Frage:
Überzeugende leitende Entwickler (und Manager), pünktlich zu den Meetings zu kommen
samarasa
2015-03-28 11:01:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe vor 6 Monaten meinen ersten Job als Softwareentwickler bei einer großen Firma angetreten. Ich bin die jüngste Person in meinem 6-köpfigen Team. Ich mag mein Team sehr, da alle Mitglieder cool und sehr hilfsbereit sind.

Wir haben jeden Dienstag um 11 Uhr ein einstündiges Treffen. Ein paar Mitglieder anderer Teams nehmen ebenfalls an unserem Treffen teil. In den meisten Meetings halten wir auch Präsentationen zu verschiedenen Technologien. Meistens kommt jedoch 1/3 der Mitglieder (4 Personen, einschließlich meines Managers) zu spät (11:15 oder 11:20 Uhr) zu der Besprechung. Normalerweise müssen wir auf sie warten, und deshalb läuft das Treffen bis gegen 12:30 Uhr.

Persönlich und technisch sind diese Leute sehr gut und ich mag sie. Aber ich bin ein bisschen frustriert über ihre Einstellung und ein paar andere (aus meinem Team und auch aus anderen Teams) drückten ähnliche Gefühle aus.

Wie kann ich mich am besten an meinen Manager wenden?

Holen Sie sich eine allgemeine Vereinbarung, entweder pünktlich zu erscheinen oder das Meeting zu einem angemesseneren Zeitpunkt zu verschieben. Sobald dies erledigt ist, beginnen Sie immer pünktlich. Egal wer zu spät kommt, wenn Sie zu spät sind, liegt es an Ihnen, aufzuholen.
* Wirklich * muss fragen, ob Sie eine Besprechungszeit von 11:20 Uhr in Betracht gezogen haben.
@djechlin Dann würde der Manager um 11:40 Uhr eintreffen. Es sei denn, OP hat ihm / ihr nicht mitgeteilt, dass es verschoben wurde. ;)
Können Sie auf dem Weg zur Besprechung einfach an ihrem Schreibtisch / Büro vorbeigehen und höflich sagen: „Hey (Name einfügen), die Besprechung beginnt. Lass uns zum Treffen gehen. "
Sechs antworten:
#1
+19
A E
2015-03-28 15:34:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Manager und leitende Angestellte in vielen Organisationen verwenden eine konsistente Verspätung für Besprechungen mit ihren Junioren als Statussymbol.

Die Meldung lautet " Sie müssen auf mich warten (aber ich muss nie auf dich warten), weil meine Zeit wichtiger ist als deine Zeit; ich bin wichtiger als du ". Wenn eine Gruppe von Menschen gezwungen ist zu warten, ist die Botschaft noch stärker: "Meine Zeit ist wichtiger als die Zeit von euch allen zusammen ".

Diese Art Besonders beliebt ist dies in Branchen, die traditionell sehr hierarchisch sind - in der Ärzteschaft beispielsweise ist es durchaus üblich, dass ein Berater (leitender Arzt) zu spät zu einem Treffen mit einer Krankenschwester kommt, aber für eine Krankenschwester viel ungewöhnlicher Seien Sie zu spät für ein Meeting mit einem Berater.

Dies wird natürlich von kulturellen Faktoren beeinflusst - wenn ich "spät" sage, meine ich wirklich "später als die anderen Meeting-Teilnehmer die normale Zeit betrachten für die Ankunft ". (In einigen Kulturen kommt jeder für alles 15 Minuten zu spät.)

Beachten Sie, dass ich hier konsistente Verspätung sage - einmalige Verspätung hat nicht die gleichen Auswirkungen: den Zug kann ein- oder zweimal zu spät sein und das ist normal, aber wenn der Zug jede Woche zu spät ist und ich nicht auf den früheren Zug ziele, sende ich eine Nachricht darüber, wie ich unsere relative Bedeutung wahrnehme

Viele Geschäftsleute messen ihre Männlichkeit daran, wie spät sie zu einem Meeting kommen können. Für sie würde eine pünktliche Ankunft zeigen, dass Sie extrem jung waren oder dass Sie so viel Freizeit hatten, dass Sie es sich leisten konnten, herumzusitzen und darauf zu warten, dass andere Leute auftauchen. Wenn Sie zu spät zu einem Meeting kommen, sehen Sie, wie wenig Zeit Sie haben und wie viel Glück sie haben, wenn jemand bei ihrem Meeting so gefragt ist.

Büropolitik: Wie funktioniert Funktioniert wirklich , Guy Browning 2006

Siehe auch:

Also - was tun?

Das Wichtigste ist, zu bedenken, dass Sie der neue Typ und damit die Person mit dem niedrigsten Status sind. Wenn dies ein Arbeitsplatz ist, an dem der Status für Manager wichtig ist, möchten Sie als letztes sehen, dass sie ihren Status untergraben - sie werden Sie dafür nicht mögen.

Also sag ihnen nicht :

"Hey Leute, du benimmst dich hier ziemlich selbstbewusst. Ich weiß, dass du es wahrscheinlich nicht tust absichtlich - es ist wahrscheinlich bewusstlos - aber bitte hör auf damit. " um ihrem Ego zu schmeicheln. Es ist kein ausgereiftes Verhalten und kein effektives Management, aber Sie sind nicht in der Lage, darauf hinzuweisen, ohne sich selbst gegenüber den Verantwortlichen einen schlechten Dienst zu erweisen. Und niemand mag einen Smartarse.

Hier sind einige Optionen:

  • Tun Sie einfach 20 Minuten lang nichts. Wenn diese Art von Ego-Massage die Arbeit ist, die sie von Ihnen wollen - und es ist schließlich ziemlich einfach und nicht wirklich so erniedrigend -, dann geben Sie sie ihnen.

  • Nehmen Sie etwas Arbeit mit zum Meeting. Nehmen Sie Ihren Laptop und arbeiten Sie, bis alle ankommen. Auf diese Weise nutzen Sie die Zeit produktiv. (Dies ist besser, als absichtlich zu spät zum Meeting zu kommen, da es für Sie als Neuling weniger riskant ist.)

  • Nutzen Sie die Tatsache, dass Sie jede Woche mit Ihren Nachwuchskollegen im Raum warten, um Ihre persönlichen Beziehungen zu verbessern: Chatten Sie über Sport, Familien, Urlaub, Technologie, was auch immer sie interessiert.

  • Nutzen Sie die Zeit, um arbeitsbezogene Themen vor dem Meeting zu besprechen: Dies ist Ihre beste Option . Gehen Sie nicht aus der Tagesordnung heraus und sprechen Sie Punkt für Punkt vor der Ankunft des Managers auffällig darüber - das könnte schlecht aussehen -, sondern unterhalten Sie sich einfach über das, was Sie wissen, was in der Besprechung auftauchen wird. Dies bereitet Sie auf das eigentliche Treffen vor, indem Sie bereits wissen, was einige der anwesenden Personen sagen werden und welchen Blickwinkel Sie einnehmen sollten. Es kann unglaublich nützlich sein. Wenn Sie es subtil machen möchten, können Sie es mit dem persönlichen Chat mischen ("Haben Sie gestern Abend das Event des Sportteams gesehen? Oh, und was machen Sie?" Denken Sie an Projekt Sache ? "). Besprechungen vor dem Meeting sind ein äußerst wertvolles Instrument und können der Ort sein, an dem die Entscheidungen wirklich getroffen werden. Wenn Sie und Ihre Kollegen dies gut können, können Sie die wichtigsten Entscheidungen zusammennähen, bevor die Manager überhaupt eintreffen. ;)

Übrigens würde ich diese Art der Statusbehauptung von Managern und leitenden Teammitgliedern in einem Software-Engineering-Umfeld als ziemlich ungewöhnlich und etwas dysfunktional betrachten. Für mich wäre es eine rote Fahne für eine Organisation, die vielleicht bürokratischer und statusbewusster und weniger lieferorientiert und meritokratisch ist, als es sein sollte. Das variiert jedoch je nach Kultur (auf der ganzen Welt), und es ist im Wesentlichen eher das Problem des CEO als Ihres.

#2
+4
keshlam
2015-03-28 16:55:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine Lösung, wenn ich damit durchkommen kann, war immer, das Meeting trotzdem pünktlich zu beginnen oder sobald ich ein paar Leute habe, mit denen ich mich treffen kann. Nachdem die meisten Leute den Beginn des Meetings ein paar Mal verpasst haben, werden sie zumindest versuchen, weniger spät zu sein. Funktioniert natürlich nur, wenn Sie der Meetingleiter / Moderator sind.

#3
+2
gnasher729
2015-03-28 12:59:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Offensichtliche wäre, die Besprechung auf 11:15 Uhr zu verschieben, aber dann kommen sie vielleicht um 11:30 oder 11:35 Uhr an?

Wenn dies regelmäßig passiert und es sich um dieselben Personen handelt, kann es einen anderen Grund geben, als sich nicht die Mühe zu machen, von ihrem Stuhl aufzustehen. Die offensichtlichsten Gründe wären: Es gibt ein anderes Treffen früher, das oft zu lange dauert, oder dieselben vier oder fünf Leute stehen zusammen auf und reden dann 15 Minuten lang über Dinge.

Wenn beides der Fall ist und nicht geändert werden kann, sollte Ihre Besprechungszeit angepasst werden.

#4
+2
nvoigt
2015-03-28 14:33:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Manager und Senioren sind in ihre eigenen Probleme vertieft. Sie erkennen nicht, dass Sie viel Zeit im Leerlauf verbracht haben, weil sie wahrscheinlich beschäftigt waren. Also musst du es ihnen sagen. Nehmen Sie nach einem solchen Treffen Ihren Chef beiseite und fragen Sie ihn:

Ich habe festgestellt, dass wir zusammen 4 Mannstunden auf Verspätungen gewartet haben. Wenn wir dies optimieren, könnten wir diese Zeit für unsere Projekte verwenden. Was können wir tun, damit die Teilnehmer nicht so lange warten? Wäre es hilfreich, die Besprechung auf einen geeigneteren Zeitpunkt zu verschieben?

Verschieben Sie außerdem nicht nur den Besprechungsplatz, wenn sich die Teilnehmer verspäten. Wenn Ihre Besprechung um 12:00 Uhr enden soll, lassen Sie sie pünktlich um 12:00 Uhr enden. Wenn Sie es spät beenden, ist dies der Grund dafür, dass das nächste Meeting mit denselben Problemen, die Sie gerade beschrieben haben, spät beginnt. Verwenden Sie Zeitboxen für Ihre Besprechungen. Wenn Sie Glück haben, werden die Leute den positiven Effekt bemerken und ihn auch in ihren Meetings anwenden.

Wenn Sie die Konsequenzen einer Verspätung sichtbar machen (verschwendete Arbeitsstunden, Zweck des Treffens nicht rechtzeitig erreicht), hören die Leute auf, zu spät zu kommen.

Er ist ein Junior, er ist sicherlich nicht derjenige, der das Treffen geplant hat. Die Senioren zu fragen, ob * er * das Meeting verschieben könnte, funktioniert nicht, weil einer dieser Senioren es plant.
Nun, ich denke nicht, dass es zu schwierig wäre, die Grammatik des Satzes in "Vielleicht können Sie das Meeting zu einem geeigneteren Zeitpunkt verschieben?" Zu ändern.
Ja, aber das ändert nicht nur die Grammatik. Wenn Sie einen Senior bitten, ein Meeting zu verschieben, weil * er * zu spät kam, kann dies leicht als passiv aggressiv empfunden werden. Anders ist es, wenn der Besprechungsleiter die Teilnehmer fragt, ob die Besprechung zu einem günstigeren Zeitpunkt verschoben werden kann.
Trotzdem bin ich mit dieser Antwort nicht einverstanden. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass eine Änderung des Wortlauts der Erklärung, um den Senior zu bitten, das Meeting zu verschieben, auch erfordert, dass sich der Junior um die daraus resultierende "semantische Änderung" kümmert.
Ich habe den Wortlaut geändert. Englisch ist nicht meine Muttersprache. Übersetzen Sie es daher so nicht passiv-aggressiv wie möglich in Ihre Sprache. Der Punkt ist, dass es das Problem nicht lösen wird, wenn man den Leuten sagt, dass sie zu spät kommen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie Sie sich verbessern und was Sie ändern können. Besonders wenn die Leute älter sind, hilft es, wenn * sie * erkennen, dass die beste Lösung pünktlich wäre. Wenn Sie ihnen dieselben Fakten sagen, werden sie nur defensiv.
Ich dachte nur, ich sollte es klarstellen, ich habe dich nicht persönlich wegen deiner Wortwahl angegriffen. Englisch ist auch nicht meine Muttersprache. Ich wollte nur auf das Problem für zukünftige Leser (und OP, der vermutlich in einem englischsprachigen Land arbeitet) hinweisen.
#5
+2
blankip
2015-03-28 20:58:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin mir der genauen Dynamik nicht sicher, aber wir hatten montags um 15:00 Uhr ein ziemlich ähnliches wöchentliches Tech-Wrap-Up-Meeting. Gleiches gilt für Manager und leitende Mitglieder. Es war ein Schmerz, denn da sie spät dran waren, gingen die meisten von uns später nach Hause. Nach dem 5-6. Mal haben wir beschlossen, dass wir einen neuen Termin festlegen würden, wenn nicht jeder es innerhalb von 10 Minuten nach der Besprechungszeit schaffen könnte (es war erforderlich, dass diese Leute da sind, weil sie ihre wöchentlichen Ausgaben für ihre Gruppen zur Sprache bringen mussten) / p>

Zwei Wochen hintereinander um 3:10 Uhr haben wir uns alle darauf geeinigt, am Dienstag einen neuen Termin zu vereinbaren. Danach keine Probleme. Also ja, die Manager waren am Dienstag pünktlich und nicht am nächsten Montag. Dies ärgerte die Manager eher, weil sie über den Campus gehen mussten, um niemanden im Raum zu finden. Auch wenn Sie die Entscheidung als Gruppe treffen, was werden die Manager dann sagen?

#6
  0
keshlam
2015-06-02 23:51:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die beste Lösung, die ich gefunden habe, besteht darin, das Meeting zu beginnen, sobald ein Guorum der Leute anwesend ist, die unbedingt beteiligt sein müssen. Wenn es anderen, einschließlich Managern, nicht wichtig genug ist, pünktlich zu sein, ist dies ihr Problem und ihre Wahl.

Wenn das Management Sie auffordert, den Beginn des Meetings zu verschieben, ist dies ein anderer Kessel mit Würmern.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...