiro
2019-05-25 12:30:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der besorgniserregendste Teil Ihrer Frage ist die hohe Erwartung und Kontrolle, die sie (falsch) an einen neuen Mitarbeiter stellen, insbesondere wenn die Füße noch nass werden.

Normalerweise benötigt ein Kandidat 6 Monate, um 1 Jahr, um mit den aktuellen Praktiken Schritt zu halten. Das heißt, Sie sollten jemanden beauftragen, Sie auf vernünftigere Weise zu schulen / zu unterrichten und in einer Nachfrist etwas Spielraum zu lassen.

Ich habe gesehen, dass es einem meiner Auszubildenden passiert ist, sie waren unvernünftig Ich erwartete, dass er als erfahrener Kandidat auf dem richtigen Weg sein würde, und sah ihn nur als Quelle billiger Arbeitskräfte. (Zum Beispiel müssen Sie zuerst in einen neuen Kandidaten aus der Universität investieren, um ihn auf Hochtouren zu bringen.)

Bereiten Sie eine Ausstiegsstrategie vor, nur für den Fall, dass dies eher ein kulturelles Problem für sie ist. Ich würde meinen Lebenslauf vorzeigen und so schnell wie möglich nach einer anderen Position suchen.

PS Ich war in der Vergangenheit IT-Direktor. Ich habe sowohl Auszubildende als auch Neueinstellungen betreut. Ich gab Neueinstellungen Training, viel Spielraum und Raum für Fehler. Sie haben das bekommen, was Sie bezahlen, aber Sie sollen frisch eingestellte Mitarbeiter führen und nicht schikanieren.

Zu Beginn nicht nach den Anmeldeinformationen zu fragen und dann die Anfrage bei der ersten schlechten Codeüberprüfung fallen zu lassen, riecht nach einer Manipulationstaktik der alten Schule, und ich denke, es ist nicht das erste Mal, dass sie es getan haben.
@Bitrex Ich stimme zu, es scheint eine fehlgeleitete Manipulations- / Machtspiel-Taktik zu sein.Was die Situation nicht viel besser macht.
Selbst im schlimmsten Fall ist es für das OP wichtig zu bedenken, dass der Umgang mit Vorgesetzten oder Arbeitgebern, die möglicherweise fragwürdige Geschäftspraktiken haben, etwas ist, das fast jede Arbeit betrifftPerson muss sich irgendwann in ihrem Leben, oft mehrmals, damit auseinandersetzen. Es gibt keinen narrensicheren Weg, dies zu vermeiden, von dem ich weiß, und es bedeutet nicht, dass mit ihnen als Mitarbeiter an sich etwas "falsch" ist, das möglicherweise zu diesem bestimmten Zeitpunkt passiert ist.
@Bitrex In der Tat.Aber das Leben ist zu kurz, um lange mit den schlimmsten zu arbeiten.
* Normalerweise benötigt ein Kandidat 6 Monate bis 1 Jahr, um sich mit den aktuellen Praktiken vertraut zu machen. * Wir müssten die Art der Fehler des OP erkennen, um eine Meinung zu haben.Hat er eine Bibliothek eines Drittanbieters aufgenommen, ohne zu überprüfen, ob sie in der Liste der zulässigen Bibliotheken enthalten ist?Oder hat er nur fehlerhaften Code geschrieben, der niemals Ressourcen freigesetzt hat?Die Art des OP-Textes * einige schlampige Fehler an meinem Ende.Die Nervosität hat mich dazu gebracht, einige offensichtliche Dinge zu vernachlässigen * lässt mich an das Spätere denken.Und das Geschäft scheint klein zu sein (wobei der Arbeitgeber Teil der Codeüberprüfungen ist), was eine schnelle Anpassung ermöglichen sollte.
@Bitrex Könnte nur eine Desorganisation und teilweise Apathie gegenüber sein.Wenn OP es durch den Interviewprozess geschafft hat und zu zeigen schien, wonach sie während der Interviews gesucht haben;Möglicherweise haben sie sich nicht die Mühe gemacht, ihre Qualifikationen zu überprüfen.Das Unternehmen erkannte dann, dass sie in diesem Fall den Abschluss von OP überprüfen müssten, da sie aufgrund neuer Informationen in Frage gestellt wurden.
Ich mag diese Antwort wirklich, weil sie das Thema "Warten Sie, ich bin erst seit 3 Wochen hier und Sie möchten, dass ich mit dem benutzerdefinierten Content-Management-System für den Eigenbau fließend bin!?"Teil meines Problems.
@Singra Wir waren alle Neulinge, und einige vergessen es.Ich hatte das Glück, in meinem ersten Job einen sehr gut abgerundeten galizischen Gentleman, meinen Senior und meinen Mentor zu haben.
#5
+14
Bitrex
2019-05-25 11:52:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Überprüfung von Abschlüssen als Verfahrenssache vor einer Einstellungsentscheidung erscheint normal, aber wie klingt dies wie in dieser Situation nach einer Strafmaßnahme? Abnormal.

Wenn sie dachten, Ihre Arbeit sei so schlampig, so schlecht wie nichts, was sie jemals zuvor gesehen hatten - schlecht, würde ich erwarten, dass sie Sie einfach gehen lassen würden. "Entschuldigung, das klappt nicht." Und Sie haben keine Beweise dafür, dass Ihre Fehler schlimmer waren als die Fehler, die ein anderer neuer Mitarbeiter gemacht hat (sie haben es sicherlich), außer dem, was Ihnen gesagt wird. Es riecht für mich nach einem Setup, den "Ton" des Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Verhältnisses frühzeitig festzulegen, und der Ton ist ein Ton der Angst. Wussten sie, wie dringend Sie diese Position aufgrund Ihrer früheren Arbeitslosigkeit brauchten? hmm. Ich würde annehmen, dass sie es wussten.

Wenn es einen Weg gäbe, ohne diesen auszukommen, würde ich ihn weitergeben, weil er schlecht riecht. Wenn nicht, würde ich es aufsaugen und lächeln, den Abschluss zeigen und mein Bestes geben. Bereiten Sie in der Zwischenzeit eine Exit-Strategie vor, da es keine Garantie dafür gibt, dass diese Art von Chef entweder an sich zufriedenstellend ist oder dass weitere Codeüberprüfungen, selbst bei höherwertigem Code, angenehmer sind.

#6
+11
Stilez
2019-05-26 00:30:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

1) Zeigen Sie ihnen, wie in mehreren Antworten angegeben, Ihren Abschluss. Ein einfacher Abschlussnachweis reicht aus, kein Detail erforderlich. Vielleicht "kontaktieren Sie bitte Herrn X im Alumni-Büro der Y-Universität, um dies bei Bedarf zu bestätigen"

Die anderen beiden Dinge sind weitaus wichtiger:

2) Stellen Sie sicher, dass Sie * vollständig * professionell handeln.

Ich kann dies nicht genug betonen. Es ist weitaus wahrscheinlicher, dass Sie sich selbst Schaden zufügen, wenn Sie in die Falle tappen, eine unprofessionelle Antwort auf sie zu geben. Ihre Arbeitslosenhistorie ist zu diesem Zeitpunkt Ihre Sache, nicht ihre (ihre Zeit zu fragen war beim Interview). Sie sind ein seriöser Angestellter, der einen Job macht, der ein paar Ausrutscher gemacht hat und dies akzeptiert. Sie freuen sich über jede Unterstützung, die sie leisten können, wenn sie dies für nützlich halten, und Sie entschuldigen sich für Fehler, die gemacht wurden, während Sie versuchen, sie als Ihren neuen Arbeitgeber zu beeindrucken. Es ist fast immer die Überreaktion, die sich mit dem Problem befasst (Wut, Aggression, Schmollen, Schreien, Lügen, Tränen), die den Brunnen mehr vergiftet als das ursprüngliche Problem. Ihre Professionalität wird verspottet, sodass Sie ihnen nicht sagen sagen, dass Sie professionell sind. Sie handeln einfach professionell - auch wenn Sie sich diesem Problem stellen. Selbst wenn sie es nicht zu kaufen scheinen oder bestehen, wäre es schlimmer, wenn Sie es nicht tun.

3) Denken Sie daran, dass sie es immer noch sein könnten, was auch immer Sie über Ihre Leistung denken. und möglicherweise sind) ein schlechter Arbeitgeber

Dies ist eine Variation von "Ist das mein Zeug oder ihr". Es ist leicht, ihre Kritik und ihren Spott im Kontext Ihrer eigenen Selbstzweifel zu sehen (und zu akzeptieren). Aber es ist vielleicht sinnvoller, dies als Beweis dafür zu betrachten, dass diejenigen, für die Sie arbeiten, wahrscheinlich missbräuchliche und problematische Arbeitgeber und Manager sind. Gute Manager und nicht missbräuchliche Arbeitgeber verhalten sich einfach nicht so.

Sie haben jetzt von ihnen ein "Bein hoch" zurück zur Beschäftigung gewonnen. Glückwunsch. Auf dem Papier waren Sie jetzt lange oder gar nicht mehr arbeitslos - Sie sind gerade in Arbeit. Sie können jetzt zu Recht dort bleiben, während Sie nach einem besseren Arbeitsplatz suchen . Wenn Sie einen gesünderen Arbeitsplatz finden und ein Stellenangebot haben, können Sie diese Menschen zurücklassen. Es bedeutet auch, dass Sie dem Spiel voraus sind, wenn sie sich in Zukunft schlecht verhalten.

#7
+7
Mantie Reid II
2019-05-25 20:08:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zeigen Sie ihnen einfach das Dokument.

Die Art und Weise, wie der Manager Ihre Fehler notiert, klingt für mich jedoch nach einem schlechten Manager. Eine, die selbst kleinste Fehler kritisiert. Wenn diese Fehler wirklich winzig sind und er Sie weiterhin heftig für winzige Fehler kritisiert. Ich würde eine Ausstiegsstrategie vorbereiten. Es ist eine Codeüberprüfung, es soll keine Kritik bis zur Kreuzigung sein. Außerdem macht jeder Fehler, einschließlich dieses Managers. Niemand weiß alles, wenn dieser Manager das nicht akzeptieren kann, dann braucht er einen Reality-Check oder er muss einen anderen Job finden. Er soll Sie darin coachen, ein besserer Entwickler zu werden, und Sie nicht rauswerfen das Fenster in dem Moment, in dem etwas schief geht.

Weil es nur eine Frage der Zeit wäre, bis er all diese "Fehler" als Ausrede benutzt, um Sie zu feuern. Ich habe schon einmal gesehen, wie ein schlechter Manager dies anderen Leuten angetan hat.

Es sei denn, Sie schreiben Code, der so schrecklich ist, dass jemand in seinem Grab herumrollen könnte. Dann wäre das ein bisschen anders.

#8
+5
Rohit
2019-05-26 09:29:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich sage dies aus der Sicht eines Arbeitgebers -

  • Zeigen Sie ihnen Ihren Abschluss
  • Entschuldigen Sie sich für Ihren Fehler. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fehler nicht wiederholen. Es ist in Ordnung, manchmal Fehler zu machen, aber nicht die gleichen und nicht zu häufig.
  • Vergessen, weitermachen, hart arbeiten und glücklich sein. Haben Sie einen positiven Ausblick und versuchen Sie, eine positive Einstellung zu entwickeln. Sie werden einen langen Weg in Ihrer Karriere zurücklegen.
  • Prost

    -1: Wir haben keinen Grund anzunehmen, dass das OP häufig Fehler macht.Wir wissen nur, dass der Chef des OP unvernünftig ist (unabhängig davon, ob der OP kompetent ist oder nicht).
    Eigentlich habe ich nie gesagt (oder wollte sagen), dass OP häufig Fehler macht.Obwohl jetzt, wenn ich meinen zweiten Punkt noch einmal lese, dies darauf hindeutet.Mein zweiter Punkt war nur ein freundlicher Ratschlag, um in Zukunft beim Schreiben von Code vorsichtiger zu sein. Der Kern meines Vorschlags bestand darin, eine positive Einstellung, eine positive Einstellung beizubehalten und sich niemals von ungünstigen Umständen von dem abhalten zu lassen, was Sie erreichen wollten. Prost
    #9
    +4
    Ben Barden
    2019-05-25 02:19:57 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Im Moment ist Ihr Chef unglücklich über Sie und (soweit ich sehen kann) Stromausfall auf Ihre Kosten. Das ist unangenehm, ja, aber Tatsache ist, dass er Macht über Sie hat und Sie es auf eine Weise vermasselt haben, die ihn benachteiligt. Wenn Sie sich weigern, Ihren Abschluss vorzulegen, hat er praktisch Grund, Sie zu entlassen, und er wird es wahrscheinlich tun. Das Produzieren des Abschlusses und das Leiden durch das Gespräch darüber ist in der Tat ein kleines Unterwerfungsritual, mit dem Sie Ihren Chef beruhigen können, mit dem Sie zumindest einen Teil der Unannehmlichkeiten abwehren können. Solche Dinge sind es oft wert, in Situationen wie der, in der Sie sich befinden, zu tun.

    Wenn Sie diesen Job behalten möchten, zeigen Sie ihm Ihren Abschluss, auch wenn es ein bisschen mühsam ist, das Ding zu bekommen .

    Er hat es nicht vermasselt.Er machte Fehler, die in einer Codeüberprüfung gefunden wurden.Dafür gibt es Codeüberprüfungen.Kein Schaden angerichtet.
    Dies kommt als Schuld des Opfers heraus.Dass der OP einen Fehler gemacht hat, ist kein Grund, ihn vor anderen herabzusetzen und sich im Wesentlichen wie ein Tyrann zu verhalten.
    Genau.Dafür sind Code-Reviews gedacht.Um die Fehler zu korrigieren, bevor die Fehler in das Endprodukt gelangen.Jeder ist menschlich, jeder Mensch macht Fehler.Daher sind Fehler von Natur aus unvermeidbar.
    #10
    +3
    Harper - Reinstate Monica
    2019-05-25 20:28:15 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Die Emotion hier liegt ganz bei Ihnen. Irgendwie hat diese Anfrage nach einem Abschluss (eine völlig vernünftige und routinemäßige HR-Anfrage) "Sie mitten ins Herz getroffen". (Ich kann es sagen, weil die Emotion, die Sie Ihrem Chef zuschreiben, in etwa der entspricht, die Sie beschreiben, sich selbst zu fühlen; und; Sie sprechen viel über Emotionen.)

    Vielleicht ein Grund, warum Sie sich fühlen Emotion ist, dass Sie entweder ein Betrug sind oder viel wahrscheinlicher, dass Sie sich als Betrüger fühlen - dies wird als Imposter-Syndrom oder "Do" bezeichnet Ich gehöre wirklich hierher? "

    Und natürlich verstärkt und verzerrt das "Gefühl der Knappheit" der Arbeitslosigkeit die Dinge überall.

    Tatsächlich bietet Ihnen dieses Unternehmen zwei Wege zur Akzeptanz: a) a Abschluss oder b) gute Arbeit beweisen. Es hört sich so an, als würden sie informell arbeiten, und Sie müssten zuerst die zweite machen. Und du hast es vermasselt, aber er ist wahrscheinlich übermäßig hart. Nimm es nicht persönlich .

    Sind sie mit Ihrer Arbeit so unzufrieden, dass sie Sie entlassen wollen? NEIN. Sie können sagen, dass sie das schon hätten tun können und nicht. Die einzig verbleibende Möglichkeit besteht darin, dass sie einen "Betrugstest" durchführen, der über Ihre Zukunft im Unternehmen entscheidet. Wenn Sie über Ihren Abschluss gelogen haben, werden Sie entlassen und möglicherweise verklagt. Wenn nicht: zweite Chance.

    Um eine "Ansicht aus einer Entfernung von 30.000 Fuß" zu erhalten, sollten sie im Rahmen des HR-Prozesses nach der Kopie des Abschlusses fragen. Es klingt so, als wäre dies ein kleineres Unternehmen, das informell arbeitet. Das und etwas dysfunktionale Management ist, wie kleinere Unternehmen sind. Ob Sie dabei bleiben möchten, ist Ihr Anruf, aber einige, die dies getan haben, waren am IPO-Tag ziemlich glücklich.

    Ignorieren Sie wirklich, dass sie ihn als Müll behandelt und ihm die Schuld gegeben haben?
    @FranciscoOchoa Ja, das bin ich.Weil ich besorgt bin, dass sein emotionaler Zustand dazu führt, dass er in diesem Bereich unzuverlässig ist ...
    #11
    +3
    mattm
    2019-05-25 01:55:36 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Das Überprüfen von Abschlüssen ist ein normaler, aber optionaler Schritt, wenn Sie jemanden einstellen. Die Arbeitgeber möchten offensichtlich nachweisen können, dass ihre Mitarbeiter über die von ihnen behaupteten Qualifikationen verfügen, und es liegt im besten Interesse der Hochschulen und Universitäten, diesen Prozess zu vereinfachen.

    Ich habe persönlich erfahrene Organisationen erlebt, bei denen Sie am ersten Tag mit Ihrem Diplom erscheinen müssen, und Organisationen, bei denen vor dem Start eine Überprüfung durch den Registrar Ihrer Bildungseinrichtung erforderlich war. Dies war einfach eine Beschäftigungsbedingung und wurde von allen erwartet.

    Sie sollten:

    1. Ihren Abschluss machen
    2. Seien Sie vorsichtiger
    3. ol>
    Aber es geht nicht um Einstellung, er ist bereits eingestellt und arbeitet seit 3 Wochen an einem Projekt.Dies scheint nicht mit dem übereinzustimmen, was Sie beschreiben.-1
    @Mayou36 Der Fragesteller gibt an: "Ich bin immer noch in der Probezeit (erste 4 Wochen)".Voraussichtlich steht die endgültige Einstellungsentscheidung noch aus.
    Genau.Vielleicht möchten Sie dies in Ihrer Antwort kommentieren?Da Sie nur angeben, "an Ihrem ersten Tag ein (...) Diplom zu zeigen" oder "Organisationen, die (...) vor dem Start benötigen".Sie vermuten jetzt, dass es auch für den Fall einer Probezeit gelten könnte, oder?Ich würde Ihnen vorschlagen, das hinzuzufügen.
    Was ist so unvernünftig an einem "guten Glauben annehmen und prüfen, ob ein Problem auftritt"?Das Unternehmen schafft im Wesentlichen zwei Wege zur Akzeptanz: Gute Arbeit direkt aus der Rutsche heraus oder einen Abschluss vorweisen.Ich sehe nicht, wie schlecht sie dafür sind, diesen Test in der falschen Reihenfolge durchzuführen ...
    Ein normaler Schritt während des Einstellungsprozesses, ja, ein sehr unprofessioneller und möglicherweise demütigender Schritt zu einem späteren Zeitpunkt.
    #12
    +2
    EvilSnack
    2019-05-25 22:15:09 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Zeigen Sie Ihr Diplom demjenigen in Ihrer Managementkette, der es sehen möchte. Mit "zeigen" meine ich, halten Sie es, wo er / sie es sehen kann. Sie müssen es nicht in Besitz nehmen.

    Zeigen Sie diesen Abschluss dann anderen Arbeitgebern. Es kann eine Weile dauern, aber Sie müssen den Abstand zwischen sich und der Gruppe der Trottel, für die Sie arbeiten, radikal vergrößern.

    #13
    +2
    jamesqf
    2019-05-25 22:28:07 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Wie würden Sie einen Abschluss "zeigen"? Jeder gute Kopierladen könnte ein gefälschtes Diplom vorlegen, das Sie auf jeden Fall nicht erhalten haben (wenn Sie gerade einen Abschluss haben) oder das Sie verlegt haben, wenn Sie eine Weile nicht am College waren. (Meine befinden sich wahrscheinlich in einer Kiste auf dem Dachboden, aber ich würde nicht viel Geld darauf setzen :-))

    Sie sollten stattdessen den Arbeitgeber bitten, den Abschluss mit Ihrer College-Zulassung & zu überprüfen Records Office, was meiner Meinung nach eine Personalabteilung selbstverständlich tun würde, zumindest für Absolventen der letzten Jahre.

    Ich habe Ihnen hier eine Stimme gegeben, weil es im Grunde auch meine genauen Gedanken sind.Die einzige Papierkopie, die ich von meinem Diplom habe, hängt an meiner Wand, eingerahmt von einem Gemälde eines großen Gebäudes an der Universität und einem professionell aufgenommenen Foto von mir mit meiner Familie ... Sollte ich diesen Arbeitgeber nicht unkontrolliert auslachen und einhalten, das Ding passt nicht in mein Auto, um es hereinzubringen ... Sie können die Universität anrufen / eine Standard-Hintergrundüberprüfung durchführen oder Sand hämmern
    #14
      0
    gnasher729
    2019-05-25 20:52:12 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Sie sind in einer schlechten Position. Sie waren lange Zeit arbeitslos, was schlecht ist. Nach drei Wochen losgelassen zu werden, wäre schlimmer.

    Andererseits ist Ihr Arbeitgeber ein Arsch. Was er getan hat, ist nur beleidigend. Erinnere dich dran. Sie sollten sehr, sehr hart arbeiten, um in eine Position zu gelangen, in der das Unternehmen Sie braucht. Dann suchen Sie sich einen neuen Job und gehen, wenn es ihnen weh tut.

    Wegbeschreibung: Bringen Sie Ihr Diplom oder Ihren Abschluss mit und zeigen Sie es. Beschwere dich nicht. Sie haben das Recht, sich zu beschweren, aber es hilft Ihnen nicht, also nicht.

    In Zukunft: Bevor Sie Ihren Code das nächste Mal zur Überprüfung einreichen, überprüfen Sie ihn selbst . Sehr vorsichtig. Es dauert etwas länger, verbessert aber die Qualität und Ihren Ruf erheblich. Und wenn Ihr Prüfer seine Arbeit nicht ordnungsgemäß erledigt, sparen Sie dreimal so viel Zeit bei der Fehlerbehebung.

    Kleine Rache ist niemals eine Antwort, aus dem einfachen Grund, dass sie für Ihre eigene Seele giftig ist.
    @Martin Tournoij Petty?Ich denke, es ist ein vollkommen fairer Rat.Nimm was du kannst und gehe.Warum sollte sich die Operation in ein Unternehmen investieren, das sie beleidigt?
    "Arbeite sehr, sehr hart, um in eine Position zu gelangen, in der das Unternehmen dich braucht, dann suchst du dir einen neuen Job und gehst, wenn es ihnen weh tut" klingt mehr als nur "nimm was du kannst und geh".
    Der Arbeitgeber mag zwar ein Arsch sein, aber dieser Rat ist Quatsch.Nichts wird gewonnen, wenn ein Unternehmen bereitwillig beschädigt wird.In der Tat giftig.
    @JulienLopez Das ist ein schlechter Rat, IMO.Ich kann verstehen, dass ich versucht habe, über das Problem hinauszukommen, aber das Unternehmen einfach aus Trotz verlassen habe?Was bringt das?Sie werden damit niemandem eine Lektion erteilen, und Sie haben wahrscheinlich nur Ihre eigene Karriere vermasselt.Natürlich ist es immer eine Option, das Unternehmen zu verlassen, aber Sie sollten einen viel besseren Grund haben, das Unternehmen zu verlassen, als sich zu rächen.
    #15
      0
    toolforger
    2019-05-25 18:39:50 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Stellen Sie kurzfristig sicher, dass er die Dokumente erhält, wenn sich niemand im Raum befindet, z. Legen Sie eine Kopie auf seinen Schreibtisch.
    Die Sache ist: Er hat Sie aus unzureichenden Gründen beschimpft, und er muss möglicherweise darauf zurückkommen. Das ist nicht das, was ein Chef gerne tut. Wenn er die Dokumente mit jemand anderem im Raum erhält, muss er möglicherweise nachweisen, dass er Recht hat.

    Kurzfristig II, denken Sie an die Person, die Sie sind will in diesem Job sein. Egal, ob es sich um den Typ "Lass mich einfach meinen Job machen und mich nicht stören" oder "Gib mir nur die Kunden mit maximalem Stress" oder irgendetwas dazwischen handelt.
    Und nimm die Haltung an, die du zeigen würdest, wenn Sie waren bereits in dieser Position. Sie haben die Möglichkeit zu zeigen, wie Sie mit Stress am Arbeitsplatz umgehen können.
    Sie haben die Gelegenheit verpasst, als Entwickler einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen (den Sie neu aufbauen können, aber Sie müssen die Gelegenheit dazu erhalten), aber Sie können einen Guter erster Eindruck darüber, wie Sie mit einer Stresssituation umgehen.
    Es ist ein Glücksspiel, aber wenn Sie verlieren, haben sie sich trotzdem dazu verpflichtet, Sie zu feuern, und Sie haben nur ein paar Wochen verloren, nach denen sie einen anderen Grund gefunden hätten, zu feuern Sie.

    Erkennen Sie mittelfristig, dass Ihr Chef als Entwickler unterdurchschnittlich abschneidet, während Ihr Chef als Führungskraft unterdurchschnittlich abschneidet: Wenn Sie einen unterdurchschnittlichen Mitarbeiter beschimpfen, wird seine Leistung noch schlechter - Vertrauensverlust bedeutet dies für die Menschen. und wenn er ein leistungsstarker Anführer wäre, hätte er es besser machen sollen.
    Nicht, dass Sie ihm das sagen sollten. Behalte es einfach im Hinterkopf, dass er sich schlechter geirrt hat als du, nur um dein Vertrauen aufrechtzuerhalten. Diese Technik ist eine weniger alberne Variante, sich Ihren Chef in Unterwäsche vorzustellen.

    Sehen Sie langfristig, was für ein Chef er ist.
    Wenn er Sie nur aus Gewohnheit auswählen wird , finde einen anderen Job. Beenden Sie den Moment, in dem Sie feststellen, dass das Bleiben im Job Ihr Selbstvertrauen schneller untergräbt, als wenn Sie keinen Job haben. (Wenn Sie alleine aufhören, haben Sie den zusätzlichen Vorteil, dass Sie angeben, dass das Unternehmen nicht gut ist, nicht umgekehrt.) In jedem anderen Fall arbeiten Sie einfach dort weiter. Nach dieser Codeüberprüfung befinden Sie sich ein wenig in einem harten Kampf, daher sollten Sie immer noch nach einem anderen Job suchen.

    Persönlich erwarte ich kein gutes Ergebnis. Wie andere gesagt haben, ist es schon ziemlich lächerlich, zu erwarten, dass jemand am ersten Tag fehlerfrei arbeitet. Ihn zu beschimpfen und Kommentare wie "das hättest du lernen sollen" abzugeben, ist geradezu dumm; Das Erfordernis des Abschlusses ist normalerweise nur ein Manöver, um eine Ausrede zu finden, um jemanden zu feuern.

    Sie haben also nichts zu verlieren, und wenn Sie sehen, dass es schlecht enden wird, sollten Sie derjenige sein, der den Stecker zieht auf der anderen Seite, sei nicht derjenige, der den Stecker gezogen hat. Es ist besser für Ihr Vertrauen.

    Viel Glück!

    #16
      0
    virolino
    2019-05-25 12:17:40 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Bei all meinen bisherigen Jobs (3 große Unternehmen, 1 kleineres Unternehmen) war die Voraussetzung für die Einstellung die Vorlage aller (relevanten) Universitätsabschlüsse (ich habe Diplome).

    Ich denke Es ist seltsam, wenn Unternehmen in der Regel nicht danach fragen.

    HINWEIS: Ich impliziere nicht, dass ein Universitätsabschluss eine Voraussetzung für die Erlangung eines Arbeitsplatzes sein sollte. Es geht nur darum, einige Beweise anzufordern, WENN sie existieren.

    Fazit: Zeigen Sie ihnen einfach die Dokumente.

    Ich habe für vier verschiedene Unternehmen gearbeitet, und keines von ihnen hat während des Einstellungsprozesses nach meinem Abschlusszeugnis gefragt.Man hat mich gebeten, es mehr als ein Jahr nach meinem Start einzubringen, weil sie jemanden mit einem Abschluss brauchten, der bestimmte Anforderungen erfüllt, um die benannte verantwortliche Person auf einem CE-Zeichen-Antrag zu sein.
    In vielen Unternehmen wird das HR-Team diese Überprüfungen durchführen.
    @PeterTaylor: gab es ein Missverständnis - die Beweise wurden benötigt, um eingestellt zu werden, nicht um rekrutiert / interviewt zu werden.
    Für mich ist die Einstellung Teil des Einstellungsprozesses.Anders ausgedrückt, keiner meiner Arbeitgeber hat mich jemals gebeten zu beweisen, dass ich die Abschlüsse habe, die ich in meinem Lebenslauf aufgeführt habe.
    Ich stimme zu, dass es Regeln und Vorschriften gibt, und letztendlich ist es das Unternehmen, das entscheidet, wie es mit Dingen umgeht.
    @PeterTaylor ist Teil der Standard-Hintergrundüberprüfungen, sodass die meisten Unternehmen Sie nicht ausdrücklich auffordern müssen, ihnen Ihre Abschlüsse vorzulegen.
    #17
      0
    Martin Tournoij
    2019-05-27 09:35:34 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Wie viele andere Antworten bereits sagten, ist die Lösung einfach. Zeigen Sie einfach den Grad und machen Sie das.

    Aber ich denke nicht, dass es bei dieser Frage wirklich um den Grad geht. Es geht darum, dass ein Vorgesetzter Sie vor anderen verspottet und herabsetzt, weil es sich um einen im Wesentlichen einfachen Fehler handelt.

    Ich kann Ihnen nicht sagen, ob dies ein Einzelfall war (jeder - einschließlich des Besitzers - kann einen schlechten Tag haben ), oder wenn dies nur die Art von Besitzer ist, die dies konsequent mag (ich habe einige getroffen). Wenn Sie sich nach solchen "Diskussionen" in Zukunft häufiger "ziemlich verärgert und wütend" fühlen, stellen Sie fest, dass dies nicht normal ist und wahrscheinlich ein guter Grund, Ihren Lebenslauf zu aktualisieren und nach einem anderen zu suchen Job.

    Ich würde nicht erwarten, dass der vorgestellte Abschluss eine Lösung ist, der Chef wird immer noch unglücklich sein.Es klingt auch so, als ob das Überprüfungsergebnis nicht der einzige Grund ist, warum sie sich selbst einbeziehen.Das Fehlen eines Abschlussnachweises wird die Situation jedoch nicht verbessern.
    #18
      0
    Robert Andrzejuk
    2019-05-27 13:19:05 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    In meinem Land werden alle diese Arten von Dokumenten am ersten Arbeitstag von der Personalabteilung gesammelt.

    Ich würde ihnen schreiben, damit sie dem Manager die Dokumente zeigen können.

    Wenn Sie der Meinung sind, dass dies ein unangemessenes Verhalten eines Managers gegenüber einem Junior-Mitarbeiter ist, sollten Sie sich auf die Suche nach einem neuen Job machen.

    Sie werden es in einer Umgebung viel besser machen, die versteht, dass jeder Mensch unterschiedliche Kenntnisse und Qualitäten hat.

    #19
      0
    user32882
    2019-05-27 14:32:05 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Sie sollten ihnen Ihren Abschluss zeigen und diese Gelegenheit nutzen, um ein ernstes Gespräch mit Ihrem Manager zu führen.

    Informieren Sie sie darüber, dass Sie es nicht schätzen, ständig von dem niedergeschlagen zu werden, was sie von Ihnen erwarten und was sie von Ihnen erwarten, dass Sie es nicht wissen. Informieren Sie sie darüber, dass Sie ein Junior sind und dass dies das Beste ist, was Sie derzeit tun können.

    Schlagen Sie die folgenden Optionen vor:

    • Wenn Ihre aktuellen Fähigkeiten ausreichen, dann dort Es sind keine unangemessenen und erniedrigenden Kommentare zu Ihrer Ausbildung erforderlich. Wenn die Kommentare humorvoll sein sollen, informieren Sie Ihren Manager darüber, dass Sie sie als erniedrigend empfinden und den Humor darin nicht sehen.
    • Wenn Ihre Fähigkeiten nicht ausreichen und Sie einen Aufenthalt wünschen, dann bieten die Möglichkeit, Ihre Ausbildung durch von Unternehmen gesponserte Kurse oder andere Weiterbildungen zu ergänzen. Sie sollten offen sein, solchen Kursen zu folgen, wenn sie angeboten werden.
    • Wenn Ihre Fähigkeiten nicht ausreichen und Sie nicht bleiben sollen, hat dies zumindest den Vorteil der Klarheit. Vielen Dank für die Gelegenheit, einen Monat dort zu arbeiten und zu Ihrem eigenen Wohl von dort wegzukommen.

    Höchstwahrscheinlich wird Ihr Arbeitgeber vernünftig sein und eine der ersten beiden Optionen wählen. Wenn sie in der ersten Woche lernen, Sie so zu belästigen, vertrauen Sie mir, es wird nicht aufhören.

    Am wichtigsten ist, seien Sie nicht böse und sagen Sie Ihrem Manager nichts Beleidigendes, sondern machen Sie es ein fester und logischer Punkt.

    #20
    -2
    mathreadler
    2019-05-26 18:29:07 UTC
    view on stackexchange narkive permalink

    Dies ist entweder eine Art kranker Stresstest und Ihr Arbeitgeber ist ein legitimes Loch oder noch schlimmer - das Unternehmen schützt ein Loch oder vielleicht sogar ein falsches Unternehmen mit dem einzigen Zweck, Menschen mit Stresstests zu testen war eine Weile arbeitslos.

    Ich würde Ihnen empfehlen:

    • Sagen Sie einfach nein, Sie werden ihnen Ihren Abschluss nicht zeigen.

    • Machen Sie sich bereit zu gehen. Vielleicht sogar sofort zurücktreten.

    Ihre zukünftige psychische Gesundheit ist an diesem Ort wichtiger als Ihr Gehalt.


    ( Oder wenn Sie eine Art unmenschliche Stärke / Unempfindlichkeit haben, bleiben Sie und scherzen mit ihnen über ihre erbärmlichen kleinen Stresstests. Aber ich würde dies sicher nicht jedem empfehlen)

    * "Vielleicht sogar ein gefälschtes Unternehmen mit dem einzigen Zweck, Menschen, die seit einiger Zeit arbeitslos sind, einem Stresstest zu unterziehen." * Es fällt mir schwer zu glauben, dass es solche Unternehmen gibt, deren einziger Zweck darin besteht, solche Menschen einem "Stresstest" zu unterziehen.Wer würde für diesen Service bezahlen?Was wird erreicht, wenn Mitarbeiter eingestellt werden, die im Verdacht stehen, in einem "falschen Unternehmen" unzureichend zu sein, nur um zu beweisen, dass sie unzureichend sind?Haben Sie Quellen, die Sie zu solchen Spielereien bereitstellen können, die tatsächlich in der realen Welt durchgeführt werden?
    Oh, Sie könnten wahrscheinlich überrascht sein, welche Tricks sie versuchen. Ich wollte es auch vor einiger Zeit nicht glauben.Aber das ist wirklich nur die Spitze des Eisbergs.
    Ich bitte nicht um Bestätigung, ich bitte um Quellen.Bitte bearbeiten Sie sie in Ihrer Antwort zum Nutzen aller Leser.
    Ich bin nicht daran interessiert, Quellen zu nennen, weil jeder, der etwas Interessantes zu sagen hat, von Geburt an einen Punkt markiert hat.


    Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
    Loading...