Frage:
So vermeiden oder rückgängig machen Sie das "Ausbrennen" eines Projekts
Andrew
2012-04-11 04:03:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin seit ungefähr neun Monaten bei meinem derzeitigen Arbeitgeber. Aufgrund der meiner Meinung nach vor meiner Anstellung aufgetretenen Probleme bei der Projektplanung ist das Projekt, an dem ich teilgenommen habe und das bis Oktober letzten Jahres abgeschlossen sein sollte, noch nicht abgeschlossen. Das Projekt ist wichtig für das Unternehmen, und mir ist klar, dass es meine Aufgabe ist, es zum Abschluss zu bringen. Ehrlich gesagt, ich habe das Projekt satt (wie alle Beteiligten, denke ich) und versuche, so professionell ich auch sein mag, mein "Burn-out" macht mich weniger produktiv, als ich es gerne hätte. Wie kann ich dieses Ausbrennen lindern, wenn am Ende des Tunnels kein Licht ist?

Vielleicht durch eine Neuformulierung Ihrer Situation - dies ist nach keiner mir bekannten Definition ein Burn-out. :) Haben Sie einen Urlaub versucht, vorzugsweise ohne Störung durch das Projekt?
@OweJessen Ich bin sicherlich offen für andere Begriffe, um das Phänomen zu beschreiben. In meinem Fall habe ich das Gefühl, dass ich mich mehr dafür begeistern würde, an einigen - wirklich _jeder_ - Projekten zu arbeiten, von denen ich weiß, dass sie anstehen. Was den Urlaub betrifft, ist ein Nachteil meiner Beschäftigung eine unzureichende Anzahl von Urlaubstagen (meiner Meinung nach), und ich habe Pläne für eine angemessene Anzahl von ihnen im Juni.
Was Sie abonnieren, klingt für mich so, als hätten Sie Ihre Motivation und das Vertrauen in das Projekt verloren. Auch wenn dies nach Nitpicking klingt, sollte das Ausbrennen von Tags im Hinblick auf die Zukunft dieser Website dem medizinischen Zustand vorbehalten sein. Ich habe das folgende Papier http://www.burnoutintervention.eu/fileadmin/user_upload/BOIT_theoretical_abstract_2705.pdf gefunden, das für Sie von Interesse sein könnte und als Referenz für weitere Diskussionen zu diesem Thema dient.
@OweJessen Große Ressource. Vielen Dank! Ich sehe Ihren Standpunkt zum Thema Burn-out sicherlich als einen spezifischeren Begriff. Ich habe das Tag ursprünglich nicht verwendet, daher denke ich, dass ich es entfernen werde. Trotzdem kann ich in dieser Situation sicherlich einige der auf Seite 9 aufgeführten Merkmale in mir selbst sehen.
Es hört sich so an, als ob das OP in Gefahr ist, klinisch ausgebrannt zu werden, wenn die Dinge so weitergehen, wie sie sind. Burnout ist jedoch ein umgangssprachlicher Begriff, der in eine klinische Situation umgewandelt wird. Es ist durchaus akzeptabel, "Burn-out" in seiner gemeinsamen Bedeutung zu verwenden, selbst wenn es * auch * eine Jargonbedeutung gibt.
Vier antworten:
#1
+18
Nicole
2012-04-11 04:38:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es könnte Zeit für eine Wiedergeburt oder ein Treffen "Komm zu Jesus" sein, wie ein CTO, für den ich gearbeitet habe, sagen würde.

Die Fakten

  • Das Projekt liegt hinter dem Zeitplan
  • Das Projekt muss noch abgeschlossen werden

Sie vermuten ...

  • Andere sind ebenfalls ausgebrannt
  • Die Projektplanung wurde / wird schlecht verwaltet.

Was kann getan werden?

Das Projekt ist bereits im Rückstand und alle tuckern immer noch ohne Änderung davon . Dies ist ein klassisches Szenario, in dem schlechte Entscheidungen getroffen werden müssen (stellen Sie sich ein Basketballspiel vor, bei dem Sie viel weniger haben - es ist einfach, drei Zeiger zu werfen, die nicht mehr Erfolgschancen haben als zuvor), und zwar seit dem Projekt ist hinter Ihnen wissen , dass irgendwo etwas schief gelaufen ist.

Die Zeit, die Sie hinter sich haben, ist ein gesunkener Preis und so viel Da jeder die Dringlichkeit verspürt, den Kopf gesenkt zu halten, ohne Zeit für Planung, Erholung oder Organisation zu haben, sind diese Dinge immer noch der beste Weg, um das Projekt in Zukunft zum Erfolg zu führen. Andernfalls werden Sie es sicherlich tun Erleben Sie sinkende Renditen, da Ihre Arbeitsweise nicht nachhaltig ist.

Ich würde Ihnen also die Fakten, Ihren Verdacht und einen Vorschlag vorlegen Manager. Sagen Sie Ihrem Manager, dass dies der beste Weg ist, um das Projekt erfolgreich zu machen. Das Team muss zusammenkommen und eine Besprechung abhalten, um die folgenden Dinge zu besprechen:

  • Was noch zu tun ist
  • Ist alles, was außerhalb des Speicherns liegt,
  • Muss für die verbleibende Arbeit eine Neuausrichtung der Strategie oder Planung erfolgen?
  • Wählen Sie einen neuen Termin . Wie lange realistisch wird die verbleibende Arbeit dauern? Schätzen Sie es neu, aber Ihre Gruppe arbeitet, mit Schwerpunkt auf Worst-Case. Denken Sie an das Hofstadter-Gesetz:

    Es dauert immer länger als erwartet, auch wenn Sie das Hofstadter-Gesetz berücksichtigen

  • Werden die aktuellen täglichen und wöchentlichen Prozesse und Arbeitspläne für die verbleibende Zeit effektiv und nachhaltig sein?

  • Kann ein allgemeines Team- Gesundheitsanstrengungen (Brainstorming-Meetings, Buchclubs, Team-Mittagessen, Ermutigung / Planung von Urlauben für einzelne Teammitglieder) erhöhen die Fähigkeit des Teams, innerhalb der neu geplanten Frist zu arbeiten?

Wie Sie oder Ihr Manager spricht diese Probleme an. Wenn Ihr Verdacht richtig ist, werden auch andere Teammitglieder ihre Bedenken äußern. Sie müssen herausfinden, was schief gelaufen ist, und das ist auf einmal einfacher. Hoffentlich können Sie alle mit einem neuen Sinn für Zweck, Produktivität und Nachhaltigkeit davonkommen. Das ist der beste Weg, den ich kenne, um das Ausbrennen von Projekten zu bekämpfen.

#2
+7
maple_shaft
2012-04-11 07:20:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Burnout ist kein mentales Dilemma. Wenn Sie eine Aufgabe finden, die spannend, interessant oder relevant ist, verfügen Sie über die mentale Fähigkeit und Intelligenz, um sie zu lösen, wie Sie es in der Vergangenheit immer getan haben.

Burnout ist kein physisches Dilemma. Wenn Ihre Projektarbeit keine Liegestütze umfasst, werden Sie nicht physisch ausgebrannt sein. Stress kann jedoch negative körperliche Auswirkungen auf Sie haben.

Burnout ist ein emotionales Dilemma! Es ist im Allgemeinen damit verbunden, emotional in ein Unternehmen oder eine Aktivität investiert zu werden, die sich allmählich fruchtlos und voll anfühlt des Scheiterns. Es ist ein Schwarm an Moral, der Ihre Willenskraft, weiterzumachen, in Mitleidenschaft zieht.

Das Gute ist, dass Sie die Aufgaben von sich aus angenommen und die Verantwortung übernommen haben, die Ihnen auferlegt wurde. Es ist jedoch diese Eigenverantwortung, die sich emotional in dieses Projekt investiert hat. Wenn das Projekt fehlschlägt, werden Sie es emotional schwer nehmen.

Die wahre Herausforderung besteht darin, das rationale Argument em zu wenden > in Emotional Reasoning , wo Sie beginnen können, die emotionale Blockade zu neutralisieren, die Sie behindert. Das rationale Argument lautet natürlich:

Ich habe unter den gegebenen Umständen mein Bestes gegeben, aber Kräfte außerhalb meiner Kontrolle haben mein Projekt zum Scheitern gebracht. Ich sollte stolz sein und daraus lernen.

Leichter gesagt als getan, und für einige von uns ist diese Übertragung rationaler Argumente auf emotionale Argumente selbstverständlich. Es gibt eine Reihe von Aktivitäten, die Sie ausführen können, um dies zu vereinfachen.

Demutübungen (z. B. nach dem Essen in einem Restaurant versuchen, so laut wie möglich zu rülpsen!). Beispiele wie dieses können Ihnen helfen, leichter auf peinliche Situationen zu reagieren. Es hilft Ihnen auch gerne, von anderen beurteilt oder kritisiert zu werden.

Dies hilft tatsächlich dabei, das Bedürfnis zu verringern, sich in den Augen anderer akzeptiert zu fühlen. Es wertet emotionale Investitionen zugunsten rationalen Denkens ab. Dies in Verbindung mit der Verstärkung des rationalen Denkens wird dazu beitragen, es zu einem akzeptierten emotionalen Argument zu machen.

Sie werden feststellen, dass Sie sich in Bezug auf Ihre Rolle gut fühlen, und Sie werden eine erhöhte intellektuelle Neugier haben, wie sich die Dinge im Großen und Ganzen entwickeln Skalieren, und Sie werden weniger emotionale Investitionen in den Erfolg des Projekts haben.

Das Trennen meiner Emotionen von meinem Projekt hilft mir nicht, wenn ich weiter daran arbeiten muss. Ich möchte emotional investiert sein. Ich möchte an etwas arbeiten, das wichtig ist. Emotionale Distanzierung ist für mich kein gültiger Karrierevorschlag.
@NickC Emotionale Distanzierung ist nicht der einzige Weg, um mit einem emotionalen Dilemma umzugehen. Loslösung ist eine Vermeidungstaktik, die den Umgang mit emotionalen Konflikten in Zukunft erschwert. Bitte vermeiden Sie sie, es sei denn, Sie möchten mehr Probleme wie dieses. Schützen Sie Ihre Identität emotional vor der des Projekts: Machen Sie einen guten Job, weil Sie Sie sind (und Sie sind stolz darauf). Wenn das bedeutet, Termine anzupassen, sich neu zu gruppieren, Erwartungen zurückzusetzen, fehlerhafte Prozesse zu reparieren und / oder den Alarm für Projektrisiken auszulösen, hey, das sollten Sie sowieso tun. Engagieren Sie sich emotional auf vernünftige Weise.
#3
+2
HLGEM
2012-11-01 23:39:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich mag die Antwort von @ NickC, wenn das Projekt wirklich zu einem Todesmarsch geworden ist. Nichts in dem, was Sie geschrieben haben, sagt mir jedoch, dass dies etwas anderes als ein gewöhnliches, lang laufendes Projekt ist. (Ich habe ein paar Todesmärsche durchgemacht und normalerweise, wenn Sie darüber diskutieren, wird die Person viel detaillierter und deutlich verärgert und wütend sein, das sehe ich nicht in dem, was Sie geschrieben haben.)

Also Ich möchte das Problem aus einer anderen Perspektive betrachten. Alle großen Projekte jeglicher Art haben Momente, in denen es den Anschein hat, dass Sie keine Fortschritte machen und alles im Handkorb zur Hölle zu gehen scheint. Alle von ihnen. Dies gilt für das Schreiben eines Romans oder das Erstellen eines großen Gemäldes oder das Trainieren eines Dressurpferdes oder für eine Personalstudie zur Instandhaltung der Marinefliegerei (um einige nicht so zufällige Beispiele auszuwählen) als sowie Programmierung. Es liegt in der Natur großer, komplexer Projekte, dunkle Perioden zu haben.

Nach meiner Erfahrung (die viele Felder und viele große Projekte abdeckt, wie Sie vielleicht bemerkt haben) ist es ein gutes Zeichen, wenn Sie den dunklen Ort erreichen. Es kommt normalerweise kurz vor einem Durchbruch, bei dem alle unterschiedlichen Teile zusammenfallen.

Entscheidend ist, weiter zu arbeiten, wenn das Universum Ihnen sagt, dass Sie aufgeben sollen. Ausdauer hat weit mehr Probleme gelöst als rohe Fähigkeiten.

Eine weitere Möglichkeit, das Licht am Ende des Tunnels zu erkennen, besteht darin, auf dem Weg nach kleineren Zielen zu suchen und nicht nach dem endgültigen Enddatum. Feiern Sie also, dass Modul A als Zeichen des Erfolgs durchgeführt wird, obwohl die Module b, c und d noch nicht einmal entworfen wurden. Seien Sie stolz auf die kleinen Leistungen.

Erstellen Sie für Ihren persönlichen Gebrauch eine Liste aller Aufgaben, die Sie persönlich noch für das Projekt erledigen müssen, und lösen Sie sie einzeln. Sie werden das Gefühl haben, Fortschritte zu machen, wenn Sie sehen, dass diese Aufgaben abgehakt werden.

Mach dir keine Sorgen, dass du "im Fluss" oder motiviert bist, wähle einfach etwas aus und beginne. Sicher, Sie könnten in einem bestimmten Zeitraum von 4 Stunden weniger erreichen, wenn Sie sich nicht in einem Fließzustand befinden, aber denken Sie daran, dass Beharrlichkeit der Schlüssel ist. Sie werden mehr erreichen, wenn Sie wegstecken, auch wenn Sie keine Lust dazu haben, als wenn Sie darauf warten, dass dieser mysteriöse Zustand der Aufregung und des Flusses eintritt. Die meisten erfolgreichen Künstler und Schriftsteller, die ich kenne, arbeiten jeden Tag nach einem Zeitplan, ob sie Lust haben zu arbeiten oder nicht. Die Programmierung ist die gleiche, Sie müssen jeden Tag daran arbeiten, ob Sie an Ihrer speziellen Aufgabe interessiert sind oder nicht. Ausdauer ist der Schlüssel zum Erfolg. Seltsamerweise scheint der Fluss einfacher zu werden, wenn Sie bestehen bleiben, auch wenn Sie nicht in der Stimmung sind.

Es scheint eine seltsame Empfehlung zu sein, aber ich schlage vor, Sie besorgen sich ein Buch mit dem Titel The Artist's Way von Julia Cameron. Es geht viel darum, kreativ festzuhalten und aus diesem Zustand herauszukommen.

#4
+2
Karl
2012-12-11 00:54:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich leite meine eigene App-Entwicklungsfirma und stehe hauptsächlich unter dem Einfluss meines eigenen Stresses und meiner Anforderungen, um Projekte pünktlich abzuschließen.

Wenn ich erst einmal zur Arbeit komme, neige ich dazu, ziemlich viel zu überarbeiten Menge. Wenn ich an etwas arbeite, höre ich nicht gerne auf, bis ich fertig bin, was dazu führen kann, dass ich 12-Stunden-Schichten ohne Pause und fast ohne Nährstoffe arbeite, außer Kaffee (wenn das überhaupt zählt). Die Arbeit geht runter, aber es macht mich geistig und körperlich wirklich fertig.

Infolgedessen halte ich mich oft zurück, um meinen Arbeitstag zu beginnen, und verbringe zusätzliche Zeit im Bett, weil ich weiß, welche Art von ungesundem Arbeitsmarathon auf mich wartet. Ich denke, dies ist die Hauptursache für Faulheit, Burnout und Stress - die Vorstellung, dass etwas fertig sein muss, egal was passiert, und der ständige Stress, während es noch in Bearbeitung ist. Es lässt uns zögern, weil das Arbeiten zu etwas ernsthaft Ungesundem und Unerwünschtem wird.

Eine Änderung der Work-Life-Balance könnte dieses Problem beheben. Ich bin erfolgreich produktiver geworden und weniger geneigt, zu zögern und mich in eine schreckliche Person zu verwandeln, indem ich mich an Folgendes halte:

  • Ich arbeite um zu leben, nicht um zu arbeiten
  • Der einzige Zweck meiner Arbeit ist es, meinen Lebensstil aufrechtzuerhalten.
  • Mein Lebensstil bringt mir Sinn und Glück.
  • Arbeiten macht mich nicht gestresst, weil es nicht das ist, was ich lebe denn

Ich betrachte meine Arbeit jetzt als ein notwendiges Übel, das mich tun lässt, was ich liebe; Verbringen Sie Zeit mit Freunden, meiner Freundin, essen Sie gutes Essen, trainieren Sie, reisen Sie, lernen Sie neue Leute kennen und feiern Sie das Leben. Ich kann mich immer auf das freuen, was nach der Arbeit kommt, was mich dazu veranlasst, früher zu beginnen und früher zu beenden. Ich bin in einem Bruchteil der Zeit viel produktiver geworden. Weil ich meine Arbeit nicht so unglaublich wichtig erscheinen lasse, hat sie wieder Spaß gemacht. Es geht nicht mehr um Leben und Tod, da ich nur mein Bestes geben kann .

Das klingt vielleicht nach Hippie und alles, aber es hat bei mir funktioniert. Ich denke, die Hauptursache für Stress, Depressionen und arbeitsbedingte Krankheiten (sogar Faulheit oder Aufschub) sind ungesunde Prioritäten. Sie können viele Jobs haben, aber nur ein Leben. Wenn Sie für eine andere Person arbeiten, geben Sie jeden Tag Ihr Bestes und dort endet es. Lassen Sie nicht zu, dass die Prioritäten Ihres Arbeitgebers Ihre eigenen Lebensziele beeinflussen. Ihre Ziele sind immer wichtiger .

Wenn Sie für sich selbst arbeiten, vergessen Sie auch nicht, warum Sie sich entschieden haben, Unternehmer zu werden, und seien Sie frei, Ihren eigenen Weg zu gehen. Verlieren Sie nicht den Überblick darüber, wohin Sie gehen möchten und warum Sie den Sprung gewagt haben, wenn Sie Ihren Job gekündigt haben. Ich bin sicher, es sollte nicht einen arbeitsbedingten Stress / eine arbeitsbedingte Krankheit durch eine andere ersetzen.

Ich sollte hinzufügen: Wenn Sie so weit gearbeitet haben, dass Sie außerhalb der Arbeit kein gesundes soziales Leben mehr haben, ist es möglicherweise an der Zeit, wieder eines zu bekommen. Nehmen Sie Kontakt mit alten Freunden auf, nehmen Sie sich Zeit, trinken Sie etwas, gehen Sie feiern oder machen Sie einen Ausflug. Mach etwas Neues. Da Sie immer zu spät kommen, würde ich noch keinen Urlaub machen, sondern Freitagabend bis Sonntagabend damit verbringen, lustige / neue Dinge zu tun, die Sie normalerweise nicht tun würden. Und Übung. Vergessen Sie die Arbeit und erinnern Sie sich an die lustigen Dinge, die Sie früher genossen haben. Fang an, dafür zu leben. Viel Glück.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...