Frage:
Wie bekomme ich eine Gehaltserhöhung, die wegen Krankheit abgelehnt wurde?
Kuulmonk
2017-08-09 20:05:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe ein unglaublich niedriges Gehalt für meine Fähigkeiten und mein Geschäftsführer (MD), dem ich direkt Bericht erstatte, hat es nicht für angebracht gehalten, mir im letzten eine Gehaltserhöhung zu gewähren 4 Jahre Ich habe dort gearbeitet, weil ich krankgeschrieben krank bin, was auf meine depressiven Episoden zurückzuführen ist. Ich schätze, ich habe das Glück, dass ich in vielerlei Hinsicht noch einen Job habe, und ich schätze seine Geduld, aber finanziell bin ich aufgrund dieser niedrigen Bezahlung ein Chaos. Ich musste sogar in ein gemeinsames Haus umziehen, um meine Mietzahlungen zu reduzieren, nur um genug Geld zum Essen zu haben.

Ich habe mich in den letzten 8 Monaten mehrmals wegen einer Gehaltserhöhung an meinen Arzt gewandt, aber ohne Erfolg . Jedes Mal, wenn mir gesagt wird, dass wir darüber sprechen werden, wenn Sie seit 3 ​​Monaten keinen freien Tag mehr hatten , aber mit der finanziellen Belastung habe ich dies noch nicht geschafft. Es gab keine schriftliche Vereinbarung , nur gesprochene.

Es ist wirklich eine Henne-Ei-Situation, und so sehr ich mich auch bemühe, meine geistige Gesundheit und die Funktionsweise meiner Depression zu erklären, er nie Es scheint immer schwieriger zu werden, mit meinem Arzt zu arbeiten, da er mich ständig für Probleme verantwortlich macht, über die ich keine Kontrolle habe, oder für Probleme mit Dritten.

Gibt es welche? Wie kann ich ihn davon überzeugen, dass eine Erhöhung meines Gehalts jetzt, um meine finanzielle Belastung zu verringern, langfristig funktioniert? Ich würde sogar eine schriftliche Zustimmung dazu akzeptieren, aber ich bin sicher, dass dies harte Arbeit sein wird. Schon eine kleine Lohnerhöhung als vorläufige Maßnahme würde helfen. Bitte beachten Sie, dass ich, obwohl ich weiß, dass es keine unverzichtbaren Geschäftsleute gibt, aufgrund meiner Rolle im Unternehmen so nah wie möglich daran bin, da nur ich alle Arbeitsrunden und Tricks kenne, um unsere beschissenen Systeme zum Laufen zu bringen.

Bearbeiten:

Ich habe darüber nachgedacht, eine neue Position zu finden, aber wie viele verstehen, ist das IT-Geschäft heutzutage eine harte Arbeit, insbesondere in meinem Alter, wenn Sie keine Qualifikationen haben und eine wechselvolle Berufsgeschichte mit großen Lücken aufgrund von Depressionen.


Hintergrund:

Ich bin ein 50-jähriger IT-Mitarbeiter, keine wirklichen Spezialisierungen. Klassifizieren Sie sich daher als Alleskönner. Ich habe als Hardware-Ingenieur gearbeitet und sowohl PCs, Server als auch andere Peripheriegeräte wie Drucker repariert. Während dieser Zeit habe ich viele kleine Kenntnisse gesammelt, bin aber nie wirklich dazu gekommen, andere anerkannte Qualifikationen als COMPTIA A + zu absolvieren, obwohl ich mich für mindestens MCSA (ish) halten würde.

Ich habe für einen Anbieter von Musikwaren gearbeitet, der über Websites, Telefon und andere Kanäle an Schulen, Institutionen und die breite Öffentlichkeit liefert.

Neben meinen normalen IT-Aufgaben bin ich auch der allgemeine Hundekörper für alles andere können oder wollen das nicht, deshalb kümmere ich mich um das CCTV-System, verwalte das Telefonsystem und die Lackierbüros usw.

Ich habe in den letzten 10 Jahren nach der endgültigen Diagnose auch gegen biologische Depressionen gekämpft und die Behandlungen funktionieren, aber es ist ein langer Prozess.

Kommentare sind nicht für eine ausführliche Diskussion gedacht.Diese Konversation wurde [in den Chat verschoben] (http://chat.stackexchange.com/rooms/63635/discussion-on-question-by-kuulmonk-how-to-get-out-of-a-trap-of-Niedriglohn-Depre).
Außer in einem Unternehmen mit einem festen, eisernen Gehaltsplan, der auf der Arbeitszeit basiert, war jede bedeutende Erhöhung, die ich jemals in meiner Karriere erhalten habe, der Jobwechsel - sogar in Höhe von 30-40%!Bitte, bitte, bitte finden Sie einen neuen Job, wenn Sie können.
Das Senden einer E-Mail mit all den Problemen, mit denen Sie konfrontiert sind, wenn Sie sich als MD und CC an das höhere Management halten, hilft Ihnen. Wenn Ihr Unternehmen über ausreichende Einnahmen verfügt, werden sie definitiv Geld sammeln, andernfalls ist es an der Zeit, dieses Unternehmen zu verlassen und auchStellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, diese Firma zu verlassen, falls sie Sie entlassen.
Angesichts der Tatsache, dass Sie anscheinend einen Arzt zu Rate ziehen müssen, ist es sehr verwirrend, Ihren Chef als Ihren [MD] (https://en.wikipedia.org/wiki/Doctor_of_Medicine) zu bezeichnen.Wofür steht MD in Ihrem Beitrag?
@nvoigt ** Geschäftsführer ** Direktor?
"(Wie) sollte ich persönliche Faktoren ansprechen, wenn ich um eine Gehaltserhöhung bitte?"wäre eine vernünftige Frage gewesen, aber dieser Beitrag scheint ein bisschen weit zwischen "Wir sind nicht Ihr Therapeut" und "Wir können diese Entscheidung nicht für Sie treffen" zu stehen, um zum Thema zu gehören.
Wie würden Sie aus Neugier die wechselvolle Berufsgeschichte mit großen Lücken definieren?Wie groß sind diese Lücken?Sechs Monate?Ein Jahr?3 Jahre?5 Jahre?10 Jahre?Die Art des Arbeitsplatzes, den Sie möglicherweise sichern können, und die Ratschläge, die Sie befolgen sollten, hängen davon ab, da sich bestimmte IT-Pfade / Unternehmen auf diese Lücken konzentrieren und andere sich eher auf Fähigkeiten als auf die Vergangenheit konzentrieren.
Ihr Chef benutzt vielleicht "Krankenstand" als Ausrede, um Ihnen die Erhöhung zu verweigern, aber ich vermute sehr, dass die wirkliche Antwort lautet "Wir haben nicht das Budget, um Ihnen eine wesentliche Erhöhung zu geben" (oder möglicherweise "Ich bin"Ein Idiot, der niemals Erhöhungen gibt. ") Selbst wenn Sie es 3 Monate lang geschafft hätten, ohne sich einen Tag frei zu nehmen, würde er wahrscheinlich nur einen neuen Grund finden, Ihre Anfrage abzulehnen.Weitermachen ist wirklich die beste Wahl.Machen Sie die Jobsuche, bevor Sie diesen Ort verlassen, damit Sie immer noch Geld haben, bis Sie bereit sind zu gehen.
Für mich klingt dies so, als könnte es eine Ausrede sein, zu vertuschen, dass das Unternehmen es sich nicht leisten kann, Ihnen eine Gehaltserhöhung zu zahlen.
Vierzehn antworten:
#1
+124
user44108
2017-08-09 20:26:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke, Laurents Kommentar ist im Wesentlichen korrekt, gibt Ihnen aber keine wirkliche Antwort.

Wenn Sie wegen Ihrer Depression behandelt werden (zum Glück leiden viele in der Stille!), dann Sie Sprechen Sie mit Ihrem Berater darüber, der Ihnen möglicherweise Unterstützung und Ressourcen zur Verfügung stellen kann - oder zumindest einige Bewältigungsmechanismen.

Es ist klar, dass Sie Ihren aktuellen Job wirklich hinter sich lassen und umziehen sollten on - Sie werden Ihr Gehalt wahrscheinlich nie mehr als einen sehr kleinen Betrag verbessern, während Sie dort sind.

Erkunden Sie Ihre Optionen und versuchen Sie vielleicht, etwas ganz anderes zu tun. Arbeiten Sie mit Ihrem Berater zusammen und erkunden Sie auch lokale Selbsthilfegruppen und wie Menschen damit umgehen.

Sie sind mit Sicherheit nicht allein - Menschen haben die gleiche Situation durchgemacht und sind von der anderen Seite herausgekommen - lernen von sie, wie sie für dich da sind ...!

Immer etwas über meinen Zustand und meine Situation lernen.Ich nehme an, eines meiner Hauptprobleme ist es, den Menschen zu vertrauen.
@Kuulmonk "Wir werden darüber sprechen, wenn Sie seit 3 Monaten keinen freien Tag mehr hatten", werden Sie verwendet.Bitte finden Sie einen neuen Job.Vertrauen Sie Aktionen, vertrauen Sie Wörtern nicht, wenn sie nie durch Aktionen gesichert werden.
+1 wegen des Teils über die Überlegung, "etwas ganz anderes" zu tun.Es hört sich so an, als hätten Sie eine sehr unterschiedliche Karrieregeschichte und eine Reihe von Fähigkeiten, und obwohl es in einem Bereich wie der IT nicht so scheint, ist dies in der richtigen Branche eine Stärke :)
In Bezug auf den Jobwechsel: Großbritannien hat einen ziemlich starken Schutz gegen die Entlassung von Mitarbeitern, die längere Zeit in einem Unternehmen gearbeitet haben.Für einen 50-Jährigen mit Depressionen, der einen starken Nachteil bei der Suche nach einem neuen Job darstellt.Der neue Arbeitgeber hat einen starken Anreiz, sie nach etwas weniger als 12 Monaten zu entlassen, wenn die Dinge nicht klappen.Sich dessen bewusst zu sein ** und ** Depressionen zu haben, ist eine schlechte Kombination.
@Peter Wenn dies geschah und die Person Grund zu der Annahme hatte, dass sie wegen ihrer Depression entlassen wurde, könnte sie dies als unfaire Entlassung bezeichnen?
@Pharap Sie können die Entlassung von ihrem derzeitigen Arbeitsplatz als ungerechtfertigte Entlassung bezeichnen, da sie sich als kompetent genug erwiesen haben, um dort mindestens 4 Jahre zu bleiben.Wenn sie jedoch im ersten Jahr unter der Annahme einer kompetenten Personalabteilung von einem neuen Arbeitsplatz entlassen werden, hat jede gerichtliche Klage eine Erfolgschance von nahezu Null.
@Peter Leider, aber gut zu wissen.
#2
+52
BauerPower
2017-08-10 14:02:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Allgemeine Informationen

Sie befinden sich in Großbritannien. Ich denke, es wäre hilfreich, sich mit dem Equality Act zu befassen. Dieses Gesetz soll Diskriminierung aufgrund einer Behinderung verhindern, deren Depression davon abhängt, wie sie Sie betrifft. Sie sind möglicherweise versichert, wenn Sie alle diese Fragen mit Ja beantworten:

  1. Habe ich eine geistige oder körperliche Beeinträchtigung?
  2. Ist es langfristig (was bedeutet, dass es länger dauert)? als 12 Monate oder wahrscheinlich))
  3. Hat es eine mehr als geringfügige Beeinträchtigung meines täglichen Lebens, wenn ich meine Behandlung oder Medikamente rabattiere?
  4. Quelle für weitere Informationen.

    Wenn Sie unter das Gleichstellungsgesetz fallen, haben "Arbeitgeber die Pflicht, ihre Verfahren zu ändern und die Hindernisse zu beseitigen, mit denen Sie konfrontiert sind Ihrer Behinderung, damit Sie genauso arbeiten und sich für Jobs bewerben können wie jemand, der nicht behindert ist. "

    Dies beinhaltet das Ignorieren von" Abwesenheiten in Ihrem letzten Job, die mit Behinderungen zusammenhängen "während Ein Rekrutierungsprozess - daher fällt es Ihnen möglicherweise leichter, nach einem neuen Job zu suchen, als Sie denken.

    Sprechen Sie mit Citizens Advice (kostenlos per Web-Chat, Telefon und persönlich). um zu sehen, ob sie Sie beraten können, ob die Bindung einer Gehaltserhöhung an Krankheitstage als Diskriminierung gilt und wie Sie p Fahren Sie fort, wenn dies der Fall ist.

    Spezifische Hinweise

    Sie haben erwähnt, dass Sie die allgemeinen Informationen bereits kennen, daher werde ich noch ein wenig hinzufügen - vielleicht bereits Ich weiß das alles, aber ich hoffe, es gibt etwas Hilfreiches. Dieses Bit basiert viel mehr auf Meinungen, und meine Meinung ist keine Expertenmeinung.

    Anpassungen

    Sehen Sie nach, ob Sie sich Anpassungen ausdenken können, die bei der Arbeit hilfreich sein können. Konzentrieren Sie sich an dieser Stelle auf das, was Sie möglicherweise hilfreich finden, und nicht auf das, was Ihr Arbeitgeber für angemessen hält. Können Sie Vorschläge von einem Therapeuten, Ihrem Hausarzt oder einer Selbsthilfegruppe erhalten? (Möglicherweise qualifizieren Sie sich nicht für eine Therapie mit dem NHS, aber Ihr Hausarzt kann möglicherweise eine lokale private Option empfehlen - eine Gebühr, die auf Ihrem Einkommen basiert.)

    Meine eigenen Gedanken:

  • Keine Arbeitszeit außerhalb der Arbeitszeit - Sie werden sowieso nicht dafür bezahlt, und mehr Zeit für Aktivitäten, die Sie als beruhigend empfinden, kann hilfreich sein.
  • Flexibles Arbeiten - anstatt weniger zu arbeiten Wenn Sie Ihre Stunden außerhalb der Arbeit verbringen, zählen Sie sie für Ihre Arbeitszeit. Sollten Sie nur in Bezug auf die Anzahl Ihrer Arbeitsstunden mehr bezahlt werden?
  • Keine Unterbrechungen während Ihrer Mittagspause - ein wenig Zeit für etwas Beruhigendes kann Ihnen helfen, sich dem Tag zu stellen
  • Mehr bezahlte Pausen - die auch nicht unterbrochen werden können
  • Wenn Sie sich auf einen schriftlichen Plan zur Gehaltserhöhung einigen, haben Sie möglicherweise eine bessere Chance, einen von Ihrem Chef zu erhalten, indem Sie darüber diskutieren eine angemessene Anpassung.

Ratschläge

Prüfen Sie, ob Sie spezifische Ratschläge dazu erhalten können, was als vernünftige Anpassung gelten könnte. Mind listet einige Quellen für Ratschläge auf hier - Ich bemerke insbesondere das Law Centers Network und LawWorks. Versuchen Sie herauszufinden, ob Ihr Chef, der keinen Krankenstand benötigt, legal ist, bevor Sie eine Gehaltserhöhung in Betracht ziehen. Ich würde auch die Art und Weise diskutieren, wie er Ihnen gesagt hat, Sie sollen sich zusammenreißen und aufhören, ein Idiot zu sein, was eindeutig inakzeptabel ist.

Diskutieren Sie

Denken Sie an Anpassungen bei Ihrem Chef. Sehen Sie nach, ob Sie sie besprechen können, um für sein Unternehmen von Vorteil zu sein. Er möchte auch, dass Sie mit der Arbeit fertig werden. Ich weiß nicht, welche Gespräche Sie bereits mit ihm geführt haben, aber er ist möglicherweise offener für Anpassungen als Sie denken.

Andere

Sie haben erwähnt, dass Ihr Arzt Sie für Dinge verantwortlich macht außerhalb Ihrer Kontrolle. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Fälle irgendwo dokumentieren, falls Sie sich später verteidigen müssen.

Ich weiß, dass vieles davon tangential zu Ihrer Frage ist, aber ich habe Teile fett gedruckt, die sich direkt mit höheren Löhnen befassen. Ich habe den Rest in die Hoffnung aufgenommen, dass er allgemein oder längerfristig hilfreich ist.

Ich habe viel Zeit damit verbracht, nach solchen Dingen zu suchen, aber ich kann wenig tun.Es gibt wirklich wenig, was das Unternehmen tun kann, um meiner Depression entgegenzukommen. Reduzierte Arbeitszeiten bedeuten nur reduzierte Löhne und Arbeitsstapel.Ich kann ehrlich sagen, dass ich selten eine volle Mittagspause bekomme, etwas bricht und ich muss es reparieren "JETZT" ist die normale Routine.
Vielleicht ist ein Grund, warum er mich nicht entlassen hat, dass er befürchtet, ich würde wegen Diskriminierung klagen oder vor ein Tribunal gehen?Ich weiß, dass er mich hier braucht, ich habe eine wichtige Rolle dabei, sein Unternehmen am Laufen zu halten, aber er hat externe Support-Unternehmen, die dies bei Bedarf tun. Natürlich sind sie viel teurer als ich.
Haben Sie Ratschläge zu angemessenen Anpassungen für Ihren Fall erhalten?Von einem Psychiater oder Bürgerratgeber usw.?
Es ist heutzutage schwierig, Hilfe bei kleineren psychischen Problemen zu bekommen, was leider dazu führt, dass mein Zustand skaliert wird.Ich habe in den letzten Monaten mit mehreren Beratern gesprochen, von denen keiner etwas Konstruktives zu sagen hatte.Ich habe versucht, die Arbeitszeit zu verkürzen, aber er hat mein Gehalt um diese Anzahl von Stunden gekürzt und so mehr Geld verloren.Es sieht so aus, als müsste ich es einfach "aufsaugen", wie die Amis sagen würden.
Einverstanden kann es schockierend schwierig sein, die erforderliche Unterstützung zu erhalten.Ich habe meine Meinung zu einigen Möglichkeiten hinzugefügt - ich bin vehement anderer Meinung als die Idee, dass Sie Ihrem Arzt nur dankbar sein sollten, dass er überhaupt einen Job hat.Es klingt für mich, wenn überhaupt, sollte er unterstützender sein.
Diese Antwort ist das, wonach Sie suchen.Ich arbeite zufällig für ein IT-Unternehmen mit ziemlich großer Präsenz in Großbritannien und meine Position ist ziemlich nahe an der HR.Und wenn das, was Sie sagen, nicht übermäßig voreingenommen ist, würde in unserem Unternehmen die Hölle losbrechen (und es ist nicht genau bekannt, dass die britische Niederlassung die Mitarbeiter sehr gut behandelt), da dies ein Diskriminierungsfall wäre, der darauf wartet, geschehen zu können.Denken Sie daran, die Personalabteilung ist nicht Ihr Freund, die Personalabteilung ist da, um Ihren Arbeitgeber zu schützen, aber meistens benötigt der Arbeitgeber Schutz vor allem vor sich selbst.Es kann sich also lohnen, sich bei ihnen zu erkundigen.
Dies könnte sich als Beschwerdefall herausstellen, und insbesondere wenn sich herausstellt, dass die Depression tatsächlich durch arbeitsbedingten Stress verstärkt wird, wird sich die Personalabteilung auf jeden Fall darum kümmern, denn wenn Sie sie vor Gericht bringen, könnte sich dies als sehr unangenehm für sie herausstellen.
Um Ihre Mittagspausen zu reparieren, können Sie das Büro / Gebäude verlassen.Ein kurzer Spaziergang und etwas frische Luft können helfen, den Tag zu beenden
@Kuulmonk "Ich bekomme selten eine volle Mittagspause" Je nachdem, wie lange eine "volle" Mittagspause dauert, [könnte illegal sein] (https://www.gov.uk/rest-breaks-work/overview).
Aus persönlicher Erfahrung kann ich bestätigen, dass Depressionen abhängig von Details im Sinne des Gleichstellungsgesetzes als Behinderung angesehen werden können und die Ablehnung einer Gehaltserhöhung nur aufgrund kranker Abwesenheiten eine dünne Linie darstellt.Da das Unternehmen im Allgemeinen aus gesundheitlichen Gründen keine Freizeit bezahlt, sollte es nicht berücksichtigt werden, um eine Gegenleistung zu erbringen, solange es ordnungsgemäß zertifiziert wurde.
#3
+49
mcknz
2017-08-09 20:34:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Problem beim Abschluss einer Vereinbarung mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber besteht darin, dass die Vereinbarung jederzeit geändert werden kann.

Ich bin damit einverstanden, dass Sie sich mit einer anderen Beschäftigung befassen sollten, aber das bedeutet nicht unbedingt eine völlig neue und andere Vollzeitstelle.

Freiberufliche oder Vertragsarbeit kann Ihnen die Möglichkeit geben, Geld zu verdienen zusätzliches Geld bei gleichzeitiger Wahrung der Stabilität eines Vollzeitjobs. Sie hätten auch den Vorteil einer Diversifizierung - nicht Ihr gesamtes Einkommen würde im Korb eines Arbeitgebers liegen.

Ignorieren oder übersehen Sie nicht die Vorteile Ihrer aktuellen Arbeitssituation - obwohl Ihr Gehalt stagniert Sie haben einen flexiblen Zeitplan und ein gewisses Verständnis für den Arbeitgeber (was Ihre Gesundheitsprobleme betrifft).

Obwohl freiberufliches Arbeiten am Anfang mehr Arbeit bei der Suche nach Kunden bedeutet, haben Sie den Vorteil, Ihren eigenen Zeitplan festzulegen Dies ergänzt Ihre Vollzeitarbeit.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass das zusätzliche freiberufliche Einkommen Ihnen bei künftigen Verhandlungen mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber eine größere Hebelwirkung verschafft.

Ein echtes Problem bei dieser Art von Arbeit ist, dass ich ein stabiles Einkommen brauche und im Moment kein Auto habe (die Gefahr, Feldingenieur zu sein und entlassen zu werden)
@Kuulmonk Ja, dies würde einige Vorarbeiten und Investitionen erfordern, aber Sie würden auf diese Weise Ihr eigenes Schicksal bis zu einem gewissen Grad kontrollieren, anstatt vollständig von Ihrem derzeitigen Arbeitgeber abhängig zu sein.Das Problem beim Abschluss einer Vereinbarung mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber besteht darin, dass die Vereinbarung jederzeit geändert werden kann.Was den Transport angeht, gibt es jetzt viel mehr Möglichkeiten für Remote-Operationen / Sysadmin als früher, sodass Sie möglicherweise eine erhebliche Menge von zu Hause aus erledigen können.
+1, weil Sie darauf hinweisen, dass die derzeitige Regelung nicht so schlecht ist - längere Abwesenheiten können einem kleinen Geschäftsbereich wirklich schaden, und die Tatsache, dass sie die Bedürfnisse des OP erfüllen, ist ebenfalls wichtig.
@Kuulmonk Die andere Sache, die hier angegeben wird, ist, dass diese Antwort nicht bedeutet, dass Sie Ihren aktuellen Job sofort verlassen, sondern stattdessen einen Teil der Flexibilität nutzen, die es bietet, um in Ihrer Ausfallzeit freiberuflich tätig zu sein.Dies ist etwas, was ich in der Vergangenheit getan habe und es funktioniert sowohl für das Budget als auch für das Selbstvertrauen sehr gut.
Persönlich würde ich niemanden, der sagt "Wir geben Ihnen eine Gehaltserhöhung, wenn Sie seit 3 Monaten keinen Krankheitstag mehr hatten", als "verständnisvolle" Person bezeichnen.
Ich würde SEHR zögern, eine freiberufliche Tätigkeit vorzuschlagen, wenn der krankheitsbedingte Krankheitsurlaub derzeit ein Problem darstellt.Freiberufliche Tätigkeiten erfordern ein hohes Maß an Motivation und Selbstregulierung, die nahezu unmöglich zu finden sind, wenn Sie sich mitten in einer depressiven Episode befinden.Eine stabile Beschäftigung mag weniger flexibel sein als eine freiberufliche Tätigkeit, bietet jedoch viel mehr Antrieb, um morgens aufzustehen und Ihren Hintern zur Arbeit zu bringen.
@pcdev Ich stimme zu, dass es schwierig sein kann, aber in diesem speziellen Fall bietet es eine risikoarme Möglichkeit, jeweils eine kleine Änderung vorzunehmen und nur so viel Verantwortung zu übernehmen, wie das OP bewältigen kann, vielleicht sogar ein paar Stunden pro Woche.Das OP muss nicht kündigen oder die Chance nutzen, einen anderen Vollzeitarbeitgeber zu finden, der möglicherweise nicht toleriert, übermäßig krankgeschrieben zu werden.
#4
+23
Laurent S.
2017-08-09 20:20:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Haben Sie gerade darüber nachgedacht, eine neue Position zu finden, oder haben Sie versucht, zu scheitern? Denn von wo ich es sehe, scheint es die beste Lösung zu sein. Ich sehe nur sehr wenige Chancen, dass Sie ihn endgültig davon überzeugen werden, Ihnen ein höheres Gehalt zu geben, da er wahrscheinlich bereits weiß, dass Sie mehr verdienen.

Offensichtlich respektiert Ihr Arbeitgeber Sie trotz Ihrer Versuche nicht erkläre ihm die Situation. Sehen Sie die Tatsache, dass Sie dort noch beschäftigt sind, nicht als Chance: Es ist offensichtlich nichts, was er aus Empathie tut. Der Grund dafür ist wahrscheinlich, dass er weiß, dass er Sie trotz Ihrer vielen medizinischen Urlaube braucht. Er ist wahrscheinlich auch sehr glücklich, einen so wertvollen Mitarbeiter für ein begrenztes Gehalt zu haben. Er glaubt wahrscheinlich ebenso wie Sie, dass es nicht wirklich möglich ist, einen neuen Job zu finden, und hoffentlich liegt er dort falsch.

Nun, ich verstehe diese ziemlich lange und umfassende Frage, insbesondere mit der Bearbeitung, als "was soll ich tun, gehen oder weiterhin versuchen, ihn zu überzeugen".Daher mein Rat zu gehen, mit einigen Punkten, die es unterstützen.Aber ich gebe zu, ich habe gezögert, die Frage ebenfalls zu kennzeichnen, da nicht 100% klar war, ob dies die zugrunde liegende Frage war.
Das Problem ist, abgesehen von dem Stress, für jemanden zu arbeiten, der so miserabel ist, wenn es um IT geht. Ich liebe den Rest der Mitarbeiter, alle, die meine Bemühungen schätzen, das Unternehmen am Laufen zu halten.OK, ich bekomme einen Stock von den Lagern, aber ich nehme ihn am Kinn und da sie ihn die meiste Zeit wie einen Witz behandeln.
Wenn Sie ein Jobangebot mit besserer Bezahlung erhalten, können Sie damit eine Gehaltserhöhung mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber aushandeln.Bevor Sie sich jedoch für einen Aufenthalt entscheiden, sollten Sie bedenken, dass ein neuer Job Ihnen helfen kann, neue Fähigkeiten zu erwerben, wodurch Sie eine bessere Verhandlungsposition für die Zukunft erhalten.
#5
+9
Dmitry Grigoryev
2017-08-10 02:00:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn es für Ihr derzeitiges Unternehmen tatsächlich schwierig ist, es zu ersetzen (was durchaus der Fall sein kann, sonst würden sie bereits einen Weg finden, Sie zu entlassen), haben Sie eine gute Verhandlungsmacht, sobald Sie bereit sind, das Unternehmen zu verlassen . Suchen Sie nach einem neuen Job, und wenn Sie etwas Anständiges gefunden haben (unter Ihren Umständen fällt es mir schwer, mir einen Job vorzustellen, der nicht der Fall ist), fragen Sie Ihren Chef, ob er Ihnen lieber eine Gehaltserhöhung geben oder Sie gehen lassen möchte. Wenn Sie der Meinung sind, dass der neue Ort besser ist, wechseln Sie einfach den Job.

Ich mag diese Antwort, da Vorgesetzte nicht auf Spekulationen über das Aufhören reagieren.Sofern Sie nicht bereits ein Stellenangebot von einer anderen Stelle haben und ein Rücktrittsdokument bereit haben, ist alles nur eine leere Drohung und rechtfertigt keine Maßnahmen.Aber wenn Sie dies tun, müssen sie normalerweise eine von mindestens drei Alternativen auswählen: Lassen Sie Sie gehen, geben Sie eine Erhöhung oder versuchen Sie, Sie zu überzeugen, ohne Erhöhung zu bleiben ("call your bluff", wie sie es ausdrückten).Wenn sie dann keine Gehaltserhöhung geben, sollten Sie aufhören und niemals zurückblicken.
Ich denke, das ist der beste Rat - aber ich würde den alten Chef nicht um eine Gehaltserhöhung bitten, sobald Sie den neuen Job gefunden haben - gehen Sie einfach.
@MartinBonner Das OP behauptet, dass er schwer zu ersetzen sein wird, daher kann er seinem Chef einen Gefallen tun, wenn er bleibt und eine Gehaltserhöhung erhält.Ob sein Chef tatsächlich einen solchen Gefallen verdient, liegt natürlich bei ihm.
1. Ich glaube nicht, dass der Chef das tut.2. Sobald Sie mental zu einem Vorstellungsgespräch gekommen sind, lösen Sie sich schnell von Ihrer alten Firma und stellen fest, dass alle * anderen * denken, dass Ihnen das nicht gefallen hat.Wenn Sie ein festes Angebot haben, ist es zu spät.
Ich würde auch mit dieser Antwort gehen.Ich würde auch die Frage stellen, ob die Geldprobleme die einzigen Probleme sind, die die psychische Gesundheit der OP betreffen.Mehr Geld kann Probleme außerhalb der Arbeit lindern, aber es wird den Druck des Jobs selbst nicht verringern. Normalerweise führt dies zu mehr Verantwortung und mehr Druck.
#6
+9
BunnyKnitter
2017-08-10 03:48:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

(Ich bin nicht sicher, ob dies eine eigene Antwort wert ist, aber es scheint auch nicht zu den Kommentaren zu passen.)

OP: Sie haben in einem Kommentar gesagt, dass Sie arbeiten. " lange in die Nacht "manchmal, um Updates und Dinge fertig zu bekommen und dass diese unbezahlt sind. Haben Sie diese Stunden im Auge behalten? Vielleicht könnten Sie zeigen, dass Sie zu ungewöhnlichen Zeiten mehr arbeiten, als Ihr Chef denkt.

Ich arbeite in einem flexiblen Job. Wenn ich also an einem Tag zusätzliche 4 Stunden arbeiten würde, würde ich an einem anderen Tag 4 Stunden weniger arbeiten, sobald sich die Dinge verlangsamen. Da sie Sie nicht dafür bezahlen, würde es der finanziellen Seite nicht viel helfen, aber es könnte dem Teil "3 Monate lang keine Krankheitstage, dann können wir über Erhöhungen sprechen" helfen.

Zum Beispiel: Angenommen, Sie nehmen sich an arbeitsfreien Tagen 16 Stunden Zeit (2 Tage?), arbeiten aber insgesamt etwa 16 Stunden unbezahlte und nicht aufgezeichnete Überstunden. Wenn Sie dies klar aufzeichnen und Ihrem Chef vorlegen, wird er möglicherweise aufgefordert, eine Gehaltserhöhung mit Ihnen zu besprechen.

Ein Punkt dazu: Wenn die Bezahlung so begrenzt ist und viele zusätzliche Stunden erledigt werden, arbeitet das OP möglicherweise für weniger als den Mindeststundensatz, der für das Unternehmen illegal wäre.
#7
+3
dvc.junior
2017-08-11 18:51:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bisher gibt es ziemlich gute Antworten, aber ich möchte auf eine neue Perspektive in Bezug auf Ihren Fall hinweisen.

Meiner Erfahrung nach unterstützt kein Unternehmen einen unterdurchschnittlichen Mitarbeiter zu lange. Mit anderen Worten, Sie sind kompetent genug, um Ihren Job zu verdienen, vielleicht gerade keine Gehaltserhöhung, aber was auch immer Sie dort tun, ist relevant genug, um Ihre Position zu halten. Sie sagten, dass Ihre Arbeit wichtig ist, obwohl sie nicht unverzichtbar ist. Sie sind kein Wohltätigkeitsfall und das Unternehmen braucht Sie. Glück hat damit nichts zu tun.

Nun zu Ihren finanziellen Problemen. Wenn Sie nicht in einem Semi-Sklaverei-Job mit extrem niedrigem Lohn arbeiten, haben Ihre finanziellen Probleme wahrscheinlich mehr mit der Art und Weise zu tun, wie Sie Ihr Geld ausgeben, als mit Ihrem Gehalt.

Während Sie ständig Ihr niedriges Gehalt für Ihre Finanzkrise verantwortlich machen, könnten Sie das eigentliche Problem vernachlässigen. Vielleicht versuchen Sie, einen Lebensstil beizubehalten, der nicht der finanziellen Realität entspricht, die Sie derzeit haben.

Sie müssen sicherlich in Betracht ziehen, Ihr finanzielles Wissen zu stärken, um die Gesundheit Ihrer Finanzen zu erhalten. Sie können zunächst alle Ihre Ausgaben nachverfolgen und nach Priorität und Relevanz sortieren. Das sollte Ihnen ein klares Panorama darüber geben, wohin Ihr Geld fließt, und dann könnten Sie darauf reagieren, um die Kontrolle darüber zurückzugewinnen.

Sie können auch Bücher darüber lesen, wie Sie die Finanzen in Ordnung halten oder sogar Kurse darüber belegen. Wenn Sie Ihre finanzielle Ausbildung nicht verbessern, gibt es keine Erhöhung auf dieser Erde, die Ihnen helfen könnte.

#8
+3
NoSenseEtAl
2017-08-12 17:18:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

1 Dies ist möglicherweise eher ein medizinisches Problem als ein Problem am Arbeitsplatz.

2 Es mag grausam klingen, aber die Menschen verdienen Geld aufgrund ihrer Produktivität

Dies ist "nicht fair", aber Sie sollten berücksichtigen, ob Sie angesichts Ihres Krankenstands wirklich unterbezahlt sind (verwenden Sie keine lineare Skalierung, da Ihre Produktivität für das Unternehmen nicht so funktioniert) für die Arbeit anderswo kann bessere Option sein. Aber das bringt uns zum ersten Punkt: Bei der Suche nach einem Job unter Berücksichtigung Ihrer Krankheit geht es nicht nur um Geld, Ihr neuer Chef ist möglicherweise gemeiner zu Ihnen, anspruchsvoller, stressiger ...

#9
+2
everyone
2017-08-10 13:16:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie die meisten Antworten bereits sagten: Sie sollten dankbar sein, dass Ihre Arbeitgeber Sie den Job behalten lassen, aber die Suche nach einem neuen wird Ihnen wahrscheinlich helfen, in eine bessere Situation zu gelangen.

Um eine leichte hinzuzufügen andere Sichtweise: Ein Jobwechsel kann Ihnen (möglicherweise) bei Ihrer Depression helfen. Eine Änderung des Lebensstils und der Arbeit, um etwas zu tun, das Ihnen mehr Spaß macht, kann sehr vorteilhaft sein.

Wenn Sie eine Arbeit oder ein Projekt hatten, das Sie abschließen möchten, könnte dies eine Gelegenheit sein, darauf zuzugreifen und Viel mehr Spaß als in Ihrer aktuellen Arbeit, die Sie anscheinend belastet.

Haftungsausschluss: Ich bin kein Arzt und dies ist nur eine Idee. Ich kann nicht garantieren, wie sehr dies Ihr Wohlbefinden beeinträchtigen kann.

Sie sagen, eine Veränderung sei so gut wie eine Pause.Ich gehe davon aus, dass ein Problem darin besteht, dass ich seit meinem Eintritt in die Firma keinen richtigen Urlaub mehr hatte.Der ständige Stress, die Arbeit und das Fehlen jeglicher Form des sozialen Lebens haben wahrscheinlich zu meinem "Ausbrennen" beigetragen.
Nun, abhängig von Ihrer finanziellen Situation könnten Sie ein paar Wochen / Monate Urlaub machen, bevor Sie etwas Neues anfangen. Ich wechsle nächsten Monat den Job und sie haben mir erlaubt, 3 Wochen nach dem Ende meines aktuellen Vertrags zu beginnen, um mich zu entspannenbisschen und geh zu meiner Familie.Sie müssen es nur organisieren!Viel Glück !
#10
+2
Cort Ammon
2017-08-11 00:17:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde Petes Lösung unterstützen: Sprechen Sie mit Ihrem Berater.

Ich bin jemand, der dazu neigt, harte Liebe zu geben. Verzeihen Sie mir, wenn es nicht das ist, wonach Sie gesucht haben.

Der schwierige Teil steht an erster Stelle. Es gibt einen Grund, warum das Wort "Behinderung" ist. Dies wirkt sich auf Ihre Fähigkeit aus, eine Aufgabe zu erledigen. Wenn Sie in den letzten 8 Monaten mehrmals dasselbe Gespräch mit Ihrem Arzt geführt haben und es immer wieder mit "Wir sprechen nach 3 Monaten ohne Krankheitstag" zurückkommt, ist das ein sehr starker Indikator dafür, dass Ihr Arzt der Ansicht ist, dass Sie die Jobanforderungen nicht erfüllen können. Die Tatsache, dass sich die Geschichte nicht ändert, sagt mir, dass sie unzufrieden genug sind, um nicht einmal zu versuchen, mit Ihnen daran zu arbeiten.

Wenn Sie ein vierfacher Amputierter sind, sollten Sie wahrscheinlich keinen Berg bekommen Kletterjob. Richtig? Das ist die Natur einer "Behinderung". Im Allgemeinen ist dies eine gute Regel. Davon abgesehen, wenn Sie wirklich diesen Wunsch in Ihrer Seele haben, ihn zu überwinden, tun Sie dies mit einer so großen Wildheit des Geistes, dass Sie jedes physische Hindernis überwinden. (Ich liebe Kyle Maynards Geist. Er ist die 11 Minuten Ihres Lebens wert, um ihn anzuhören. Klicken Sie auf den Link!)

Der schwierige Teil dieser Nachricht ist, dass dieser wilde Geist schwer zu bekommen ist. Es ist besonders schwer zu bekommen, wenn Sie an einem psychischen Problem wie einer bipolaren Störung leiden. Wenn es Ihre Leidenschaft ist, Berge zu besteigen, lohnt es sich vielleicht, Ihren Geist dafür auszugeben. Wenn es sich nur um einen IT-Job handelt, entscheiden Sie, ob es sich lohnt, diesen Geist auf Ihren Job anzuwenden. Es ist nur ein Job (es sei denn, Sie fühlen sich wirklich anders). Es ist immer wünschenswert, einen wilden Geist für das Leben zu haben, und wenn Sie einen Teil dieses Geistes für Ihren Job ausgeben, um das Leben zu hassen, überspringen Sie den Job und genießen Sie stattdessen das Leben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Leben an erster Stelle steht, der Job an zweiter Stelle.

Kann ich Ihnen empfehlen, ob Sie einen so temperamentvollen Ansatz für Ihre Arbeit anwenden sollten? Nein, ich weiß nicht genug über die Art Ihrer Arbeit. Ich weiß nicht genug über Ihre Krankengeschichte. Selbst wenn Sie Ihre Krankengeschichte im Internet veröffentlicht hätten (Hinweis: nicht!), Konnte ich persönlich nichts damit anfangen, da ich kein ausgebildeter medizinischer Dienstleister bin, der die Erfahrung hat, die kalten, harten Worte zu nehmen, die in Ihrem niedergeschrieben sind Krankenakte und heilen Sie den Menschen hinter ihnen.

Ihr Berater verfügt über dieses Wissen und sie verfügen über diese Fähigkeiten. Sie entscheiden sich buchstäblich dafür, ihren Lebensunterhalt damit zu verdienen, die Menschen hinter den Zahlen zu heilen. Sie können Ihnen möglicherweise dabei helfen, die Dinge mit Ihrem Arzt zu klären und sie dazu zu bringen, mitfühlender zu sein. Sie können Ihnen möglicherweise bei der Suche nach einem neuen Job helfen. Noch wichtiger ist, dass sie Ihnen helfen können, herauszufinden, ob Sie in Ihrem bestehenden Job bleiben oder zu einem neuen Job wechseln möchten. Und nach allem, was mir gesagt wurde, lieben sie es, mit denen zusammenzuarbeiten, die versuchen, diesen wilden Lebensgeist zu entfachen.

Sprechen Sie mit ihnen. Sie sind in der besten Position, um Sie in Ordnung zu bringen.

Klinische Depression und "große Wildheit des Geistes" sind nicht kompatibel.Es ist, als würde man einem Mann im Rollstuhl sagen, er solle schneller rennen.
@oerkelens Ich überlasse es dem OP und ihrem Berater, zu entscheiden, ob das OP zu großer Wildheit fähig ist oder nicht.Ich werde nicht vorschlagen, dass der Berg aufgrund seiner Behinderung nicht kletterbar ist, weil das nicht mein Platz ist.Ich werde jedoch offen darüber sein, wie der Berg aussieht.Es ist steil.
Nach britischem Recht sind Arbeitgeber verpflichtet, angemessene Vorkehrungen für Krankheiten und Behinderungen zu treffen.Natürlich gibt es keine vernünftigen Vorkehrungen, die es einem vierfachen Amputierten ermöglichen, ein Bergsteigerführer zu sein, aber das ist ein hyperbolisches Beispiel, das nichts mit der tatsächlichen Situation zu tun hat.
@oerkelens Mit der richtigen Behandlung schaffen es manche Menschen, ihre Depression zu unterdrücken. Zu diesem Zeitpunkt können sie sich fast normal fühlen und einige können unter den richtigen Umständen mit Sicherheit „große Wildheit des Geistes“ zeigen.
#11
+2
Vector
2017-08-12 09:31:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kann ich ihn auf irgendeine Weise davon überzeugen, dass eine Erhöhung meines Gehalts zur Verringerung meiner finanziellen Belastung langfristig funktioniert?

Wenn ich diese Frage richtig verstehe, bitten Sie um eine Gehaltserhöhung, obwohl Sie sie nicht verdienen, weil Sie später behaupten, dass Sie sie verdienen werden. In der Geschäftswelt funktionieren die Dinge nicht so: Sie werden für das bezahlt, was Sie tun und was Sie bewiesen haben, nicht für das, was Sie nicht getan haben oder zu tun hoffen.

Auf die Gefahr hin, zu klingen grausam, schnallen Sie sich an und hören Sie auf, von der Arbeit abzuheben, wenn Sie sich depressiv fühlen - das hilft Ihrer Depression sehr und bringt Ihnen auch Ihre Gehaltserhöhung: "Biologische Depression" kann ein Ergebnis sein, keine Ursache - es gibt Beweise dafür unterstütze diese Idee.

Unabhängig davon ist die Verwendung von "biologischer Depression" als Entschuldigung für die eigenen Mängel in keiner Weise produktiv. Jeder hat Schwierigkeiten, einige weitaus schlimmer als Ihre und schwieriger zu überwinden, von schrecklichen Allergien über angeborene Blindheit bis hin zu Legasthenie und allem dazwischen: Erfolgreiche Menschen lernen, sich anzupassen und ihre Mängel zu überwinden - die Beispiele sind endlos. Leider sind Therapeuten, wie fast jeder andere Fachmann, mit dem wir in unserem Leben zu tun haben, da, um Geld zu verdienen, und nicht unbedingt, um Ihnen mit allen geeigneten Ratschlägen zu helfen.

Neben meinen normalen IT-Aufgaben bin ich auch der allgemeine Hundekörper für alles, was andere nicht tun können oder wollen ... Büros streichen usw.

Sie können Ihre eigene Sache dadurch verletzen:

Sie glauben, dass Sie sich für das Unternehmen wertvoller machen, und vielleicht finden Sie dies aufgrund Ihrer Abwesenheit und Abwesenheit notwendig anerkannter Mangel an sehr vielen Zeugnissen - das ist verständlich genug und objektiv gesehen lobenswert.

Leider ist das, was am Arbeitsplatz passiert, normalerweise nicht so freundlich und idealistisch. Vielleicht verbilligen Sie sich tatsächlich unabsichtlich: "IT-Typ? Er ist auch ein Wartungs-Typ - weiß ein bisschen über alles und nicht sehr viel über irgendetwas. Ich habe ihn neulich malen sehen - bitten wir ihn, den Müll herauszunehmen und den zu reinigen Badezimmer, nachdem alle nach Hause gegangen sind ... "(Das ist alles ehrliche Arbeit, und ich möchte nicht diejenigen herabsetzen, die solche Arbeit leisten - sie sind fleißige, wertvolle Menschen. Aber es ist nicht Ihre Arbeit stark >.)

Leuchten Sie bei Ihrer zugewiesenen Rolle und überlassen Sie den Rest denen, deren Aufgabe es ist. So heben Sie Ihren eigenen Wert hervor.

Bitte behaupten Sie nicht, dass Sie aufgrund Ihrer Erfahrung alles über Depressionen wissen.Es ist sehr unwissenschaftlich und grausam, wenn man bedenkt, dass das, was für Sie nicht funktioniert hat, anderen helfen kann.
@NoSenseEtAl: Ich habe nicht "behauptet, alles über Depressionen zu wissen".Es ist auch nichts "Unwissenschaftliches" oder "Grausames" daran, auf eine jämmerlich unbequeme Wahrheit hinzuweisen, die hier durchaus zutreffend sein könnte: _Die Wahrheit ist nicht gemein - es ist nur die Wahrheit_ - Andrew Breitbart
#12
+2
Harper - Reinstate Monica
2017-08-13 12:35:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Depressionen sind ein ernstes Geschäft. Machen Sie NICHT den Fehler, es zu unterschätzen.

Ein großer Effekt besteht darin, Ihren Kopf mit falschen Daten zu füllen , wodurch Sie falsche Daten gegenüber wahren priorisieren, keine genauen Daten bemerken oder aus guten Daten falsche Schlussfolgerungen ziehen. Dies geht weit über "das Glas ist halb leer" hinaus. Es ist eher wie "Warum mag sie mich nicht" wenn sie es tut .

Dies kann Ihre Leistung in Leben und Beruf erheblich beeinträchtigen. Wenn Ihre Aufgabe darin besteht, Flugbahnen für die Orbitalinsertion durchzuführen, können Sie wahrscheinlich immer noch gute Antworten erhalten, da dies mit einer Antwort reine harte Wissenschaft ist. Aber was ist, wenn Ihre Aufgabe darin besteht, Studenten auf Karrierewegen zu beraten?

Dieser endlose Datenstrom liegt Ihnen so effektiv und scheint in Schlüsselmomenten so real zu sein. Sie müssen das Spiel ständig beenden: "Nein, es ist noch nicht zu spät." "Nein, es ist nicht die Wirtschaft ." Und Sie müssen immer gewissenhaft nach Fakten suchen, die genauer sind als die Fakten, die Sie "kennen".

Dies ist ein menschlicher Zustand und nicht nur ein Hirnfehler. Das menschliche Gehirn ist für eine Sache optimiert. Und es ist kein Glück.

Ehrlich gesagt ist inneres Lügen nicht nur für depressive Menschen; Zum Beispiel gibt es heutzutage in der Politik wenig Rücksicht auf die Wahrheit.

Verantwortlich sein

Mehr als "die Wahrheit sagen und dein Wort halten".

Es geht darum, auf einer Grundlage der Wahrheit zu operieren. Wenn Sie sich mit einem Kollegen streiten und es ist alles ihre Schuld , aber es ist tatsächlich irgendwie Ihre Schuld an mehreren Fronten ... Sie müssen sich dessen genau bewusst sein.

Wenn Sie sich irren, müssen Sie genau wissen, welche Bereiche Sie falsch liegen, und genau , welche Bereiche Sie nicht sind. Dies soll verhindern, dass Depressionen auf "Nun, ich bin einfach schrecklich" reduziert werden. Auf diese Weise können Sie sich den Konsequenzen stellen - und aus den richtigen Dingen lernen und diese ändern. Ansonsten wissen Sie nicht, was schief gelaufen ist, die Konsequenzen scheinen willkürlich und zufällig zu sein, was sehr frustrierend ist. Sie versuchen, auf die falsche Weise zu korrigieren, es funktioniert nicht und es macht Ihnen Angst, überhaupt etwas zu versuchen.

Zielen Sie nicht nur auf normales

Sie müssen viel trainieren, um schlechte Gewohnheiten zu brechen oder gute zu machen. Die Beratung ist nett, aber Sie können nicht ernsthaft damit rechnen, dass von 168 1 Stunde pro Woche wesentliche Verbesserungen erzielt werden. Struktur kann bei Depressionen sehr hilfreich sein.

Ich hatte die Gelegenheit, mit sehr brillanten und produktiven Menschen zusammenzuarbeiten. Die Gewohnheiten, die sie empfehlen, klangen wie die, die Berater empfehlen! Ich kam zu einer Theorie: Stellen Sie sich eine Skala von 1 bis 10 vor.

  1 ------------------------- 5 ------------------------- 10Sehr deprimiert normal Extrem effektiv  

Ein Berater versucht nicht, dies zu tun du mächtig. Sie strebt nach "5" und ist es gewohnt, sich auf eine lange, langsame Reise "einzulassen". Visionäre Menschen und Lebensberater streben "10" an und möchten Sie so schnell wie möglich dorthin bringen.

Die physische Welt

Natürlich ist es nicht so einfach. Berater haben viele Werkzeuge speziell zur Behandlung von Depressionen, die Leistungsträger / Trainer nicht haben. Nicht zuletzt medizinische Behandlungen . Die Leute, die auf diesem Gebiet arbeiten, sind sehr stolz auf ihre Arbeit, aber sie kratzen nur an der Oberfläche dessen, was es zu lernen gibt. Zum Beispiel gibt es keinen Gehirn-Scan, keine DNA-Analyse oder keinen Bluttest, um festzustellen, welcher von mehreren SSRIs für Sie wirksam ist (falls überhaupt). Es ist Vermutung und Beobachtung.

Traditionelle oder alternative medizinische Praktiken wie die traditionelle chinesische Medizin haben manchmal Lösungen und können normalerweise nicht schaden und können helfen.

Trennen Sie sich davon von Geisteskonditionierung wie Meditation ist extrem hilfreich, da das Training den gesprächigen Bewusstseinsstrom unterdrückt, den jeder Geist erzeugt. Es hilft viel, wenn dein Verstand in der Lage ist, immer noch zu sein.

Eine Variation sind achtsame Körperübungen wie Yoga oder Qi Gong oder Tai Chi (als Kundalini-Übung) - natürlich müssen Sie dies tun Der Geist ist Teil der Übung und besiegt den Zweck, die Arme zu bewegen, die Energie nicht zu verbrauchen und den Geist bei täglichen Frustrationen Amok laufen zu lassen.

Eine noch ehrlichere Variante sind interne Kampfkünste wie Tai Chi (als Kampfkunst), Ba Qua oder Aikido, die nicht auf roher Kraft beruhen, sondern von Achtsamkeit und Achtsamkeit angetrieben werden Bewusstsein. Es testet Ihren Fokus und Ihre Disziplin sehr ehrlich - entweder Sie schaffen Tests oder Sparrings oder Sie tun es nicht.

Auch getrennt von diesem ist körperliche Bewegung für die Herz-Kreislauf-Gesundheit und die Straffung der Muskeln hilfreich.

Plan / Vision

Ein großer Fluch des modernen Lebens ist, dass unser Gehirn nicht mehr viel zu tun hat. Unsere Vorfahren haben diese großartige Gesellschaft aufgebaut, in der Nahrung, Wasser, Obdach, die Grundvoraussetzungen für das Überleben, für fast jeden leicht erreichbar sind. Und wie geht es weiter? Die Gedanken verabscheuen den Leerlauf.

Viele Visionen utopischer Gesellschaften fordern Menschen, die höheren Bestrebungen folgen - als Denker, Künstler, Technologen - das Leben soll einfach sein. Leider führt uns niemand wirklich dazu. Nun, tatsächlich tun es viele Leute , und alle Prominenten verkaufen " Opiate des Geistes" - Fernsehen, Facebook, TV-Tropen, World of Warcraft, den Schnaps Geschäft. Sie verdienen schockierend kleine Geldbeträge, indem sie Sie ansaugen - sie nennen es "Verlobung".

Ein Masterplan für Ihr Leben reißt Sie von diesen sehr billigen Ablenkungen ab und bringt Sie in den Fokus. Wenn Sie mit einem Berater oder Lebensberater zusammenarbeiten, erhalten Sie auch klare Maßstäbe, auf die Sie zielen und die Sie treffen können.

Depressionen sind schwer. Sie können nicht einfach mit den Fingern schnippen und nicht depressiv sein. Man muss wirklich hart arbeiten, um medizinische Einflüsse, selbstzerstörerisches Denken, Gewohnheiten und Ablenkungen zu überwinden. Vieles tut sowieso nur das Richtige - wie ich gehört habe: "Fälsche es, bis du es schaffst".

Zurück zu diesem Job

Es ist leicht, sich einen Job als nur die Versorgung Ihrer Lebensbedürfnisse vorzustellen. Wenn Sie sehr rechenschaftspflichtig (und ein bisschen amerikanisch) denken, erkennen Sie, dass es bei für Ihren Arbeitgeber bei einem Job tatsächlich darum geht, wirtschaftlichen Wert für das Unternehmen zu schaffen. Du denkst zuerst, da ist dein Gehalt (duh). In westlichen Volkswirtschaften können Leistungen, Steuern und Personalkosten (Management, Personal) genauso hoch sein wie Ihr Gehalt (mehr, wenn Sie unterbezahlt sind). So viel noch einmal für die Infrastrukturkosten Ihres Arbeitsplatzes, Schreibtisches, Computers, Netzwerks, der Sicherheit, des Empfangs, wie Sie es nennen. Als Faustregel gilt: Sie müssen das Dreifache Ihres Gehalts in buchbaren Einnahmen einbringen , damit Sie überhaupt einen Sinn ergeben. Realistisch gesehen wird ein Unternehmen nur überleben, wenn viele Mitarbeiter das 10-fache einbringen.

Fragen Sie sich also: Wie kann ich für dieses Unternehmen meinen Wert und meine Unentbehrlichkeit steigern? Was kann ich tun, um entweder viel Umsatz zu erzielen oder um zu zeigen, wie ich bereits bin (ohne zu lügen)? Und ein Arbeitgeber ist ein großartiger Rahmen, um neue Fähigkeiten und Rechenschaftspflicht zu entwickeln.

Letztendlich kümmert sich Ihr Chef nicht um Krankheitstage, er hat es für Sie "niedergeschlagen". Was ihn interessiert, sind buchbare Einnahmen: Ihre Maßnahmen schaffen Wohlstand für das Unternehmen.

#13
+1
Dominique
2017-08-10 18:13:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Womit haben wir es hier zu tun?

  1. Sie sind regelmäßig abwesend, aber Ihr Arbeitgeber entlässt Sie nicht.
  2. Sie fühlen sich zu wenig bezahlt.
  3. Sie werden für Dinge verantwortlich gemacht, für die Sie nicht verantwortlich sind.
  4. Sie arbeiten zu lange, ohne bezahlt zu werden.
  5. ol>

    Ich würde sagen, Sie haben zwei Möglichkeiten: Entweder du bleibst oder du gehst.

    Wenn du gehen willst, rate ich dir, einen Karrierecoach zu holen, weil du ehrlich gesagt gesagt hast, du hast Wissen erworben und bist MCSA (ish). Kein einziger Arbeitgeber wird Sie einstellen, wenn Sie es so sagen.

    Wenn Sie bleiben möchten, müssen sich einige Dinge ändern, denn auf den ersten Blick hat Ihr Arzt einen Punkt:
    Ich habe aus Ihrer Frage gelesen, dass Sie als Support-IT-Ingenieur arbeiten. Dies bedeutet, dass Sie derjenige sind, der die Probleme lösen muss, falls etwas mit der IT-Ausrüstung schief geht. Regelmäßig läuft mit diesem Gerät aufgrund von Fehlern von Drittanbietern etwas schief, und Sie glauben, dass Sie dadurch vom Haken geraten (ich habe den Fehler nicht verursacht, also bin ich unschuldig).
    Es tut mir wirklich leid, aber So funktioniert es nicht: Als Support-Ingenieur ist es nicht Ihre Aufgabe, zu erklären, warum die Dinge nicht funktionieren. Es ist Ihre Aufgabe, sie trotz der Fehler zum Laufen zu bringen!
    Wie können Sie dies erreichen? Ich schlage vor, dass Sie eine Überwachung der Geräte durchführen (Speicherplatz, Netzwerkverbindungen, regelmäßige Diagnose, ...), damit Sie proaktiv handeln können (ich habe einmal einen Benutzer eines Servers kontaktiert, weil eines der Dateisysteme mehr ist Als 95% war er erstaunt, dass ich seine Maschine überwachte, und bei einer anderen Gelegenheit hatte ich einen Benutzer, der nichts dagegen unternehmen wollte. Deshalb kontaktierte ich meinen direkten Chef und sagte, wenn etwas mit dem Server schief gehen würde, Die Verantwortung lag bei diesem Benutzer. Sie können nicht glauben, wie schnell der Benutzer seine Einstellung geändert hat.

    Hören Sie auf, zu lange zu arbeiten, ohne dafür bezahlt zu werden.
    Ok, Sie benötigen möglicherweise etwas Zeit zum Einstellen up die Diagnose, die ich gerade erwähnt habe,
    Aber was die Updates und Dienstprogramme betrifft: Ok, Sie machen das nachts und kommen morgens zur Arbeit, nur für den Fall, dass es ein Problem gibt, aber Sie müssen in der Lage sein, Urlaub zu nehmen, um die Stunden, in denen Sie gearbeitet haben, wiederzuerlangen die Nacht.

    Viel Glück

#14
-2
CodeSeeker
2017-08-11 04:50:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist ein völlig anderer Blickwinkel, den Sie berücksichtigen sollten. Es kann ein völlig nutzloser Vorschlag sein, könnte aber auch Ihr Leben verändern.

Da Sie sagen, dass Ihre Depression biologisch ist, ist es möglich, dass sie auf einem Gendefekt beruht, der einen wichtigen Stoffwechselweg im Körper steuert . Viele Menschen, bei denen die meisten davon ausgehen, dass es sich um eine psychische Störung handelt, haben eine signifikante oder erstaunliche Verbesserung ihres Zustands, nachdem sie die durch Gentests aufgedeckten Probleme gemildert haben.

Sie können Gentests an einem Ort wie durchführen lassen 23 und ich (Entschuldigung, ich kenne keine Gentestunternehmen in Großbritannien, aber Sie können dies untersuchen). Führen Sie entweder nur den Ancestry-Dienst aus, rufen Sie dann Ihre genetischen Daten ab und laden Sie sie auf eine Website wie Genetic Genie hoch, oder führen Sie den teureren Health & Ancestry-Dienst durch (obwohl Sie Genetic Genie oder einen anderen Anbieter weiterhin verwenden können, gibt es mehrere). Bitte recherchieren Sie dies, da sich anscheinend ihre Angebote geändert haben, seit ich es das letzte Mal gründlich recherchiert habe, und Sie möchten sicher sein, dass Sie das bekommen, was Sie erwarten. Abhängig von den Preisen müssen Sie in beiden Fällen möglicherweise den Health & Ancestry-Service in Anspruch nehmen.

Zum Beispiel eine Frau mit angeborener Angst vor Behinderung und destruktivem Grad, die durch die Therapie völlig genetisch nicht unterstützt wurde Testen, dass sie einen (vererbten) doppelten MTHFR-Gendefekt hatte. Unter der Obhut eines Spezialisten löste sie durch die Vermeidung bestimmter folathaltiger Lebensmittel und die Einnahme eines Methylfolat-Ergänzungsmittels ihre Angstprobleme, die sie geplagt hatten und ihre Familie zerstörten, fast vollständig. Hier ist eine Beispielgeschichte - ähnlich, aber nicht identisch mit der, über die ich gelesen habe. Einige Websuchen werden viel über diese mögliche Verbindung sprechen.

Es kann ein langer Weg sein, und ich weiß, dass Ihnen das Geld für den Test und für jede spezielle medizinische Versorgung fehlt, um die Ergebnisse weiterzuverfolgen. Aber wenn man bedenkt, wie lebensverändernd es sein könnte, wie könnte man es nicht überprüfen?

Wenn Sie eine GoFundMe-Website einrichten würden, um die Gentests und die anschließende medizinische Versorgung zu bezahlen, würde ich wahrscheinlich sogar selbst einen Beitrag leisten.

An meine Kritiker

Ich befürworte dies nicht die Vermeidung ehrlicher Selbstuntersuchungen oder die Vermutung, viel harte Arbeit zu sparen. Wenn Fortschritte durch Selbstverbesserungsbemühungen erzielt werden können, z. B. durch Therapie, Beitritt zu Selbsthilfegruppen oder Lesen relevanter Bücher, dann tun Sie all diese Dinge!

Aber wenn es wirklich eine biologische Grundlage für die OPs gibt Depression wie er behauptet hat , aus welchem ​​Grund müssen Sie an ihm zweifeln? Können Sie jetzt Psychologieexperten völlig Fremde diagnostizieren, nachdem Sie ein paar hundert Wörter gelesen haben, die sie geschrieben haben?

Oder bezweifeln Sie das? Sie glauben nicht, dass genetische Defekte in Genen, die wichtige Stoffwechselwege steuern, jemals zu Depressionen führen könnten? Seid ihr auch alle Genetiker? Hatten Sie jemals von MTHFR oder COMT gehört? Kennen Sie die Epigenetik - dass zwei Personen mit denselben Genen aufgrund von Umweltfaktoren unterschiedliche Gene exprimieren können? Oder dass es bei diesen Defekten mehr um Raten und Schwellenwerte als um absolute Schalter geht, so dass ein Problem später im Leben auftreten kann, nachdem ein anderes Gesundheitsproblem den Körper in irgendeiner Weise belastet und die Nachfrage auf den Schlüsselweg gestellt hat?

Das OP möchte wissen, "wie ich eine Gehaltserhöhung bekomme, die mir wegen Krankheit verweigert wird." Meine Antwort ist ein objektiv realisierbarer Weg, der sein Ziel erreichen könnte. Er zahlt 200 Dollar für Gentests. Er entdeckt, dass er einen heterozygoten Defekt in einigen wichtigen Genen hat. Er besucht einen mit diesen Problemen vertrauten Arzt und beginnt, sich mit Vitaminen zu ergänzen und einige Lebensmittel zu meiden. Die Depression wird in Intensität und Dauer halbiert, es wird einfacher zu handhaben, er reduziert seinen Krankenstand um 75% und kann die nötige Gehaltserhöhung erhalten.

Oder es funktioniert nicht oder er hat keinen Defekt. Dann geht er zu einer anderen Strategie über, um die Probleme in seinem Leben zu bewältigen und zu besiegen.

Wenn Sie ablehnen, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar mit dem objektiven Grund, aus dem Sie dies tun - und geben Sie Ihre Gedanken zur Genetik an Mängel.

Wenn Sie nur unwissend sind, informieren Sie sich, bevor Sie abstimmen. Aber wenn Sie objektive Informationen haben, die zeigen, dass meine Antwort schlecht ist, teilen Sie sie bitte mit, damit jeder lernen kann! Hab keine Angst, ich werde dich rächen, dich abstimmen - das werde ich nicht. Haben Sie Angst, ich werde alle objektiven Behauptungen überprüfen und anfechten, die Sie bei einer Untersuchung als fehlerhaft erscheinen ...

War das letzte Kapitel wirklich notwendig?Keiner Ihrer "Kritiker" erklärte die Ablehnung, daher bin ich mir nicht sicher, wozu sie schreiben sollen.
@Magicsowon Es gab einen anstößigen Kommentar, der inzwischen gelöscht wurde und der mir einen Einblick in die wahrscheinliche Einstellung der Downvoter zu meiner Antwort gab.Bedenken Sie, dass der zweite Teil, wenn er nicht zu Hause ist, * nichts für Sie * ist.Es ist nur für diejenigen, die es zu Hause trifft.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...