Frage:
Wie kann ich mit einem Vorstellungsgespräch umgehen, wenn mir die für die Position erforderlichen Fähigkeiten fehlen?
BigMadAndy
2018-09-17 12:13:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe mich auf eine Stelle beworben und wurde zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Die Stelle gefällt mir. Nachdem ich die Anzeige jedoch noch einmal ausführlich gelesen habe, sehe ich, dass sie erwartet, dass die Person ein anderes Profil als ich hat.

Ich habe nicht in meinem Lebenslauf gelogen und ziemlich detaillierte Informationen zu meinen vorherigen Positionen als hinzugefügt sowie Projekte darin. Ich gehe davon aus, dass sie meinen Lebenslauf gelesen haben, daher ist mir nicht klar, warum sie mich eingeladen haben. Es ist ein sehr wettbewerbsintensives Feld und viele Kandidaten erfüllen die Bedingungen.

Es gibt drei Hauptverantwortungsbereiche, an denen die Person arbeiten wird. Ich kenne zwei von ihnen, aber nichts über die dritte.

Ich habe versucht, die fehlenden Fähigkeiten schnell zu erwerben, aber das ist nicht wirklich möglich, und ich möchte nicht eine Woche oder länger damit verschwenden, mich nur auf diese vorzubereiten Interview angesichts der Wahrscheinlichkeit, dass sie keine Person ohne diese Erfahrung wollen.

Wie soll ich das während des Interviews angehen ("verkaufen")? Sollte ich sicher sein, keine Erfahrung in einem der Bereiche zu haben, in denen Erfahrung erwartet wird, und Fachwissen in anderen Bereichen betonen, die in der Anzeige nicht erwähnt werden? Was sind andere Optionen? Kann ich etwas tun, um meine Chancen auf einen Arbeitsplatz zu erhöhen? Ich will es, aber erfülle die Bedingungen nicht.


Es ist keine Einstiegsposition. Ich erfülle die Anforderungen bezüglich der Dauer der Erfahrung, nur kein Fachwissen in einem von drei Bereichen, aber andere Erfahrung, die in der Anzeige nicht erwähnt wird.

Ist es möglich, dass sie nur ein weites Netz werfen und unterschiedliche Positionen für Personen mit unterschiedlichen Fähigkeiten in Betracht ziehen?Nicht alle Unternehmen haben eine bestimmte Rolle im Auge, wenn sie ein Stellenangebot veröffentlichen.Gibt es eine Möglichkeit, dies herauszufinden?(Personalvermittler, jemand, den Sie im Unternehmen kennen usw.)
Mögliches Duplikat von [Wie man für einen Job interviewt, für den ich mich nicht qualifiziert fühle] (https://workplace.stackexchange.com/questions/68032/how-to-interview-for-a-job-i-do-not-sich qualifiziert fühlen für)
@Kozaky, Ich kann es vor dem Interview nicht herausfinden.Ich bin ein bisschen unruhig, weil ich nicht möchte, dass die Firma mich auf ihre schwarze Liste setzt, wenn ich keine Fragen zum 3. Bereich beantworten und mich selbst zum Idioten machen kann.Es ist ein großes Unternehmen und es ist möglich, dass sie bald andere interessante Positionen haben werden.
Ist der dritte Bereich eine Anforderung oder ein "nice-to-have" - _ (einige Unternehmen bezeichnen ihn als Aktivposten) _?
Neun antworten:
#1
+107
Juha Untinen
2018-09-17 12:39:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Viele Unternehmen können das Lernen am Arbeitsplatz erleichtern. Wenn Sie die Fähigkeit haben zu lernen, müssen Sie nicht unbedingt die Fähigkeit von Anfang an haben. Dies könnte ein Grund sein, warum sie Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen haben, obwohl Ihr Lebenslauf eindeutig zeigt, dass Sie nicht über die gewünschten Fähigkeiten verfügen. Listen mit Fähigkeiten für Stellenanzeigen sind sehr selten Make-or-Break-Anforderungen. Sie suchen möglicherweise nach Personen, die in die Position hineinwachsen können.

Nehmen Sie also am Interview teil und sehen Sie, wie es läuft. Sie betrügen niemanden, wenn Sie über nichts lügen :)

Was ich immer tue, ist wirklich offen und geradlinig in Bezug auf meine Fähigkeiten und mein Können zu sein. Ich möchte nur darauf hinweisen, ob ich keine Erfahrung in einem Bereich / einer Technologie habe, aber auch meine Bereitschaft zeigen, alles zu lernen, was erforderlich ist, um die Stelle zu meistern, auf die ich mich bewerbezu.Das ist normalerweise sehr effektiv.
Was @AlexanderAeonsTorn ist auch ein guter Punkt.Denken Sie daran, dass viele Kandidaten (die meisten?) In diesen Dingen nicht ehrlich und transparent sind.Jemanden sagen zu lassen: "Ich weiß das überhaupt nicht, bin aber aufgeregt zu lernen" ist viel besser als "Ich bin gut darin!"und dann ... wenn sie gefragt werden, sind sie offensichtlich nicht gut darin und haben fast keine Erfahrung mit dem, was sie gerade gesagt haben.
#2
+40
gazzz0x2z
2018-09-17 12:59:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Erstens ist es eine hervorragende Gelegenheit, Ihre Interviewfähigkeiten zu trainieren. Dafür gibt es kaum Möglichkeiten, also genießen und lernen. Selbst erfahrene Veteranen können sich in diesem Bereich verbessern.

Zweitens kommt es häufig vor, dass kein Kandidat für alle Kontrollkästchen geeignet ist. Sobald Sie ein Profil mit vielen Details benötigen, ist es mehr als wahrscheinlich, dass sie einen Kandidaten mit Löchern auswählen. In meiner jetzigen Position war "funktionales Wissen über die Gesundheitsbranche" eine zwingende Voraussetzung, und ich hatte nichts davon. Ich habe gelernt Sie mögen meinen Beitrag.

Drittens kann ein Kandidat, der weniger Kontrollkästchen aktiviert, aber mehr Potenzial aufweist, auf lange Sicht eine bessere Wahl sein. Wie andere bereits gesagt haben, lüge nicht darüber. Wenn sie verstehen, dass Sie bereit sind, sich in dem Bereich, den Sie noch nicht beherrschen, zu verbessern, Fortschritte zu erzielen und zu lernen, erhöhen Sie Ihre Chancen, den Job zu bekommen.

Ich würde mich dafür entscheiden, nicht darüber zu sprechen es sei denn, Sie werden gefragt, und springen Sie auf " Ich würde das gerne verbessern ", wenn Sie einmal gefragt werden. Ich hatte einmal ein Interview, in dem einer der Bedürfnisse zwischen dem Druck der Anzeige und dem Interview verschwand. Darüber zu sprechen war eigentlich ein Fehler.

Diese.Ich habe Mitarbeiter für mein Team eingestellt, einschließlich der Durchführung von Interviews und der Übermittlung von Profilinformationen an die Personalabteilung für die Anzeige.Es ist ganz normal, ein "120%" -Profil zu schreiben, bei dem Sie nicht erwarten, dass ein Kandidat alle Ihre Anforderungen erfüllt.Aber Sie listen sie auf, weil ein Kandidat möglicherweise A, B und C und der andere B, C und D hat und Sie mit beiden Sätzen einverstanden sind, sodass Sie alle vier benötigen.Sie wären überrascht, wie viele "obligatorische" Anforderungen tatsächlich nicht ganz so obligatorisch sind.
Zusätzlich zu dieser Antwort und dem obigen Kommentar habe ich gelegentlich Leute eingestellt, die zu einem Vorstellungsgespräch für Job A gekommen sind, aber tatsächlich besser zu Job B passen, für den sie sich nicht beworben haben.Wenn sie sich den Lebenslauf angesehen und Sie angerufen haben, schätzen sie Sie offensichtlich etwas an Ihnen.(Sie können im Interview immer danach fragen.) Umgekehrt habe ich auch mit einer Reihe von Unternehmen zusammengearbeitet, die eine Mindestanzahl von Kandidaten für eine Position "benötigt" haben, damit sie behaupten können, bei der Suche ihre gebotene Sorgfalt angewendet zu habenein Kandidat.
@Mark, bezüglich der Einladung von Kandidaten für Auftritte - Ich weiß, dass einige Unternehmen dies tun, weshalb ich es riskant finde, Tage damit zu verbringen, sich auf nur ein Interview vorzubereiten.Wenn Sie das in vielen Interviews verwenden können - natürlich ist es gut, sich vorzubereiten, aber ein Interview?Das Risiko, dass Sie Zeit verschwenden, ist enorm.
@385703: Ich bin anderer Meinung.Die Vorbereitung auf ein Interview ist selten Zeitverschwendung, da das meiste, was Sie vorbereiten, für andere Interviews wiederverwendet werden kann.Das Bestehen von Interviews ist eine Fähigkeit, und je mehr Gewohnheit - aber auch Vorbereitung - Sie haben, desto besser sind Sie.
@Tom, gut ausgedrückt, "Anforderungen" ist oft eine falsche Bezeichnung.Der Arbeitgeber möchte die Stelle mit dem am besten geeigneten Kandidaten besetzen - und das ist NICHT unbedingt die Person, die die gesamte Wunschliste in der Stellenbeschreibung erfüllt.Die Tatsache, dass der Kandidat für das Interview ausgewählt wurde, bedeutet, dass der Kandidat "nah genug" für eine sorgfältige Prüfung ist.Dies ist weitaus wahrscheinlicher als die Vorstellung, dass sie den Lebenslauf falsch verstanden haben.
Die „Anforderungen“ der Personalabteilung haben möglicherweise nichts mit dem Job zu tun.Das mag pessimistisch klingen, aber selbst in einem Fall, in dem ein Manager mich einstellen wollte (basierend auf Arbeiten aus der Vergangenheit), als er die Anforderungen speziell schrieb, um 100% auf mich hinzuweisen, gelang es der Personalabteilung, sie so zu verbessern, dass beides nichtvon uns erkennt die Vakanz.Zum Glück für mich, den Chef und mich, mache ich immer noch die Arbeit, die er von mir möchte.Und nicht was auch immer auf einem HR-Posten war.Das ist eine langwierige Art zu sagen: "Anforderungen ignorieren. Ein Interview bekommen. Über die Personalabteilung hinausgehen." Dann sprechen Sie über die Menschen, die sich entscheiden und sich auskennen.
Hennes fügt einen weiteren guten Punkt hinzu: Sehr oft besteht eine Trennung zwischen dem Manager, der einen Kandidaten sucht, und der Personalabteilung, die die Anzeige schreibt.Möglicherweise müssen Standardtexte verwendet oder Standardanforderungen hinzugefügt werden, oder sie haben einfach das Gefühl, dass sie die Anzeige verbessern können.
@385703 Interviewvorbereitung wird nie verschwendet.Das Interviewen ist eine Fähigkeit wie jede andere - sei es eine IT-Fähigkeit oder eine Kommunikationsfähigkeit.Wenn Sie es nicht üben, wird es mit der Zeit verblassen und weniger relevant.Sie sollten immer ein Interview führen, auch wenn Sie keine Arbeit suchen, um sicherzustellen, dass Sie diese Fähigkeiten für die Zeiten beibehalten, in denen Sie sie benötigen.
#3
+8
Meow Meow I'm a Cow
2018-09-17 12:26:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt wurden und ein bestimmtes Gebiet nicht kennen, lügen Sie nicht . Sie werden es sowieso wissen, wenn Sie den Job bekommen. Seien Sie bei Ihrem Interview immer ehrlich!

Ja, seien Sie offen und sprechen Sie es auch früh an.Es könnte sein, dass sie sich dessen bewusst sind und die dritte Fähigkeit etwas ist, das sie Ihnen gerne bei der Arbeit beibringen, wenn Sie über die Fähigkeiten 1 und 2 verfügen. Alternativ könnte es sein, dass sie Ihren Lebenslauf überflogen und etwas verpasst haben, das einen Deal-Breaker darstellt.In jedem Fall ist es für beide Seiten von Vorteil, dies frühzeitig zu erwähnen.Im schlimmsten Fall sparen Sie sich etwa eine Stunde Zeit.
#4
+3
Akavall
2018-09-18 09:53:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt drei Hauptverantwortungsbereiche, an denen die Person arbeiten wird. Ich kenne zwei von ihnen, aber nichts über die dritte.

Es ist schwierig, eine perfekte Passform zu finden, daher sind viele Unternehmen damit einverstanden, dass Neueinstellungen die erforderlichen Fähigkeiten am Arbeitsplatz erlernen. 2/3 zu haben scheint mir vernünftig.

Seien Sie beim Interview ehrlich, dass Sie nie mit Punkt 3 gearbeitet haben und dass Sie es lernen müssten. In der Zwischenzeit können Sie Punkt 3 erkunden und feststellen, ob Sie daran interessiert sind, etwas zu lernen.

#5
+1
AnoE
2018-09-17 18:22:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Welche anderen Optionen gibt es?

Meine erste Vermutung wäre, dass sie es entweder ehrlich übersehen und die Dinge brauchen, die Sie nicht haben; oder sie haben die Auslassung bemerkt, sind aber immer noch an Ihnen interessiert - vielleicht für eine etwas andere Position oder für das Lernen am Arbeitsplatz.

Wie soll ich das während des Interviews angehen ("verkaufen") )?

Sei so natürlich wie du nur kannst. Betrachten Sie es als Gelegenheit zum Networking oder um einen kleinen Ausflug in ein unbekanntes Gebiet zu unternehmen. Betrachten Sie es nicht als Interview als solches. oder vielmehr ein Interview mit Ihrem allgemeinen Charakter oder Ihrer Herangehensweise an das Lernen.

Ich möchte nicht eine Woche oder länger damit verschwenden,

eine kurze Zeitspanne von Das Studium, um einen grundlegenden Überblick zu erhalten, ist natürlich wichtig, aber versuchen Sie nicht , oberflächliches Know-how zu erlangen, indem Sie vor dem Interview eine Woche oder länger studieren. Sie werden das mit Sicherheit nachholen, und wenn Sie versuchen, es als mehr als "Ich habe es gegoogelt" auszugeben, werden Sie so gut wie disqualifiziert, weil Sie etwas unehrlich wirken.

Sollte ich sicher sein, keine Erfahrung in einem der Bereiche zu haben, in denen Erfahrung erwartet wird, und Fachwissen in anderen Bereichen betonen, die in der Anzeige nicht erwähnt werden?

"Durchsetzungsvermögen" und "Stress" klingen ziemlich mühsam. Natürlich sollten Sie sie wissen lassen und vielleicht sicherstellen, dass das, was bereits in Ihrem Lebenslauf steht, während des Gesprächs wiederholt wird. Einige Manager haben den Lebenslauf möglicherweise vor dem Meeting nicht eingehend studiert und diesen fehlenden Punkt möglicherweise vergessen. Aber ich würde kein großes Problem daraus machen.

Kann ich irgendetwas tun, um meine Chancen auf einen Job zu erhöhen? Ich möchte es, aber erfülle die Bedingungen nicht.

Sei du selbst und hoffe, dass sie etwas sehen, das ihnen gefällt. Versuchen Sie natürlich, während des Meetings mehr über den Job herauszufinden. Wenn Sie etwas in dem Bereich sehen, in dem Sie bereits Erfahrung haben, stellen Sie sicher, dass diese wissen, was Sie zu bieten haben.

Wenn Sie gegen Ende des Interviews (oder in dem Teil, in dem Sie über Ihre Erfahrungen gesprochen haben) nicht ganz davon überzeugt sind, dass das Problem ausreichend aufgetreten ist, können Sie eine letzte Frage stellen, etwa "übrigens". Sie listen A, B und C als Voraussetzungen auf - ich bringe C mit, aber Sie sollten sich bewusst sein, dass A und B nicht wirklich mein Fachwissen sind. " Und sehen Sie, wie sie reagieren.

Ich würde wirklich, wirklich nicht zustimmen, wenn ich den Bereich, mit dem das OP nicht vertraut ist, nicht erforsche.Natürlich sollte er kein ungerechtfertigtes Fachwissen beanspruchen, aber eine kurze Studienzeit, um sich einen grundlegenden Überblick zu verschaffen, ist wirklich wichtig.Während des Interviews kann es durchaus vorkommen, dass der Interviewer diesen dritten Bereich erklärt, und ein grundlegender Hintergrund ermöglicht es dem OP, Details einzugeben, anstatt vollständig verloren zu gehen.
@DaveG, danke für diesen Kommentar.Ich habe meine beabsichtigte Bedeutung geklärt und einen halben Satz aus Ihrem Kommentar gestohlen.Hoffe das ist jetzt besser.
#6
+1
Pyrotechnical
2018-09-17 20:04:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nach meiner Erfahrung wurde ich von Arbeitgebern verbrannt, die während eines Übergangs zwischen Fachgebieten meinen vollständigen Lebenslauf nicht gelesen haben, und es war für beide Seiten eine negative Erfahrung. Seitdem habe ich es als äußerst wichtig empfunden, sowohl meine eigenen Erwartungen als auch meine potenziellen Arbeitgeber zu verwalten, und dies hat mir das Leben erheblich erleichtert.

Angesichts der Tatsache, dass es sich um eine nicht einsteigende, qualifizierte Position handelt Das Wichtigste ist, dass Sie sich nicht falsch darstellen. Scheuen Sie sich während Ihres Vorstellungsgesprächs nicht vor mangelnder Erfahrung in dieser Angelegenheit.

Zeigen Sie Ihre Liebe zum Detail, indem Sie angeben, dass Sie die Elemente 1 und 2 der Stellenbeschreibung ausführen können, dies aber erwarten Ihr Manager hilft Ihnen bei Element 3. Bereiten Sie sich auf mögliche Optionen vor, wie dies entweder in Form einer Anfrage an einen Mentor, der Ihnen beim Erlernen der Fähigkeiten hilft, potenzieller Schulungskurse, die Sie absolvieren können, oder einer dritten Option vorbereitet ist. Ich empfehle nicht, anzubieten, die Fertigkeit in Ihrer eigenen Zeit zu erlernen (dh Sie zahlen für Ihr eigenes Training, es sei denn, dies ist in Ihrem Bereich alltäglich).

Ich würde empfehlen, dies an der Stelle von zu erwähnen das Interview, wenn der Interviewer fragt, ob Sie Fragen an ihn haben (dh nicht von Anfang an). Wenn der Arbeitgeber davon abgeschreckt zu sein scheint, möchten Sie möglicherweise kein Angebot annehmen, wenn eines gemacht wird. Wenn der Arbeitgeber jedoch begeistert ist und angibt, dass er Sie für das, was Sie nicht wissen, gut ausbilden kann, stellen Sie einfach sicher, dass dies schriftlich erfolgt und Sie bereit sind, loszulegen.

Das heißt, es ist immer noch möglich, dass sie mit jemand anderem gehen.Ich habe diese Erfahrung mehrmals gemacht.
@Draco18s, das unabhängig davon wahr ist.Oft ist es jedoch schwierig, die Anforderungen einer Position vollständig zu erfüllen, wenn Sie viel Zeit mit der Jobsuche verbringen.Es kann für ein Unternehmen kostengünstiger sein, 90% des Bedarfs eines Kandidaten zu erhalten und den Rest zu schulen.Es hilft dem Unternehmen, wenn ein Bewerber Selbstbewusstsein darüber zeigen kann, wo Schulungsgelder ausgegeben werden müssen, anstatt dass das Management dies nachträglich herausfinden muss.
#7
+1
kolsyra
2018-09-18 13:12:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie soll ich das während des Interviews angehen ("verkaufen")?

Sie müssen nichts "verkaufen". Ein Interview bedeutet, dass sie interessiert sind und Sie auch. Das Interview ist da, um zu sehen, ob Sie gut zueinander passen.

Sollte ich mir sicher sein, dass ich keine Erfahrung in einem der Bereiche habe, in denen sie Erfahrung erwarten, und das Fachwissen in anderen Bereichen nicht betonen in der Anzeige erwähnt?

Sie sollten neugierig sein, was der Plan für die Schulung in den Bereichen ist, in denen Ihnen Fachwissen / Erfahrung fehlt. Was ist der Zeitplan für den Abschluss meiner Ausbildung? Welche Arten von Schulungsseminaren werde ich durchführen? sind beide gültige Fragen.

Fazit: Obwohl Sie den Job wollen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie die Erwartungen verwalten, indem Sie real sind darüber, was Sie im Job erreichen können. Denken Sie daran, dass nach der Einstellung einen guten Job zu machen das eigentliche Ziel ist.

#8
  0
MGOwen
2018-09-17 14:13:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Rufen Sie die Person an, die Sie ausgewählt hat, und lassen Sie sich klarstellen: "Ich habe Ihre Anzeige erneut gelesen und [X] bemerkt. Ich lerne schnell, habe aber nicht [X]. Ist das ein Dealbreaker? "

Wenn dies nicht der Fall ist (und sehr oft nicht), werden sie von Ihrer Bereitschaft zur Klärung und Kommunikation beeindruckt sein.

Wenn dies der Fall ist, würden Sie es nicht tun." Ich habe den Job sowieso nicht bekommen . Es macht keinen Sinn, Ihre und ihre Zeit zu verschwenden.

Es ist jedoch möglich, dass die Person, mit der Sie am Telefon sprechen, nicht die Person ist, die dafür verantwortlich ist, Sie in das Interview einzuladen.Vertraue einfach dem Prozess - sie wollen mit dir reden, weitermachen und weitermachen
@NKCampbell stimmte zu, und selbst wenn die Person am anderen Ende für die Annahme des Lebenslaufs verantwortlich war, hatte diese Person möglicherweise ihre eigenen Gründe, diese Entscheidung zu treffen.Zum Beispiel: Sie haben keine Person mit allen erforderlichen Fähigkeiten oder Kenntnissen gefunden und müssen so schnell wie möglich eingestellt werden.Der Personalvermittler bemerkte im Lebenslauf eine bestimmte Fähigkeit, die genauso wertvoll oder wertvoller ist als die in seiner Anzeige genannten.Sie planen, die Person mit fast allen erforderlichen Fähigkeiten für ein (viel) niedrigeres Gehalt einzustellen.Letzteres ist mir fast passiert: Mir fehlte nur eine der 9 Fähigkeiten und sie schlugen vor, den Betrag zu halbieren.
Es gibt nichts zu gewinnen und alles zu verlieren aus dieser Antwort.
@JamieClinton Es gibt nichts zu gewinnen, wenn man weitermacht, und alles zu verlieren, wenn sie bemerken, dass sie einen Fehler gemacht und die falsche Person ausgewählt haben.Ich bekomme oft Stellenangebote, bei denen mich einige Personalvermittler für jemand anderen genommen haben.Es ist dumm, nicht nach einem möglichen Fehler zu fragen, wenn Sie klar wissen, dass es einer sein könnte.Sie machen keinen sehr guten Eindruck, wenn Sie diese Tatsache wissentlich verbergen.Ich stimme dieser Antwort zu und sie erhielt meine +1.
#9
  0
jvb
2018-09-19 11:29:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie soll ich das während des Interviews angehen ("verkaufen")?

"Ja, mir fehlt die Fähigkeit Nr. 3. Ich hatte nie einen Grund, mir das anzueignen Fähigkeiten in einem meiner alten Jobs. Aber ich bin absolut zuversichtlich, dass ich die notwendigen Fähigkeiten mitbringe, um so schnell zu lernen und mein neues Wissen in kurzer Zeit in die Tat umzusetzen

Sehen Sie, nach meiner Erfahrung wird dies im Laufe der Zeit immer wieder passieren - interessante neue Dinge lernen und anwenden: Es ist nur Entwicklung. Ich bin absolut bereit und meiner Ansicht nach dazu in der Lage Deshalb habe ich mich trotzdem beworben.

Natürlich können Sie jemanden suchen, der bereits alle erforderlichen Fähigkeiten mitbringt, wenn Sie möchten. Wenn Sie einen bestimmten Experten in # 3 benötigen im Moment , das wird wahrscheinlich der bessere Weg sein - für uns beide. Andernfalls würde ich es gerne versuchen. "



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...