Frage:
Abgelehntes Stellenangebot nach Gehaltsverhandlung, aber HR hat sich erneut mit einem anderen Angebot gemeldet
Ax Cool
2018-10-29 19:22:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich suche einen Jobwechsel und wurde von einem Arbeitgeber kontaktiert. Ich hatte mehrere Interviewrunden, mir wurde ein Job angeboten und wir begannen mit Gehaltsverhandlungen.

Das angebotene Gehalt passte nicht zu mir - ich hatte eindeutig eine Zahl angegeben. Wir haben uns nie auf ein Gehalt geeinigt. Sie verhandelten weiter, aber letztendlich lehnte ich sie ab. Am nächsten Tag wurde ich jedoch kontaktiert und der Arbeitgeber wollte neu verhandeln. Nach einigen Diskussionen boten sie den Betrag an, den ich ursprünglich angefordert hatte.

Gibt es etwas, worüber ich mir hier Sorgen machen sollte?

Ich bin verwirrt, weil ich das Angebot ursprünglich und nur den Arbeitgeber abgelehnt habe stimmte nach erneuten Verhandlungen zu.

Ich bin bis jetzt nicht auf dieses Szenario gestoßen. Ist das normal?

Bearbeiten (da die Antwort geschlossen wurde): -

Wie wird die Entscheidung in diesem Szenario getroffen? Wie kann man sich in dieser Situation schützen?

- Wie aus den Antworten hervorgeht, sollten Sie es versuchen, wenn sie sich auf Ihre Fragen geeinigt haben. Aber Vorsicht ist, dass sie mich bald durch einen anderen Tag ersetzen können, den sie finden. Da die Gehaltsverhandlungen auch lange nach der Ablehnung stattfanden, stimmten nur sie zu. Mir ist bekannt, dass sie sich auch mit anderen (ausgewählten) Kandidaten erkundigt haben.

- Das Paket, was gefragt und angeboten wird, war lukrativ, sodass es auch nicht abgelehnt werden kann, ohne nachzudenken / Ratschläge anzunehmen. P. >

Sie haben das gewünschte Angebot erhalten, was ist das Problem?Du hast ihnen gezeigt, dass du den Job nicht für weniger als X brauchst, und jetzt sind sie sich dessen ziemlich sicher und haben dir X angeboten. Du hast ihren Bluff gerufen.
@rath Es hört sich so an, als ob das OP wissen möchte, ob dies eine rote Fahne ist.Ich denke, die Frage ist: "Ist die Tatsache, dass sie nur das angeboten haben, wonach ich gefragt habe, nachdem ich ein Zeichen abgelehnt habe, dass ich dieser Firma nicht beitreten sollte?"
@rath: Das Problem ist folgendes: Nehmen Sie ein Unternehmen an, das die Gewohnheit hat, Abstriche zu machen?
@RobertHarvey Ich würde es eher als ein Unternehmen sehen, das nicht immer nur das bezahlt, was verlangt wird, sondern nach einem guten Angebot sucht.Das ist ein Unternehmen, das kein Geld ohne guten Grund ausgibt, ein Zeichen für eine gesunde Finanzpolitik.
@rath:- Ich wollte nur wissen, ob sie bluffen, da ich das Unternehmen früher von Start-ups zu großen Unternehmen gewechselt habe.Nach meiner Erfahrung kam der Arbeitgeber jedoch nach Abschluss der Verhandlungen mit Ablehnung des Angebots nie mit einem vergleichenden Angebot zurück.Ich wollte nur wissen (das Arbeitgeberangebot ist Start-up), ist es gut zu gehen?
@8bitwide Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass sie das Gehalt des OP bei der nächsten Gehaltsüberprüfung * kürzen * würden, aber wenn er / sie mehr als die Vorstellung des Unternehmens von einem "Standard" -Gehalt bekommt, könnten sie es wieder in Einklang bringen, indem sie kleinere Schritte als anbieten"Standard", und das OP wird nicht viel Einfluss darauf haben.Wenn sich die Zuwächse beispielsweise fiktiv auf die Arbeitsleistung oder die Beförderung in eine höhere Besoldungsgruppe beziehen, können Sie der Meinung des Unternehmens nicht zustimmen, dass Sie nicht so gut abschneiden, wie sie es möchten, aber es ist schwierig, ihre Meinung objektiv in Frage zu stellen.
@jwenting: Ein bisschen hängt davon ab, wie hoch das tatsächliche Gehalt war.Wenn das ursprüngliche Angebot mehr als 20 Prozent unter dem Marktpreis liegt ...
Wenn Sie sich entscheiden, nicht zu akzeptieren, sagen Sie bitte Folgendes: "Es tut mir leid, aber das war meine gestrige Anfrage. Die heutige Anfrage ist 5% höher."Sie werden dich höchstwahrscheinlich gehen lassen, aber du wirst gerächt werden.Wenn sie es immer noch abdecken, erhalten Sie nur eine kostenlose Erhöhung um 5%.
Vielleicht sind Sie nur der Plan B, nachdem sich eine andere Option als schlechter herausgestellt hat oder auch nicht billig werden würde.
Acht antworten:
#1
+124
Old_Lamplighter
2018-10-29 19:28:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Moment ist es ein Verkäufermarkt. Wenn Sie überhaupt über Fähigkeiten verfügen, sitzen Sie auf dem Fahrersitz.

Ja, das ist normal. Sie haben wahrscheinlich versucht, das Gehalt zu senken, haben gesehen, dass Sie es nicht nehmen würden, und sind zurückgekommen, um das zu bekommen, was Sie wollten, weil sie erkannt haben, dass sie nichts billigeres bekommen werden.

@JoeStrazzere Nach OPs Profil zu urteilen, ist er ein Entwickler.
Vorsicht vor Ressentiments.Ich war in dieser Position und die Person, die mich eingestellt hat, ärgerte sich darüber, dass ich so viel für meine Arbeit berechnet habe.Er war * kein * Fan von mir.Ich war allerdings ein Auftragnehmer.Ich habe nicht viel mit ihm zu tun gehabt, also war es kein großes Problem, aber wenn er mehr Hand angelegt hätte, wäre es ein wenig unangenehm gewesen.Sie mussten mich einstellen, weil sie in Schwierigkeiten waren, ich hatte viel Hebelkraft.
Was @SLC gesagt hat.Ich war in einer ähnlichen Position, außer dass die Verhandlungen nicht zu einer endgültigen Ablehnung von meiner Seite führten und die Person, mit der ich verhandelt habe und die von seinem Chef überstimmt wurde, dies nicht vergaß.
@JoeStrazzere https: // stackoverflow.com / q / 41296932/5470596
_ "Im Moment ist es ein Verkäufermarkt" _ Kommt darauf an, wo Sie sind.Einige Länder haben aus gutem Grund eine hohe Arbeitslosigkeit.
@LightnessRacesinOrbit kann gerne eine eigene Antwort geben.
@RichardU Ich habe keine Antwort, die mit Ihrer als Ganzes nicht übereinstimmt, also wäre das überflüssig.Ich gebe lediglich ein konstruktives Feedback für einen tangentialen Aspekt Ihres gewählten Wortlauts.Das ist der beabsichtigte Zweck von Kommentaren.
@LightnessRacesinOrbit _ "Kommt darauf an, wo du bist." _ - wahrscheinlich gibt es hier ein Missverständnis.AFAICS, der Postautor meint diesen besonderen Deal.
@ivan_pozdeev Wissen Sie, wo dieser besondere Deal stattgefunden hat?Ich kann kein angegebenes Land sehen.Vielleicht habe ich es verpasst.
@LightnessRacesinOrbit okay, langsam und stetig: _ "Dieser spezielle Deal ist momentan ein Verkäufermarkt" ._ Der Arbeitgeber stimmte allem zu, das OP hat es geschafft, ihnen die Bedingungen zu diktieren, sie haben den Job, wenn sie überhaupt irgendwelche Fähigkeiten haben.
@ivan_pozdeev Das scheint eine sehr seltsame Art zu sein, Richards Aussage zu lesen."Verkäufermarkt" bezieht sich normalerweise auf ein Umfeld, in dem Geschäfte im Allgemeinen getätigt werden, nicht auf ein bestimmtes Geschäft.Und "wenn Sie überhaupt irgendwelche Fähigkeiten haben, sind Sie auf dem Fahrersitz" ist eine seltsame Sache zu sagen, wenn "Sie" nur das OP im Besonderen und nicht ein generisches "Sie" bedeutet, da das OP das bereits überzeugt hatArbeitgeber haben sie Fähigkeiten und haben bereits ein Stellenangebot erhalten.Ich würde vorschlagen, dass der Wortlaut noch verbesserungsbedürftiger ist, wenn er die Bedeutung vermitteln soll, die Sie ihm zuschreiben!
@ivan_pozdeev Okay, nehmen wir es dann "langsam und stetig" (gab es eine Notwendigkeit dafür?): Anscheinend haben Sie meinen Standpunkt verfehlt, nämlich dass wir nicht wissen, über welches Land das OP spricht, und daher keine Annahmen treffen könnendarüber, ob dieses Land gerade einen "Verkäufermarkt" hat oder nicht.Wenn Sie vorschlagen, dass es aufgrund des Erfolgs dieses einen Bewerbers einen Verkäufermarkt geben muss, ist dies Unsinn.
Oh mein Gott, wenn die Haarspaltung feiner wird, werden wir eine Spaltung haben.
@RichardU Scheint ein kleiner Preis zu sein, um die weltweite Energiekrise zu lösen :)
#2
+88
Pete B.
2018-10-29 23:10:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist wahrscheinlich eine Situation, in der zusätzliche Genehmigungen erforderlich waren, um Ihnen das gewünschte Gehalt anzubieten. Sie hatten wahrscheinlich ein maximales Gehalt für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, und Sie wollten mehr als diesen Betrag.

Also ging jemand zu einem Entscheidungsträger auf höherer Ebene und sagte: "Ich möchte diese Person wirklich, können wir das Gehalt erhöhen?" Sie sind gegangen, um für Sie zu schlagen, und haben dies auf effektive Weise getan, und sie konnten diese Person mit höherer Autorität beeinflussen. Für mich bedeutet das etwas. Außerdem hat es nur kurze Zeit gedauert, das bedeutet noch mehr.

Hätten sie in einer Woche oder so zurückgekehrt und Ihnen den gewünschten Betrag angeboten, würde ich das als normal ansehen. Da sie sich so schnell bei Ihnen gemeldet haben, würde ich lange und gründlich darüber nachdenken, ihr Angebot nicht anzunehmen. Es scheint, als wäre es ein großartiger Karriereschritt für Sie.

@pete B: - Ja, der Prozess war plötzlich.I.E.Nachts lehnte ich ein Angebot mit einer professionellen und morgendlichen HR-Person ab, die angerufen und nach dem Grund gefragt wurde.Nach einiger Zeit ging er zurück und zauberte etwas und kam am späten Abend mit einer Nummer zurück, um zu verhandeln.Am nächsten Tag am späten Abend rief HR an und stimmte zu.Ich habe gesehen, dass es eine Vorsicht ist.
Gleiche Geschichte hier.HR verhandelt und ich lehnte ab."Ich werde den Job unter X nicht annehmen".HR: "Ich kann nicht so hoch gehen".Am nächsten Morgen ruft CTO mit einem neuen Angebot an ... Betrag X. Ich werde nächsten Monat anfangen.Wir werden sehen :)
Die Aufgabe der Personalabteilung besteht darin, innerhalb der angegebenen Anzahl zu verhandeln.Sie können gefeuert werden, wenn sie Ihnen darüber hinaus angeboten haben.Es ist jedoch anders, wenn das Management eingreift. Die Geschwindigkeit hat gezeigt, dass es sich um ein gesundes Unternehmen handelt, in dem Zusammenarbeit und besondere Umstände effektiv verarbeitet werden können.Ich würde es nicht gegen sie zählen.Natürlich möchte jeder Arbeitgeber weniger bezahlen, wenn er kann, aber er betrügt Sie in diesem Prozess nicht.
#3
+41
alb
2018-10-29 20:51:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Leider ist dies normal, aber es gibt noch eine andere Sache zu beachten. Wenn sie Ihnen während des Einstellungsprozesses so viel Kummer bereitet haben, werden sie in Zukunft so "sparsam" sein, dh wenn Sie Ihre Verdienststeigerungen und Beförderungen einschränken?

Deshalb drängen Sie im Voraus auf ein besseres Gehalt und bessere Leistungen.Versprechen zukünftiger bedeutender Gehaltserhöhungen werden fast nie erfüllt
@ Joe Nur eine Warnung.
@alb:- Ja, während der Verhandlungen dauerte es lange, bis eine sehr kleine Menge nach der anderen erhöht wurde und die angeforderte Zahl nicht erreicht wurde.Also verhandelten sie nach der Ablehnung immer noch und kamen zu der gewünschten Nummer.Also wird es gut sein, hierher zu gehen?Ich habe hier darum gebeten, dass Experten vor der Fertigstellung eine breitere Sicht darauf haben
Da er jedoch ein höheres Angebot erhalten hat, hat er einige Jahre Gehaltserhöhungen sofort "eingezahlt" (im Vergleich zum niedrigeren Angebot).Und er weiß, dass er Hardball verhandeln kann, um zu bekommen, was er will ...
Generell haben die Manager keine Ahnung von den Gehältern.HR bestimmt eine 'Kurve' und Sie passen überall hinein.Ihre jährliche Erhöhung (prozentuale Leistungssteigerung) hat sehr wenig mit Ihrem Anfangsgehalt zu tun - außer dass Sie umso mehr für denselben Prozentsatz erhalten, je mehr Sie beginnen.
Ich sehe nicht, wo sie "ihm Kummer bereiteten".Ich sehe, dass sie ihm ein Gehalt angeboten haben und er ein anderes angefordert hat.Als sie seine Anforderungen nicht erfüllten, lehnte er höflich ab.Am nächsten Tag kamen sie mit dem Gehalt zurück, das er wollte.Scheint mir eine ziemlich unkomplizierte Gehaltsverhandlung zu sein.
#4
+32
Joe Strazzere
2018-10-29 22:29:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

nach einigen Diskussionen die Nummer, die ich zuvor gefragt habe, haben sie sich darauf geeinigt.

Nun ist die Verwirrung, ob ich mitmachen soll oder nicht

Nach einigen Verhandlungen haben sie vereinbart, Ihnen genau das zu zahlen, wonach Sie gefragt haben. Scheint mir, dass Sie akzeptieren sollten.

Ist es normal?

Verhandeln ist normal. Es ist etwas ungewöhnlich, Ihrer ursprünglichen Nummer zuzustimmen. Sie müssen Sie mögen.

Nein, sie konnten einfach niemanden innerhalb ihrer Budgeterwartung mit einer zeitlichen Beschränkung finden, die sie hatten.Mit anderen Worten, das Angebot von OP war tatsächlich ein Marktwert für seine Fähigkeiten (oder darunter), und das Budget des Arbeitgebers lag unter dem Markt und musste entsprechend angepasst werden.Meine Gehaltserwartung wurde bereits mindestens zweimal ohne Verhandlungswort akzeptiert, einmal mit einer Verhandlung, die mit meiner ursprünglichen Anfrage endete, und einmal mit nur geringfügigem Rückgang von meiner Seite.
@Ister Wie in anderen Kommentaren erläutert, wäre dies sinnvoll, wenn sie nach etwa einer Woche wiederkommen würden.Die Tatsache, dass sie nach nur einem Tag zu OP zurückkehrten, scheint darauf hinzudeuten, dass sie ihn mochten.
HR sagte nein, zu viel Geld.Der Personalchef ging zu dieser Person und sagte: "Absolut das ist, wen wir brauchen."HR verloren - dieser Manager kämpft für diese Person und ich würde erwarten, dass dies während der Evaluierungen fortgesetzt wird.Dies ist keine rote Fahne, es ist eine grüne Fahne!Gute Manager sind schwer zu finden.
#5
+13
Ertai87
2018-10-30 00:18:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Gespräch, so wie ich es verstehe, sieht im Grunde so aus:

Sie: "Wir möchten ein Gehalt von X $ anbieten"
Sie: "Nein, ich kann nicht für weniger als arbeiten $ Y "
Them: (verhandelt)
You: (firm)
Them: (verhandelt)
You:" Ok, wenn ich $ Y nicht bekommen kann, tut mir leid, dass ich nicht interessiert bin "
Them:" Ok, wir geben dir $ Y "

Was ist das Problem hier? Du hast was du willst, also nimm es!

Hallo @Ertai87: - Ich kann nicht sehen, ob es ein Problem ist oder nicht.Als Vorsicht denke ich, dass ich das Angebot per Post abgelehnt habe.Dann kam am nächsten Tag plötzlich ein neues Angebot.Ich bin damit einverstanden, dass das Einstellungsteam dem Stapelinhaber etwas zeigen möchte, dass dieser Kandidat gut ist, und wir sollten ihn nehmen, aber andererseits, wenn er mich wirklich mochte und X-Betrag anbieten wollte, warum haben sie bis zu meiner Ablehnungsmail gewartet?
@AxCool Denn wenn sie Sie dazu bringen könnten, sich für weniger als X anzumelden, wäre dies ein besseres Angebot für sie.
#6
+5
Lightness Races in Orbit
2018-10-30 21:55:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, das ist normal.

Deshalb heißt es Verhandeln.

Sie haben verhandelt, sie haben verhandelt, Sie haben gewonnen!

Öffnen Sie das sprudelnde und genieße deinen neuen Job. :)

Ich wette, Sie hätten ohne das Wort "sprudelnd" nicht drei positive Stimmen erhalten.:) :)
AilifoggmhCMT ⬆
#7
+1
Ister
2018-10-30 14:19:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier gibt es zwei Seiten der Medaille.

Auf der einen Seite haben Sie tatsächlich das Budget aufgebraucht, sodass das Risiko gering ist, dass sich dies auf Ihre zukünftige Situation auswirkt (z. B. wenn sie irgendwann jemanden finden mit niedrigeren Gehaltserwartungen und ähnlichen Fähigkeiten). Dies könnte sich auch auf Ihre Chancen auswirken, in Zukunft voranzukommen.

Auf der anderen Seite bedeutet die bloße Tatsache, dass sie Ihr ursprüngliches Angebot angenommen haben, dass sie niemanden (gut genug) in ihrem Budget finden konnten, also wahrscheinlich auch sie Die Budgetanforderungen wurden unterschätzt und mussten entsprechend angepasst werden. Die Chancen, dass sie jemanden finden, scheinen dann gering zu sein.

Es lohnt sich auch zu bedenken, dass es weitaus schwieriger ist, jemanden im Team zu finden, wenn Sie ihn ersetzen. Sie kennen das Unternehmen bereits und werden innerhalb von 2-3 Monaten ein viel wertvollerer Mitarbeiter sein als ein neuer vom Markt.

Ich würde sagen, es ist sicher zu akzeptieren.

Ist es normal ? Ja, perfekt.

#8
  0
DPD
2018-10-30 14:05:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Gibt es etwas, worüber ich mir hier Sorgen machen sollte?

Nein. Möchten Sie das Angebot annehmen? Wenn nicht, gibt es nichts zu befürchten. Wenn ja, haben Sie das bekommen, wonach Sie gefragt haben, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Oder gibt es etwas anderes als das Gehalt, das Sie stört? Das könnte der Schlüssel zu Ihrem Dilemma sein. nicht das Gehalt selbst.

Ist das normal? Ja, so ziemlich; das hängt aber vom markt ab.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...