Frage:
Ist ein LinkedIn-Profil für Techniker wichtig?
user100600
2019-02-27 13:48:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aufgrund meiner Zeit bei LinkedIn habe ich das Gefühl, dass die meisten Benutzer in den Bereichen Marketing / digitales Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Buchhaltung und Personalbeschaffung tätig sind.

Ist LinkedIn jedoch für Softwareentwickler wichtig ? Oder treffen sich Techniker an verschiedenen Orten, beispielsweise auf der Karriere-Website von Stack Overflow?

Mein Newsfeed auf LinkedIn scheint nur ein unendlicher Strom von Personalvermittlern und Produktmanagern zu sein, die sehr prahlerische Dinge über sich und ihre Kollegen sagen, z. sagen, sie sind bemerkenswert, phänomenal, außergewöhnlich. Es ist irgendwie nervig und ich würde lieber mein LinkedIn-Konto deaktivieren, wenn es für mich nicht nützlich ist. Es fühlt sich manchmal sogar wie eine etwas professionellere Version von Facebook an.

LinkedIn ist nur wichtig, wenn Sie daran interessiert sind, den sykophantischen Streifzügen von Denkern unoriginaler Gruppen zu folgen, oder wenn Sie von "Thought Leaders" und "Influencern" von Unternehmen fasziniert und motiviert sind.
Es ist das Microsoft der Baustellen, buchstäblich seit sie es übernommen haben.Viele Leute nutzen es, um Arbeit zu finden, und für viele von ihnen ist es die Standardoption, aber Sie brauchen es für Ihre Karriere nicht mehr, als Sie beispielsweise für Outlook benötigen, um eine E-Mail zu senden.
Ich werde nur einen Kommentar hinzufügen: Lassen Sie Ihr LinkedIn-Profil nicht zu einem neuen Facebook-Profil werden, halten Sie es professionell und fühlen Sie sich nicht schlecht, wenn Sie sich nicht mit allen "verbinden".
Der Hauptvorteil (und das ist ein großer Vorteil) von Linkedin ist, dass es als Rolodex für Geschäftskontakte fungiert.Stellen Sie sich vor, Sie verlieren Ihren Job, können sich aber plötzlich an jeden Entwickler wenden, mit dem Sie jemals zusammengearbeitet haben, um Referenzen und Netzwerke zu erhalten.Es dient auch als schöne visuelle Darstellung Ihrer Fähigkeiten, obwohl dies in beide Richtungen funktionieren kann, wenn Sie sich versehentlich lächerlich machen.
Was ist deine Frage?Wichtig für was?Welches Problem versuchen Sie zu lösen?Beachten Sie, dass der Arbeitsplatz nicht der richtige Ort ist, um Meinungen einzuholen.
Acht antworten:
#1
+9
BoboDarph
2019-02-27 14:01:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine letzten beiden Verträge stammten von Linkedin-Kontakten. Ich habe meinen aktuellen Job über eine Linkedin-Anzeige gefunden. IMO ein gutes Linkedin-Profil und eine gesunde Anzahl von Kontakten sind sehr hilfreich bei der Suche nach einem Job auf dem IT-Markt. Protip: Folgen Sie einfach den Spammern. Ich melde auch Beiträge, die für LI nicht geeignet sind.

Hier gilt das gleiche.Ich benutze immer noch hauptsächlich Jobserve, aber Linked in wird immer nützlicher.Holen Sie sich ein gutes Foto (kein Selfie oder Sie in der Mitte).Tipp für Auftragnehmer: Geben Sie keine Details zu Ihrer aktuellen Position an, es sei denn, Sie waren eine Weile dort oder haben eine langfristige Verlängerung.
@Justin Was ist das Risiko, wenn ich ein Auftragnehmer bin und Details zu meiner aktuellen Position aufführe?Ich bin so ziemlich ausschließlich auf der Suche nach Zeitarbeits- / Vertragsrollen, also war ich neugierig auf Ihre Argumentation
@BoboDarph Kann ich den Spammern nicht folgen?Das ist großartig - vielen Dank dafür.
@user100600, Skrupellose Agenten werden Ihren aktuellen Kunden / Chef kontaktieren und billigere / bessere Auftragnehmer anbieten.Oder schlimmer noch, werfen Sie Ihren Ruf in den Müll, um Sie zu entlassen (damit sie eine Provision für Ihren Ersatz erhalten).Dieser Rat gilt nicht, wenn Sie für ein wirklich großes Unternehmen arbeiten oder über ein Unternehmen, das eine bevorzugte Lieferantenliste / exklusiv bei Ihrer aktuellen Agentur hat.Wenn ich über meine eigene UK Limited Company arbeite, steht das immer ganz oben auf der Liste, manchmal mit einer skizzenhaften Beschreibung der aktuellen Technologie.
#2
+6
Kilisi
2019-02-27 13:50:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist nur ein weiterer Weg, auf den Sie sich nicht als Lösung für ein Problem verlassen können.

#3
+6
DigitalBlade969
2019-02-27 14:45:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Waren Zeitungsanzeigen auf Jobsucheseiten, auf denen Ihre Qualifikationen aufgeführt sind, die für die Jobsuche unerlässlich sind?

Neue (soziale) Medien sind nur eine andere Form der Eigenwerbung in Kombination mit Netzwerken, um die Chancen zu vervielfachen.

Keine ist wesentlich oder wichtig.

Sie können jedoch die Wahrscheinlichkeit erhöhen, eingestellt zu werden, und das ist alles, was sie tun.

#4
+5
Jörg Neulist
2019-02-27 15:40:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mit einem Linkedin-Profil können Sie von Personalvermittlern gefunden werden. Das ist manchmal ziemlich ärgerlich, aber am Ende finden Sie meiner Erfahrung nach die besten Jobs.

Viel hilfreicher als ein Profil zu haben, ist es, es zu verwenden. Bleiben Sie mit Menschen in Verbindung, gratulieren Sie ihnen zu ihren Erfolgen, senden Sie ihnen Geburtstagswünsche und fragen Sie, wie es ihnen geht. Hin und wieder ergibt sich im Gespräch eine Gelegenheit. Sie können das selbst übernehmen oder einen Ihrer Kontakte empfehlen. Kurz gesagt: Bauen Sie ein Netzwerk auf!

Das fühlt sich an, als würde ich Leute für mich spammen.Wenn ich diesen Dank und diese Wünsche erhalten würde, würde ich Sie wahrscheinlich blockieren oder Sie zumindest als schlechte Aussicht vermerken.
Spammer, keine Personalvermittler, sind ein besseres Wort.+1
@Mark: wirklich, würden Sie?Das kommt mir komisch vor.Meine ehemaligen Kollegen scheinen sich zu freuen, von mir zu hören und ein bisschen zu plaudern.Einige sind eher knapp, andere sehr gesprächig, aber sie sind freundlich.
@virolino: Ja, die meisten Personalvermittler recherchieren nicht sehr gut.Aber manche tun es.Für mich lohnt sich das Verhältnis von Gold zu Müll.
@JörgNeulist: Ich freue mich für Sie, dass Sie Gold gefunden haben.Ich habe noch kein Gold gefunden, aber der Müll ist berggroß.99,99% davon stammen von Leuten, die ich nicht kenne, nicht von Kollegen, die "Hallo" sagen.
#5
+1
virolino
2019-02-27 17:10:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine kurze Antwort: LinkedIn ist für keine Menschen wichtig . Die größte Erfahrung, die ich mit LinkedIn gemacht habe, war, wahnsinnig viel berufsbezogenen Spam zu bekommen. Ich habe das Konto immer noch, nur weil ich zu faul bin, um es zu löschen. Ich bin auch ein Zauderer.

Es ist viel besser, dedizierte Websites zu verwenden, wenn Sie einen Job finden möchten. Suchen Sie noch besser nach Unternehmen, für die Sie arbeiten möchten, und wenden Sie sich direkt an diese.

Die schlimmste Erfahrung auf LinkedIn (passiert ständig): Die Personalvermittler lesen das Profil nicht. Sie kümmern sich nicht um die Informationen, die Sie schreiben. Es ist ihnen egal, wo Sie sind, wohin Sie wollen. Oft spielt es keine Rolle, dass sie Ihnen in einer Sprache schreiben, die Sie nicht einmal verstehen.

Schlechteste Personalvermittlerin: Sie hat mich ausdrücklich gebeten, zu lügen über die Berufserfahrung Ich hatte, nur damit sie einen Vertrag abschließen und etwas Geld bekommen konnte. Ich lehnte sie ab und entfernte sie von der Kontaktliste. Ich habe auch ihre neuen Versuche, eine Verbindung herzustellen, abgelehnt.

Bearbeitet, um Folgendes hinzuzufügen: Sie haben Ihre eigene Frage praktisch in der Frage selbst beantwortet. Ihre eigene Schlussfolgerung ist die Schlussfolgerung der meisten echten Fachleute, die ich kenne.

#6
+1
Zorkolot
2019-02-28 21:54:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich wurde letzten Monat von einem Amazon-Personalvermittler über LinkedIn kontaktiert. Der Grund für den Kontakt war, dass meine Referenzen und meine jahrelange Erfahrung gut zu einer ihrer Stellenangebote passen.

Ich denke, die Chancen eines direkten Kontakts durch ein seriöses Unternehmen hängen wirklich von Ihrer Art von Erfahrung ab und die Anzahl der geleisteten Jahre. In meinem Fall hatte ich Datenbankerfahrung und es stellte sich heraus, dass sie zusätzliche Erfahrung benötigten, um diese außerhalb meiner eigentlichen Stellenbeschreibung aufzunehmen.

Für Einstiegsjobs, Personen, die gerade das College abgeschlossen haben, oder Personen in den allgemeinen Bereichen Ich vermute, Linked wird verwendet, um Ihre Anmeldeinformationen anzuzeigen, nachdem Sie für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt wurden, aber nicht unbedingt, um Sie für eine Anstellung zu kontaktieren.

#7
  0
fireshark519
2019-02-27 15:31:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Linkedin ist nicht nur eine gute Möglichkeit, einen Job zu finden oder für einen Job kontaktiert zu werden, sondern es ist auch ein Tool, das von Personalvermittlern verwendet wird, wenn Sie sich auf eine andere Weise bewerben.

Eines der ersten Dinge, die wir tun In der Vergangenheit haben wir jemanden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, um ihn zu googeln.

Wir arbeiten in einem dynamischen und freundlichen Team und möchten sicherstellen, dass wir nicht nur einen guten Techniker haben, sondern auch jemand, mit dem wir gerne unsere Arbeitstage verbringen.

Wenn wir in diesem Fall die Person googeln und ihr Linkedin-Profil finden, wenn es gut und professionell ist, das nur die technischen Aussichten erfüllt. Wenn ein Facebook-Konto gefunden wird, schauen wir uns auch um, um zu sehen, wie sie mit anderen interagieren. Wenn es Zeitungsartikel gibt, lernen Sie die Person kennen.

Zum Beispiel eine meiner engsten Freunde, als er zu dem Interview bei meinem vorherigen Job kam, haben wir ihn nachgeschlagen und festgestellt, dass er sich während seiner Flitterwochen das Bein gebrochen hat. Dies haben wir während des Interviews angesprochen und es hat auch dazu beigetragen, seine Nervosität zu senken.

Interview ist eine Einbahnstraße, sie recherchieren dich und wenn du kannst, recherchierst du sie.

Ich bin überrascht, dass jemand durch eine Körperverletzung und seine Flitterwochen in einem Vorstellungsgespräch weniger nervös wird!
@Quentin waren es die Umstände ihres Vorfalls und ihr guter Sinn für Humor, die hervorhoben, wie gut er zu dem Unternehmensumfeld passte, das wir suchten
#8
  0
undefined
2019-02-28 20:30:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja. Meiner Meinung nach ist dies bei weitem der beste Weg, um Jobs in der Technik zu finden und von Personalvermittlern gefunden zu werden. Jede Woche werde ich von mindestens einem Personalvermittler kontaktiert, der mich fragt, ob ich an neuen Möglichkeiten interessiert bin, obwohl ich mein Profil so eingestellt habe, dass ich keinen neuen Job suche. Es gibt dort einfach jede Menge Jobs.

Ich habe dort meine drei letzten Jobs gefunden, darunter einen im Ausland. Ich denke also, dass es sehr wichtig ist.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...